Liveticker: Fußball Europa League, Konferenz vom 20.02.2020, 99. Spieltag, Saison 2019/2020

1   :   0
BAS
vs
KOP
verl.
SEV
vs
ROM
0   :   3
SGE
vs
BAS
0   :   5
LIN
vs
MAN
1   :   1
PIR
vs
WOL
1   :   3
RAN
vs
LEV
1   :   2
WOB
vs
DON
verl.
INT
vs
GET
12.03. Ende
Medipol Basaksehir
FC Kopenhagen
12.03. Abg.
FC Sevilla
AS Rom
12.03. Ende
Eintracht Frankfurt
FC Basel
12.03. Ende
Linzer ASK
Manchester United
12.03. Ende
Olympiakos Piräus
Wolverhampton
12.03. Ende
Glasgow Rangers
Bayer Leverkusen
12.03. Ende
VfL Wolfsburg
Shakhtar Donezk
12.03. Abg.
Inter Mailand
FC Getafe
Live
Tabelle
Ende
Das war es dann von der heutigen Konferenz der EL-Zwischenrunde. Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit und wünsche noch einen schönen Abend.
Ausblick
Alle drei deutschen Teams haben heute also einen soliden Grundstein für das Weiterkommen ins Achtelfinale der Europa League gelegt. Weiter geht es mit der Zwischenrunde bereits in der kommenden Woche.
Fazit
Die deutschen Teams, Wolfsburg und Leverkusen, gewinnen jeweils mit 2:1, wobei vor allem die Wölfe nicht überzeugen konnten. Der LASK kassierte noch einen bitteren Ausgleich in Alkmaar. Basel und Wolverhampton besiegten Nikosia und Espanyol jeweils klar, hier sollte die Sache auch bereits vor dem Rückspiel gegessen sein. Eine verrückte Partie gab es in Glasgow zu sehen, wo die Rangers ein 0:2 gegen Braga noch in ein 3:2 drehten. Die Portugiesen vergaben dabei aber wirklich reihenweise Chancen. Arsenal und die Roma setzten sich beide mit 1:0 durch, die Italiener aber gegen Gent mit einer gehörigen Portion Glück.
90+5.
Alle Spiele
Als letztes wird dann noch die Partie in Leverkusen abgepfiffen. Alle Spiele der Europa League sind beendet.
90+1.
Leverkusen - Porto
Fast der Ausgleich! Der immer noch aktive Corona flankt mal wieder von rechts. Im Zentrum kommt Uribe angelaufen und nickt die Pille knapp am rechten Pfosten vorbei. Durchatmen!
90.
Leverkusen - Porto
Leverkusen spielt das jetzt gut runter, hier soll nichts mehr anbrennen. Irgendwie werden beide Teams mit diesem Ergebnis zufrieden sein.
90.
Wolfsburg - Malmö
Noch einmal ein Freistoß für die Wölfe. Brekalo tritt diesen aber ganz schwach in die Arme des Keepers, das passt zu dieser Begegnung.
89.
Alle Spiele
Das letzte Aufbäumen läuft, gelingt hier noch einem Team der so wichtige Ausgleich oder eine Vorentscheidung?
88.
Piräus - Arsenal
Die Chance auf das 2:0! Eine Ecke landet direkt bei Sokratis, dessen Kopfball vom Pfosten ins Aus springt. Großes Glück für Olympiakos.
87.
Rom - Gent
Endlich mal wieder die Roma! Kolarov wird mit einer Flanke gefunden, seinen Kopfball kann Kaminski aber klären.
86.
Alkmaar - Linz
Tooooor! ALKMAAR - Linz 1:1. Koopmeiners behält vom Elfmeterpunkt aus die Ruhe, verlädt Schlager und schiebt zum 1:1-Ausgleich ins linke untere Eck ein.
85.
Alkmaar - Linz
Elfmeter für Alkmaar! Nach einem Handspiel von Holland im Strafraum gibt es Elfmeter für die Gastgeber.
83.
Rom - Gent
Gent versucht wirklich alles, scheitert aber mit guten Möglichkeiten immer wieder an Pau Lopez. Das ist wirklich zum Verzweifeln hier.
81.
Wolverhampton - Espanyol
Toooooor! WOLVERHAMPTON - Espanyol 4:0. Das ist viel zu einfach, wie Jota da durch kommt und einfach einnetzen kann. Espanyol geht unter.
82.
Rangers - Braga
Toooor! RANGERS - Braga 3:2. Die drehen die Partie hier! Unfassbar, in den letzten Minuten erzeugt das Team von Steven Gerrard eine unglaubliche Wucht. Hagi macht das dritte für die Rangers mit einem abgefälschten Freistoß.
81.
Piräus - Arsenal
Toooor! Piräus - ARSENAL 0:1. Doch noch ein Treffer in Griechenland. Saka gibt von links im Strafraum in den Fünfmeterraum. Dort muss Lacazette den Fuß nur noch hinhalten und Arsenal hat sein Auswärtstor.
78.
Wolverhampton - Espanyol
Wolverhampton spielt das Ganze hier souverän runter, die Spanier haben keine Lust mehr, hier noch was zu reißen. Neto hätte gerade sogar noch weiter ehöhen können.
74.
Alkmaar - Linz
Schlager ist aufmerksam und lenkt einen Idrissi-Schuss von links im Strafraum aus etwa 15 Metern in Richtung kurzes Eck mit einer Hand um den Pfosten.
73.
Leverkusen - Porto
Tooooor! Leverkusen - PORT0 2:1. Fast aus dem Nichts der Anschluss! Telles bringt einen Standard aus dem rechten Halbfeld ganz scharf vor den Kasten, wo Ze Luis zum Kopfball kommt. Hradecky ist zwar noch dran, hat aus dieser kurzen Distanz aber keine Chance. Anschlusstreffer!
76.
Rangers - Braga
Tooooor! RANGERS - Braga 2:2. Das ist ja nicht zu glauben. Aribo besorgt tatsächlich den Ausgleich für die Gastgeber.
70.
Leverkusen - Porto
Volland schickt Havertz auf die Reise. Der Kreativmann macht die Kugel im Strafraum fest und legt ab auf Amiri, der seinen Meister aus 16 Metern in Marchesin findet.
71.
Piräus - Arsenal
Arsenal schwimmt. Piräus kommt jetzt immer öfter vor die Kiste von Bernd Leno, der öfter eingreifen muss als es ihm lieb sein kann.
70.
Rom - Gent
Gent wird jetzt stärker. Depoitre gerade mit einer guten Möglichkeit. Das ist einfach kein guter Auftritt der Roma.
67.
Wolverhampton - Espanyol
Tooooor! WOLVERHAMPTON - Espanyol 3:0. Das wird jetzt sehr deutlich. Doherty findet Jota rechts im Strafraum. Der Außenspieler findet trotz Bedrängnis und spitzem Winkel den Weg hoch ins Netz.
67.
Rangers - Braga
Tooooor! RANGERS - Braga 1:2. Das ist ja nicht zu glauben. Hagi bringt die Schotten aus dem Nichts wieder heran.
66.
Piräus - Arsenal
Anders verhält es sich da in Greichenland. Das Spiel ist wirklich von großer Qualität, auch wenn die Topchancen zuletzt nicht dabei waren. Piräus hält sehr gut mit.
65.
Rom - Gent
Die Roma kann hier weiter nicht überzeugen, schafft es aber zumindest, keine großen Chancen zuzulassen. Insgesamt sehen wir hier keine überragende Partie.
63.
Alkmaar - Linz
Der gerade erst eingewechselte Klauss schießt links im Strafraum aus spitzem Winkel, doch Keeper Bizo ist aufmerksam und lenkt den Ball gerade noch mit den Fingerspitzen um den Pfosten.
63.
Wolfsburg - Malmö
Tooooor! WOLFSBURG - Malmö 2:1. Und da ist die Führung! Arnold bringt einen Freistoß von halblinks auf den langen Pfosten, Mehmedi ist mit dem Kopf da und verwandelt unhaltbar.
66.
Nikosia - Basel
Tooooor! Nikosia - BASEL 0:3. Hier wird so langsam alles klar. Arthur zieht aus 20 Metern zentraler Position ab und trifft flach links unten ins Eck.
60.
Leverkusen - Porto
Volland schickt Havertz auf die Reise. Der Kreativmann macht die Kugel im Strafraum fest und legt ab auf Amiri, der seinen Meister aus 16 Metern in Marchesin findet.
60.
Rangers - Braga
Tooooor! Rangers - BRAGA 0:2. Na endlich, muss man fast sagen. Ruiz nimmt einen guten Pass auf und schließt dann nach unten links ab. Dieses Mal ist McGregor ohne Chance.
56.
Leverkusen - Porto
Toooor! LEVERKUSEN - Porto 2:0. Was für eine kuriose Situation. Der Elfmeter wird wiederholt, weil Marchesin sich zu früh bewegt hat. Dieses Mal bleibt Havertz cool und versenkt ihn rechts unten. Die Werkself ist auf Kurs.
55.
Leverkusen - Porto
Havertz tritt an, entscheidet sich spät, tritt den Elfmeter aber ganz schwach. Marchesin hat ihn im Nachfassen sicher.
54.
Leverkusen - Porto
Elfmeter für Leverkusen! Manafa hält Volland bei seiner Drehung im Strafraum wirklich unnötig fest, klare Angelegenheit.
55.
Rangers - Braga
Hier bleibt alles beim Alten, unfassbar, dass es nur 1:0 für Braga steht. Fransergio traf in Durchgang zwei schon die Latte, Morales scheiterte am toll reagierenden McGregor. Einfach unfassbar.
54.
Rom - Gent
Ruhiger Beginn des zweiten Durchgangs in Rom. Gent bemüht sich weiterhin, kommt aber nur zu harmlosen Abschlüssen aus der zweiten Reihe.
52.
Wolverhampton - Espanyol
Tooooooor! WOLVERHAMPTON - Espanyol 2:0. Was. Für. Ein. Tor. Ruben Neves nimmt einen abgewehrten Ball 25 Meter vor dem Tor mit der Brust runter und zieht sofort ab. Die Kugel geht unhaltbar mit einer Urgewalt ins linke Eck. Zum Staunen.
54.
Nikosia - Basel
Tooooor! Nikosia - BASEL 0:2. Zwei ehemalige Bundesligaspieler erhöhen für Basel. Fabian Frei legt ab zu Valentin Stocker, der die Kugel im Eck versenkt. Die Schweizer sind auf Kurs.
49.
Wolfsburg - Malmö
Tooooor! WOLFSBURG - Malmö 1:1. Jetzt geht es aber ab hier. Brekalo setzt sich links am Sechzehner gut durch und versenkt die Kugel dann mit links aus elf Metern rechts oben im Knick, ein klasse Treffer. Alles wieder offen.
47.
Wolfsburg - Malmö
Tooooor! Wolfsburg - MALMÖ 0:1. Thelin, der ehemalige Leverkusener, tritt an und versenkt die Kugel trocken im Eck. Jetzt muss vom VfL endlich mal was kommen, das war schwach bisher.
47.
Wolfsburg - Malmö
Elfmeter für Malmö! Mbabu springt der Ball im eigenen Sechzehner unglücklich an die Hand, die Entscheidung geht in Ordnung.
47.
Piräus - Arsenal
Arsenal beginnt druckvoll, will jetzt offenbar den Treffer erzielen. Ein richter Abschluss springt bei Flanken von Saka und Aubameyang aber nicht heraus.
46.
Alle Spiele
So, der Ball rollt wieder. Die letzten 45 Minuten dieses Fußballabends sind unterwegs.
Halbzeit
Leverkusen führt verdient gegen Porto, da wäre sogar eventuell noch ein Tor mehr drin gewesen. Anders die Situation in Wolfsburg, dort passiert einfach gar nichts. Basel führt in Nikosia, Linz in Alkmaar und die Wolves daheim gegen Espanyol, alle jeweils mit einem Tor. Vor allem die Wolves überzeugen dabei mit Spielkontrolle. Arsenal tut sich dagegen in Piräus schwer, die Griechen legten furios los, bauten dann aber ab. Das beste Spiel ist bisher tatsächlich Rangers gegen Braga. Die Portugiesen spielen klasse auf, müssen sich nur fragen lassen, wie es hier nur 1:0 stehen kann. Insgesamt hoffen wir in Abschnitt zwei auf deutlich mehr Treffer, bis gleich.
45.
Alle Spiele
Halbzeit. Fast zeitgleich gehen alle Spiele in die Pause.
43.
Leverkusen - Porto
Hradecky muss erstmals richtig eingreifen. Uribe fasst sich aus 22 Metern ein Herz und hält per Volleyschuss drauf. Hradecky kann den Kracher jedoch zur Ecke ablenken. Starke Aktion vom Leverkusener Schlussmann!
45.
Wolfsburg - Malmö
Richtig gute Freistoßposition für Malmö aus 17 Metern direkt am Strafraum. Es dauert ewig, bis dieser ausgeführt werden kann und dann jagt Christiansen ihn in die Mauer. Da war deutlich mehr drin.
44.
Rom - Gent
Die Gäste halten weiter gut mit, liegen halt durch dieses Tor nach einem blöden Fehlpass hinten. Inzwischen kommen sie auch immer wieder zu Abschlüssen, aber halt nicht zu wirklich gefährlichen.
44.
Wolverhampton - Espanyol
Jota und Iturraspe geraten nach einem Zweikampf im Mittelfeld aneinander und werden beide verwarnt. Dieses Feuer kann dem Spiel nur gut tun.
42.
Alkmaar - Linz
Schwach abgeschlossen! Die Linzer kommen eigentlich zu einer Riesenchance durch Frieser, der links im Strafraum frei zum Abschluss kommt. Er schießt jedoch viel zu zentral auf Torhüter Bizot, der mit dem Fuß parieren kann.
40.
Leverkusen - Porto
Amiri mit einer guten Freistoßflanke von rechts, in der Mitte findet er auch Alario. Allerdings kann dieser die Kugel nicht richtig drücken und der Ball geht so links deutlich vorbei. Trotzdem, eine gute Möglichkeit.
38.
Wolfsburg - Malmö
Endlich eine Riesenchance für Wolfsburg: Schlager spielt flach in den Lauf von Mehmedi und der Schweizer jagt den Ball an die Latte. Das hätte es sein können!
39.
Piräus - Arsenal
Auch hier hat sich das Geschehen beruhigt, Chancen erleben wir derzeit nicht wirklich. Guendouzi muss nach einem Foul behandelt werden. Was man aber sagen muss: Beide Mannschaften zeigen, dass sie guten Fußball spielen können. Nur halt nicht zielstrebig.
37.
Nikosia - Basel
Ein ruhiges Spiel erleben wir auf Zypern. Lediglich Widmer wollte auf Seiten der Schweizer nochmal etwas wissen, doch Belec klärte seinen Schuss mit einer klasse Parade.
35.
Wolverhampton - Espanyol
Die Spanier haben große Probleme mit dem schnellen und wuchtigen Adama Traore. Nach vorne geht zudem weiterhin gar nichts, die Wolves haben alles im Griff.
34.
Rangers - Braga
Ganz anders weiterhin Braga, die hier viel höher führen müssten. Morelos hat die nächste dicke Chance, doch erneut ist McGregor aus kurzer Distanz zur Stelle. Der Keeper ist hier der einzige, der sich wirklich wehrt.
32.
Wolfsburg - Malmö
Chancen gibt es in Wolfsburg praktisch bis jetzt keine. Malmö steht sicher und die Gastgeber finden keine Weg, auch nur irgendwas zu kreieren.
29.
Leverkusen - Porto
Tooooor! LEVERKUSEN - Porto 1:0. Geht doch! Demirbay verlängert eine Flanke von rechts an den zweiten Pfosten, wo Alario eingelaufen ist. Aus kurzer Distanz muss der Stürmer nur noch einschieben, das schafft er natürlich.
30.
Alle Spiele
Nach einer halben Stunde fehlen uns doch noch etwas die Tore. Vor allem die deutschen Teilnehmer dieser späten Konferenz können noch nicht durch Treffer glänzen. Das muss natürlich in der verbleibenden Viertelstunde des ersten Durchgangs noch anders werden.
27.
Rom - Gent
Die Belgier melden sich in der Partie an! Zwei Abschlüsse innerhalb kurzer Zeit, Depoitre verzieht den zweiten aber knapp. Die Roma hat sich zu sehr zurückgezogen im Moment.
26.
Piräus - Arsenal
Xhaka mit einem Freistoß aus halbrechter Position. Der Ball wird noch leicht abgefälscht, doch letztendlich kann Jose Sa doch sicher zupacken.
25.
Alkmaar - Linz
Toooor! Alkmaar - LINZ 0:1. Der LASK geht in Führung. Ein langer Einwurf von rechts springt durch den Strafraum, am zweiten Pfosten kommt dann Raguz an die Kugel. Er schließt sofort ab, abgefälscht geht der Ball unhaltbar ins Netz.
22.
Piräus - Arsenal
Martinelli findet Lacazette mit einem Pass im Sechzehner, dessen Versuch verfehlt das Gehäuse links knapp. Erste Möglichkeit für die Gunners, die Gastgeber bauen nach überfallartigem Beginn etwas ab.
20.
Wolverhampton - Espanyol
Die Wolves sind klar überlegen, haben mehr Ballbesitz und lassen die Kugel gut zirkulieren. Noch kommen die Spanier nicht wirklich nach vorne.
17.
Leverkusen - Porto
Endlich mal Leverkusen! Volland hat links viel Platz, behält die Übersicht und findet im Rückraum Havertz. Der Youngster nimmt die flache Hereingabe direkt und hämmert das Spielgerät aus zehn Metern an die Latte. Der anschließende Nachschuss von Demirbay wird geblockt. Glück für Porto!
18.
Rangers - Braga
Weiter sind es nur die Gäste, die hier Möglichkeiten haben. Paulinho köpft jetzt aus kurzer Distanz drüber.
15.
Wolfsburg - Malmö
Nach einer Viertelstunde bewegt sich das Spiel auf durchschnittlichem Niveau. Wolfsburg startete schwungvoll und offensiv, inzwischen findet das Spiel komplett im Mittelfeld statt.
16.
Nikosia - Basel
Tooooor! Nikosia - BASEL 0:1. Petretta bringt die Gäste in Führung, wurde aber mit einem tollen langen Ball in Szene gesetzt. Links im Sechzehner nimmt er die Kugel mit der Brust runter und legt sie rechts unten rein.
15.
Wolverhampton - Espanyol
Toooor! WOLVERHAMPTON - Espanyol 1:0. Jota bringt die Gastgeber in Führung. Eine Ecke von rechts rutscht zum zweiten Pfosten durch, aus kürzester Distanz muss er nur noch einschieben.
13.
Rom - Gent
Toooor! ROM - Gent 1:0. Man muss sich nur beschweren! Dzeko findet nach einem Fehlpass im Mittelfeld mit einer guten Idee Perez. Der ist mit seiner Geschwindigkeit auf und davon und bleibt halbrechts im Strafraum alleine vor Kaminski eiskalt.
11.
Rangers - Braga
Tooooor! Rangers - BRAGA 0:1. Da haben wir das erste Tor in der späten Konferenz und es hatte sich bereits angedeutet. Die Gäste gehen durch Fransergio, der schon eine tolle Möglichkeit vergeben hatte, in Führung. Dieser Schuss aus 25 Metern ist aber auch wirklich klasse.
10.
Rom - Gent
Noch nichts wirklich Spannendes gibt es aus der italienischen Hauptstadt zu berichten. Beide Teams haben schon mal des Gegners Hälfte erkundigt, mehr aber auch nicht.
8.
Alkmaar - Linz
Renner kommt links im Strafraum nach Pass von Michorl an den Ball und aus kurzer Distanz vor Keeper Bizot zum Abschluss. Der Schlussmann blockt den Schuss mit dem Körper und verhindert somit einen möglichen Gegentreffer.
8.
Leverkusen - Porto
Ein Marschroute ist bei der Werkself bereits zu erkennen: Es soll, wie aus der Bundesliga bekannt, mit schnellen und vertikalen Bällen nach vorne gehen. Unterdessen muss Sven Bender behandelt werden.
7.
Wolfsburg - Malmö
Die Schweden, die übrigens gerade hier ihr erstes Pflichtspiel seit drei Monaten absolvieren, stehen zu Beginn sehr tief. Frühestens ab der Mittellinie werden die Wölfe gestört.
7.
Rangers - Braga
Die Gäste legen los wie die Feuerwehr, hatten bereits zwei gute Möglichkeiten. Sowohl Fransergio als auch Viana treffen das Tor aber nicht. Die Schotten müssen sich erst mal berappeln.
6.
Wolverhampton - Espanyol
Die Wolves mit einem Freistoß von der rechten Seite, Moutinho gibt diesen herein. Am zweiten Pfosten kann aber ein Verteidiger klären.
4.
Piräus - Arsenal
Sehr gute Anfangsphase der Griechen, die sich hier gleich ein paar Möglichkeiten herausarbeiten. Leno im Tor der Londoner muss auch schon eingreifen.
3.
Alkmaar - Linz
Koopmeiners zieht diesen flach direkt in die Mitte, aber Schlager hat große Probleme und kann nur zur Seite klatschen lassen. Da hat er Glück, dass ihm der nicht durchrutscht.
2.
Alkmaar - Linz
Kuriose Szene gleich zu Beginn! Zunächst zeigt der Schiedsrichter nach einem Foul von Renner auf den Elfmeterpunkt, wird dann aber vom VAR darauf aufmerksam gemacht, dass das Foulspiel knapp außerhalb des Strafraumes geschah und so geht es mit Freistoß statt Strafstoß für Alkmaar weiter.
1.
Alle Spiele
Wir sind schon wieder unterwegs, die Bälle rollen. Wer trifft denn am späten Abend zuerst?
Späte Spiele
Dann geht es hier auch gleich schon weiter, die späten Spiele stehen, bei denen die Mannschaften bereits den Rasen betreten. Die Vorberichte dazu finden Sie ganz am Anfang des Tickers, nun wünsche ich viel Spaß bei Teil 2.
Fazit
Frankfurt mit einem klaren wie verdienten Sieg gegen Salzburg, das hatten wir so nicht erwartet. Sporting schlägt Basaksehir ebenfalls deutlich, muss aber ein Gegentor hinnehmen. Brügge und Manchester United trennen sich 1:1 Unentschieden, das geht so in Ordnung, das gleiche Ergebnis gibt es in Kopenhagen. Hier hatte Celtic aber Glück, dass die Gastgeber einen Elfmeter verschossen. Siege gab es unterdessen für Donezk, Inter und überraschenderweise auch Getafe. Die Spanier zeigten gegen Ajax eine klasse Leistung, das wird ganz schwer für die Niederländer im Rückspiel.
90+4.
Cluj - Sevilla
Dann ist auch hier Schluss. Cluj und Sevilla trennen sich Unentschieden, das ist für die Gäste doch eher glücklich, auch wenn sie zuletzt etwas aufgedreht haben.
90+3.
Cluj - Sevilla
Fast noch das Siegtor für die Gäste! Lopes aus 25 Metern mit einem klasse Hieb aufs linke obere Eck. Arlauskis fliegt aber ebenso super und fischt die Kugel raus. Das wäre es jetzt gewesen.
90+5.
Alle Spiele
Dann sind alle Spiele aus. Außer natürlich in Cluj, die Verzögerung konnten sie nicht ganz reinholen.
90+3.
Getafe - Ajax
Toooor! GETAFE - Ajax 2:0. Dann noch das 2:0, Wahnsinn. Toller Konter der Gastgeber, die eine klare Überzahlsituation haben. Kenedy will aber nicht abspielen und versucht es linsk am Strafraum selbst. Die Kugel geht abgefälscht von Dest unhaltbar für Onana ins Tor.
90+4.
Brügge - Manchester United
Nochmal ein Freistoß für Manchester United, 25 Meter halblinks vor dem Tor. Mata bleibt mit einem schwachen Versuch in der Mauer hängen.
90+4.
Rasgrad - Inter
Toooooor! Rasgrad - INTER 0:2. Bei der Ecke war wohl jemand mit der Hand am Ball, jedenfalls gibt es Elfmeter für Inter. Diesen versenkt der eingewechselte Lukaku sicher unten rechts.
90+2.
Rasgrad - Inter
Fast kurz vor Schluss noch der zweite Treffer für Inter. Nach einer Eriksen-Ecke von links rauschen im Fünfmeterraum gleich zwei Nerazzurri-Akteure vorbei. Das war knapp.
88.
Getafe - Ajax
Ajax versucht hier alles, bleibt aber weiter wirkungslos. Getafe macht es einfach gut, vergisst auch nicht, sich immer mal wieder nach vorne zu wagen.
86.
Donezk - Benfica
Nach der erneuten Führung ist von den Portugiesen nicht mehr so viel zu sehen. Das war wohl ein Wirkungstreffer.
83.
Cluj - Sevilla
Tooooor! Cluj - SEVILLA 1:1. Glücklicher Ausgleich für die Spanier. Ein abgefälschter Schuss landet im Strafraum bei de Jong, der alleine vor dem Keeper zu En Nesyri rüberlegt, der nur noch einschieben muss.
84.
Getafe - Ajax
Endlich kommt Ajax mal gefährlich vors Tor, Babel hat die erste richtige Chance der Gäste. Insgesamt ist es aber trotzdem zu wenig.
84.
Frankfurt - Salzburg
Tooooor! Frankfurt - SALZBURG 4:1. Hwang lässt Trapp keine Chance, schickt ihn in die falsche Ecke und netzt links unten ein.
83.
Frankfurt - Salzburg
Elfmeter für Salzburg! Djibril Sow nimmt im eigenen Sechzehner das Bein zu hoch und trifft Ulmer auf dem Spann. Ali Palabiyik zögert keine Sekunde und zeigt auf den Punkt.
81.
Kopenhagen - Celtic
Kein Tor für die Gastgeber! Stage setzt die Kugel vom Elfmeterpunkt an den linken Pfosten.
80.
Alle Spiele
So, mehr oder weniger noch zehn Minuten sind in den meisten Partien noch zu gehen. Wer kann noch einen Lucky Punch setzen?
79.
Kopenhagen - Celtic
Elfmeter für die Gastgeber! Christie hat den Ball im eigenen Sechzehner an die Hand bekommen, der VAR greift ein und es gibt Strafstoß.
76.
Sporting - Basaksehir
Tooooor! Sporting - BASAKSEHIR 3:1. Daran hätte ich ja nicht mehr geglaubt. Visca gibt den Türken vom Elfmeterpunkt wieder Hoffnung, nachdem Neto gefoult hatte.
74.
Frankfurt - Salzburg
Jetzt wird es akrobatisch bei der Eintracht! Sow zieht die Flanke von der rechten Seite in die Mitte, wo Andre Silva zum Seitfallzieher ansetzt, das Leder aber nicht voll trifft. Weil die Salzburger aber nicht vernünftig klären können, darf Silv ein zweites Mal sein Glück versuchen. Diesmal probiert er es per Fallrückzieher, trifft diesmal auch immerhin den Ball, gefährlich wird es aber nicht wirklich - Stankovic packt sicher zu.
72.
Cluj - Sevilla
Inwischen drückt Sevilla auf den Ausgleich, wenngleich es noch nicht wirklich überzeugend ist. Ocampos fordert einen Handelfmeter, aber die Arme waren da mehr als hinter dem Rücken, das kann er sich sparen.
74.
Brügge - Manchester United
Große Chancen gibt es im Moment in Brügge nicht, die Gastgeber machen das weiterhin sehr überzeugend. Unterdessen ist Ighalo eingewechselt worden, der Last-Minute-Neuzugang der Red Devils aus China.
73.
Sporting - Basaksehir
Hier passiert nicht mehr viel, die Gäste sind froh, dass Sporting etwas rausgenommen hat und sich ausruht. Die Führung ist mehr als komfortabel.
72.
Donezk - Benfica
Tooooor! DONEZK - Benfica 2:1. Lange hat das ja nicht gedauert, Kovalenko bringt die Ukrainer wieder in die Spur nach einem schlimmen Ballverlust am eigenen Sechzehner. Die halbhohe Hereingabe von links legt er mit der Innenseite rechts ins Eck.
73.
Rasgrad - Inter
Weiter geht es, wieder Eriksen. Dieses Mal knallt er die Kugel aus 20 Metern an die Latte.
66.
Donezk - Benfica
Tooooor! Donezk - BENFICA 1:1. Jetzt aber doch noch der Ausgleich. Benfica bekommt nach einem klaren Foulspiel einen Elfmeter zugewiesen, den Pizzi souverän links einschiebt.
71.
Rasgrad - Inter
Tooooor! Rasgrad - INTER 0:1. Eriksen bringt die Gäste in Führung. Nach einer langen Ballstaffette kommt er am Sechzehner zum Schuss, den Iliev noch berühren, aber nicht abwehren kann. Inter also in der Spur.
64.
Getafe - Ajax
Die Gastgeber sind weiter griffiger und haben weiterhin Chancen, Ajax weiß nicht, wie ihnen geschieht. Flanke um Flanke segelt in den Sechzehner der Niederländer.
63.
Frankfurt - Salzburg
Starke Aktion von Toure, der gegen Ulmer auf der rechten Außenbahn standhaft bleibt und den Salzburger damit einfach abschüttelt. Anschließend behält der Malier die Übersicht, legt die Kugel in den Rückraum an den Elfmeterpunkt, wo sich Sebastian Rode eigentlich die Ecke aussuchen kann. Offenbar hatte er da aber zu lange Zeit zum Überlegen und setzt die Kugel knapp am linken Pfosten vorbei.
62.
Donezk - Benfica
Tavares besorgt den vermeintlichen Ausgleich für die Gäste, doch nach langem hin und her nimmt der VAR dieses zurück. Da lag im Vorfeld wohl ein Foulspiel vor.
58.
Cluj - Sevilla
Toooooor! CLUJ - Sevilla 1:0. Deac, der ehemalige Schalker, bleibt cool und schießt wuchtig rechts unten ein. Der Außenseiter führt.
57.
Cluj - Sevilla
Elfmeter für Cluj! Der VAR greift ein und es gibt Strafstoß nach einem Handspiel.
61.
Rasgrad - Inter
Tolle Chance für Inter! Eriksen nimmt einen Ball am Strafraum klasse direkt, Iliev taucht aber ab und kratzt die Kugel aus dem rechten Eck. Tolle Parade.
56.
Donezk - Benfica
Tooooor! DONEZK - Benfica 1:0. Alan Patrick bringt die Gastgeber mit einem tollen flachen Schuss aus 20 Metern in Führung.
52.
Kopenhagen - Celtic
Toooooor! KOPENHAGEN - Celtic 1:1. Kopenhagen kann fürh ausgleichen. N'Doye ist nach einem Pass rechts in den Strafraum zur Stelle und gibt den Dänen wieder Hoffnung auf eine gute Ausgangssituation.
56.
Frankfurt - Salzburg
Tooooor! FRANKFURT - Salzburg 4:0. Ja was ist denn hier los, Salzburg fällt komplett auseinander. Onguene schlägt bei einem Ball von Kamada drüber, so ist Silva auf und davon. Der steckt links im Sechzehner zu Kostic durch, der aus spitzem Winkel einnetzt. Allerdings herrscht Verwirrung, Silva stand eigentlich im Abseits, aber das Tor zählt. Da lag vielleicht eine neue Spielsituation vor.
53.
Frankfurt - Salzburg
Tooooor! FRANKFURT - Salzburg 3:0. Ndicka bekommt links einen Abpraller und flankt unbedrängt in die Mitte. Dort steht Kamada acht Meter vor dem Tor blank, sein gezielter Kopfball landet im Netz. Sagenhaft, was hier abgeht, der Japaner mit einem Dreierpack. Was Sporting kann, kann Frankfurt auch.
51.
Sporting - Basaksehir
Tooooor! SPORTING - Basaksehir 3:0. So langsam wird es deutlich hier, die Türken zeigen überhaupt keine Gegenwehr. Vietto ist nach Vorlage von Bolasie zur Stelle und erhöht, nachdem er sich links im Strafraum viel zu leicht durchsetzen darf.
45.
Cluj - Sevilla
Jetzt geht es endlich auch in Cluj weiter. Die Gastgeber kommen wieder gut rein in die Partie.
50.
Brügge - Manchester United
Ausgeglichener Beginn hier, also wie die gesamte erste Halbzeit auch. Dennis wird dann von Vanaken rechts in den Strafraum geschickt, aus spitzem Winkel scheitert er an Romero.
49.
Getafe - Ajax
Onana wehrt eine Flanke schlecht nach vorne ab, dann hat der Keeper aber Glück, dass Maksimovic bei seinem prompten Versuch nicht richtig zielt. Das wäre beinahe das zweite Tor gewesen.
48.
Getafe - Ajax
Beide Teams haben schon sechs Fouls begangen, auch der zweite Durchgang beginnt mit einem. Die Stimmung in Getafe ist aber bestens, das Publikum honoriert die Leistung der Heimmannschaft.
47.
Frankfurt - Salzburg
Die Salzburger müssen jetzt natürlich schon etwas nach vorne spielen. Das Passspiel ist aber auch in diesen Anfangssequenzen zu fehlerhaft. Jesse March hat übrigens zur Pause doppelt getauscht.
46.
Alle Spiele
Nach einer kurzen Pause geht es hier bei den meisten Spielen weiter. Warten müssen wir natürlich weiter auf Cluj.
Halbzeit
Frankfurt führt mit 2:0 gegen Salzburg und tritt durchaus überzeugend auf, so kann es weitergehen. Gleich läuft es auch bei Sporting gegen Basaksehir, die Portugiesen haben keine Probleme mit den Gästen. Manchester United hat dagegen mit Brügge Schwierigkeiten, nur durch eine Einladung steht es hier immerhin 1:1. Auch Inter weiß in Rasgrad nicht zu überzeugen. Aber was soll da Ajax Amsterdam sagen? Die Niederländer liegen vollkommen verdient gegen Getafe hinten, die Spanier zeigen genau das, was sie in LaLiga ausmacht. In Cluj und Donezk warten wir noch auf Tore, in Kopenhagen führen die Gäste von Celtic Glasgow in einer doch überschaubaren Partie. Wir freuen uns auf hoffentlich viele Treffer in Abschnitt zwei.
45+1.
Cluj - Sevilla
Eine Minute wird noch nachgespielt, doch dann ist auch hier Pause. Die erste Halbzeit in der Konferenz der frühen Spiele ist vorbei.
45.
Cluj - Sevilla
Die bringt aber keine Gefahr. Zu oft passt bei den Rumänen der letzte Pass bislang nicht, sonst wäre durchaus etwas drin gegen den Favoriten. Vielleicht kann der Coach hier in der Pause nachjustieren.
44.
Cluj - Sevilla
Sevilla geht hier doch ruppig zu Werke, so sieht gerade Fernando die Gelbe Karte. Kurz vor der Pause gibt es nochmal Ecke für die Gastgeber.
45.
Alle Spiele
In allen Spielen ist dann der Halbzeitpfiff ertönt. In allen? Nein, in Cluj wehren sich noch 22 tapfere Spieler dagegen, wir haben aber ja auch später angefangen.
45.
Getafe - Ajax
Hier gibt es schon die eine oder andere Gelbe Karte, es ist eben eine robuste Partie. Ajax kommt nocht nicht klar, keine wirkliche Chance für die Niederländer haben wir gesehen. Die Halbzeit kommt für die Gäste genau richtig.
44.
Sporting - Basaksehir
Tooooor! SPORTING - Basaksehir 2:0. Auch die Portugiesen erhöhen und das ist vollkommen in Ordnung so. Sporar, der erst im Winter verpflichtet wurde, sogrt für eine beruhigende Führung. Eine Flanke von rechts vollendet er am Elfmeterpunkt mit einer Direktabnahme.
43.
Frankfurt - Salzburg
Toooooor! FRANKFURT - Salzburg 2:0. Klasse Angriff der Gastgeber, wunderschön hinten raus gespielt. Sow schickt dann Kamada auf die Reise, der zwar noch eingeholt wird, aber vor dem Keeper trotzdem cool bleibt. Der Lupfer ist perfekt getroffen und sitzt.
41.
Donezk - Benfica
Weiter nicht wirklich etwas zu berichten aus der Ukraine. Da bin ich schon etwas enttäuscht, muss ich sagen. Vielleicht später?
40.
Brügge - Manchester United
Wieder Manchester United! Pereira gibt von rechts flach an den zweiten Pfosten, wo der junge Williams angerauscht kommt. Das schließt er aber zu überhatset ab, verzieht so deutlich.
39.
Getafe - Ajax
Die Partie ist aktuell unterbrochen, weil Deyverson beim Jubeln wohl mit einem Gegenstand aus dem Ajax-Block getroffen wurde. Muss natürlich überhaupt nicht sein sowas.
38.
Kopenhagen - Celtic
Celtic ist hier besser, die Gastgeber hatten noch keinen Schuss aufs Tor. Allerdings näherte sich Oviedo gerade nah an, sein Volleyversuch vom Sechzehner zischt nur knapp vorbei.
36.
Getafe - Ajax
Toooor! GETAFE - Ajax 1:0. Eine Flanke aus dem Halbfeld wird die Kugel von links nochmal in die Mitte gegeben, wo Deyverson komplett blank steht. Der ehemalige Kölner bleibt aus elf Metern cool und versenkt flach links unten. Das ist so verdient.
36.
Brügge - Manchester United
Toooor! Brügge - MANCHESTER UNITED 1:1. Vorne machst du die Dinger nicht, dann bekommst du sie eben hinten. Martial schnappt sich nach einem Fehler den Ball und ist auf und davon. Alleine vor dem Keeper ist er dann eiskalt.
33.
Frankfurt - Salzburg
Die Eintracht macht eine gute Partie! Ilsanker schlägt einen langen Ball auf Andre Silva, der kurz vor dem Sechzehner für Sow prallen lässt. Doch anstatt abzuziehen legt der Schweizer uneigennützig noch einmal nach links heraus, wo Kostic angesprintet kommt und das Leder mit dem Vollspann knapp am langen Pfosten vorbeihämmert. Da war mehr drin!
29.
Cluj - Sevilla
Hier sind wir zeitlich gesehen natürlich weiter hinten dran, verpassen dabei aber auch Nichts. Große Chancen gab es noch nicht, die Rumänen halten gut mit. Sevilla scheint überrascht.
30.
Alle Spiele
Wie immer sehen wir ein paar gute und ein paar durchwachsene Spiele. Der deutsche Blick verrät uns, dass die Eintracht sich gegen Salzburg ziemlich gut schlägt. Ansonsten liegt Manchester United hinten, die Favoriten funktionieren allgemein noch nicht wirklich. Mehr Tore wären uns ein Anliegen.
30.
Getafe - Ajax
Nächste gute Chance für die Spanier. Maksimovic läuft alleine auf Onana zu, kann aber noch eingeholt und bedrängt werden, weshalb er sich die Kugel zu weit vorlegt. Möglichkeit verpufft.
28.
Brügge - Manchester United
Was für eine Parade von Romero! Dennis ist im Strafraum aus kürzester Distanz frei, der Keeper wirft sich aber in seinen Schuss und kann diesen tatsächlich rauskratzen. Einmal tief Durchatmen bei den Red Devils.
29.
Getafe - Ajax
Tolle Möglichkeit für Getafe! Mata wird mit einer Flanke von links gefunden, setzt seinen anschließenden Kopfball aus zehn Metern nur einen Meter links daneben. So kann es gerne weitergehen hier.
27.
Frankfurt - Salzburg
Salzburg mit einigen Angriffsversuchen, diese resultieren aber nur in eine Ecke. So richtig gefährlich werden die Österreicher also noch nicht.
26.
Sporting - Basaksehir
Auch hier muss ich ein Tor zurücknehmen, klar hätte es Sporting geschossen. Der VAR gibt aber richtigerweise zu Protokoll, dass Torschütze Cabral im Abseits stand.
24.
Rasgrad - Inter
Gute Chance für die Nerazzurri! Moses flankt von rechts an den zweiten Pfosten, wo Biraghi vollkommen frei ist. Seinen Versuch kann Iliev gut abwehren, anschließend klärt die Verteidigung mit vereinten Kräften.
21.
Sporting - Basaksehir
Die Gastgeber sind klar tonangebend, hatten jetzt schon ein paar tolle Möglichkeiten. Gunok im Tor der Türken klärt einen Ball von Vietto mit einer klasse Flugparade.
20.
Donezk - Benfica
Kaum sagt man was, es hatte sich aber angedeutet. Die Hausherren gehen durch Marlos in Führung. Dachte ich jedenfalls, aber der VAR greift ein, der Treffer wird wegen einer Abseitsstellung zurückgenommen.
17.
Donezk - Benfica
Noch keine nennenswerten Szenen aus der Ukraine zu berichten. Bislang nur ein paar Fernschüsse der Gastgeber, die Portugiesen müssen sich wohl noch etwas ans Klima anpassen.
14.
Kopenhagen - Celtic
Tooooor! Kopenhagen - CELTIC 0:1. Edouard besorgt den so wichtigen Treffer in der Fremde für die Schotten. Gut ausgespielter Konter der Gäste, von rechts kommt der Ball über mehrere Stationen nach links zum Franzosen. Der bleibt aus spitzem Winkel cool und vollendet flach und trocken.
15.
Brügge - Manchester United
Tooooor! BRÜGGE - Manchester United 1:0. Was für ein tolles Tor! Mignolet schlägt einen Abstoß schnell nach vorne, wo Dennis auf und davon ist. Anschließend lupft er über den herauskommenden Romero, der Außenseiter führt.
14.
Getafe - Ajax
Die Gastgeber sind hier gut in der Partie, hatten bis jetzt ein paar Versuche aus der Ferne. Wie angekündigt bestechen die Spanier durch ihre Zweikampfhärte.
12.
Frankfurt - Salzburg
Toooor! FRANKFURT - Salzburg 1:0. Die Eintracht geht in Führung, weil die Gäste zu schläfrig sind. Nach einem schnellen Einwurf findet Traore Kamada rechts vollkommen frei im Sechzehner. Der Japaner bleibt alleine vor dem Keeper eiskalt und schiebt unten links ein.
10.
Brügge - Manchester United
Klar, Manchester United mit viel Ballbesitz, aber noch ohne Tormöglichkeiten. Dagegen haben sich die Gastgeber schon einmal vorne gezeigt, nicht nennenswert allerdings. Der Rasen ist nicht der Beste.
7.
Frankfurt - Salzburg
Frankfurt lässt die Kugel in den eigenen Reihen laufen, Chancen gab es noch nicht. Die Salzburger lassen sie erstmal machen, werden aber sicherlich im Laufe der Partie auch die Initiative ergreifen.
1.
Cluj - Sevilla
Jetzt geht es tatsächlich auch hier los, etwas sieben Minuten Verspätung haben wir. Aber zumindest scheint nun die Kommunikation zu funktionieren.
5.
Rasgrad - Inter
Inter überlässt den Gastgebern weitestgehend den Ball zu Beginn. Erst ab der Mittellinie wird so richtig gestört.
3.
Sporting - Basaksehir
Toooor! SPORTING - Basaksehir 1:0. Das ging aber flott mit dem ersten Treffer und er fällt in Portugal. Die Gastgeber gehen durch einen Treffer von Innenverteidiger Coates in Führung, natürlich nach einer Ecke, bei der die Kugel bis zum Fünfer durchrutscht und er nur noch einschieben muss.
0.
Cluj - Sevilla
In Cluj haben wir noch Probleme. Die Kommunikation mit dem VAR scheint nicht zu funktionieren, bis der Ball hier rollt müssen wir also noch warten.
1.
Alle Spiele
Da geht es auch schon los, die ersten acht Spiele des Abends laufen. Wie immer lautet die Frage: Wo fällt der erste Treffer?
vor Beginn
Nun aber zurück zu den frühen Partien. In wenigen Augenblicken rollt in den Stadien der Ball, die Mannschaften stehen bereit. Wir sind heiß.
vor Beginn
Weitere Partien, die zu später Stunde noch starten, sind Glasgow Rangers gegen Sporting Braga und Nikosia gegen Basel. Klare Favoriten sind dabei nicht auszumachen, wir lassen uns einfach überraschen, was von diesen Mannschaften kommt.
vor Beginn
Die AS Rom und der FC Arsenal werden es wie die anderen großen Klubs wohl eher mit den B-Teams gegen Gent und Piräus versuchen. Vor allem für die Engländer, die in Griechenland zu Gast sind, gilt aber auch: Die Europa-League ist eine Möglichkeit, sich für die Champions League zu qualifizieren. Wir sind gespannt, wie ernst man dies in Betracht zieht.
vor Beginn
Mit Spannung schauen wir auch auf die Spiele Wolverhampton gegen Espanyol und Alkmaar gegen Linz. Die Engländer spielen erneut eine tolle Saison, sollten sie es wirklich drauf anlegen, können sie in der EL weit kommen. Allerdings weiß man das bei Klubs aus der Premier League ja nie so richtig. Linz spielte eine tolle Vorrunde und steht auch in der Liga klasse da, mit diesem Flow kann die Mannschaft von Valerien Ismael ebenfalls weit kommen. Allerdings ist Alkmaar aber natürlich auch keine Laufkundschaft und Europa-League-Erfahren.
Leverkusen - Porto
Ebenfalls mit einer breiten Brust steht heute sicher Leverkusen auf dem Feld, allerdings ist der Gegner um einiges gefährlicher. Mit dem FC Porto steht der aktuelle Tabellenzweite der portugiesischen Liga vor den Toren der BayArena. Wie bereits am frühen Nachmittag angesprochen besitzt die Europa League in Portugal doch ein gewisses Ansehen, weshalb man hier auch mit der Top-Elf antritt. Aber wieso sollte sich die Werkself fürchten? Mit den tollen Ergebnissen gegen Union Berlin und natürlich vor allen Dingen Dortmund hat man hier alle Chancen.
Wolfsburg - Malmö
Aufgrund des doch kurzen Abstands zwischen den frühen und späten Partien schauen wir auch gleich mal zu den Abendspielen. Diese haben wir nachher in der Konferenz natürlich auch alle für Sie parat. Wolfsburg ist daheim gegen Malmö gefragt, die Schweden sind zwar ein unangenehmes Team, trotzdem sollten die Wölfe mit dem guten Rückrundenauftakt im Rücken etwas reißen können. Zuletzt siegte man 3:2 gegen Hoffenheim, Selbstvertrauen ist also da.
vor Beginn
So, zwei Spiele, die wir jetzt gleich erleben werden, fehlen noch, Sie werden natürlich wissen, welche das sind? Richtig! Kopenhagen empfängt Celtic Glasgow und Cluj den FC Sevilla. Vor allem erstere Partie verspricht Spannung, da die Dänen daheim immer für ein Spektakel gut sind und die Schotten in diese Europa League sicherlich alles reinwerfen werden. In Rumänien dagegen sollten die Spanier als klarer Favorit auch ein gutes Ergebnis mit nach Hause nehmen. Aber Achtung: Cluj hat in der Gruppenphase Lazio eliminiert, Überraschungspotential ist also schon vorhanden.
vor Beginn
Das können sich Sporting und Benfica so nicht leisten, in Portugal genießt der Wettbewerb doch eine höhere Wertschätzung, geht in der Champions League für diese Vereine doch schon länger nicht mehr wirklich was. So sind mit dem Heimspiel der Grün-Weißen gegen Basaksehir und der Auswärtspartie der Adlerträger bei Shaktar Donezk doch große Hoffnungen nach einer guten Ausgangsposition verbunden. Gegen die Altstartruppe aus der Türkei und die brasilianische Nationalmannschaft in der Ukraine wird das aber alles andere als leicht.
vor Beginn
Darauf hoffen auch Inter Mailand und Manchester United, die die Europa League jedoch nur als kleines Trostpflaster sehen. Die Red Devils kennen den Wettbewerb inzwischen schon zu gut für die eigenen Ansprüche, das Gastspiel bei Brügge wird eher mit der zweiten Garde bestritten. Allerdings: Mit dem Gewinn des Wettbewerbs könnte man sich für die Königsklasse qualifizieren, das scheint in der Premier League noch nicht ganz klar zu sein. Die Italiener haben in dieser Spielzeit den Fokus auf die Liga gelegt, mussten dort aber zuletzt einen Rückschlag mit dem 1:2 gegen Konkurrent Lazio Rom hinnehmen. Auch hier starten gegen Ludugorez Rasgrad eher Ersatzspieler.
Getafe - Ajax
Für ein solches ist auch Ajax Amsterdam immer zu haben, heute sind die Niederländer bei Getafe zu Gast. Die Spanier sind in LaLiga das Überraschungsteam der Saison, stehen souverän auf Rang 3 der Tabelle und mussten sich zuletzt nur knapp dem FC Barcelona geschlagen geben. Dabei überzeugt der Gastgeber vor allem mit seinem körperlichen Spiel, das wohl auch Ajax zusetzen dürfte. Der klare Tabellenführer der Eredivisie ist aber natürlich trotzdem der Favorit der Partie, mit Spielern wie Tadic, Babel, Promes, van de Beek und Ziyech sollte ein gutes Ergebnis im Hinspiel rausspringen.
Frankfurt - Salzburg
Und da kommen wir natürlich auf die Eintracht zu sprechen, die in der Europa League wieder für Furore sorgt und weiter sorgen will. Das dürfte gegen RB Salzburg nicht einfach werden, die Österreicher kommen aus der Champions League in diese Zwischenrunde runter. Allerdings schwächelte die Red Buller Talenttruppe zuletzt etwas, verlor gegen Konkurrent Linz die Partie und damit auch die Tabellenführung. Allerdings spielt Frankfurt nach dem 0:4 gegen den BVB auch nicht mit dem größten Selbstvertrauen auf, wenngleich die Rückrunde bislang doch eine erfolgreiche war. So erwarten wir einen spannenden Schlagabtausch in der Commerzbank-Arena, beide Teams stehen für Offensivspektakel.
vor Beginn
Uns steht ein spannender und langer Abend bevor, pickepackevoll mit spannenden Spielen und hochinteressanten Mannschaften. Natürlich sind mit Frankfurt, Wolfsburg und Leverkusen auch drei deutsche Mannschaften am Start, die wir selbstverständlich genauer betrachten werden. Nun aber erst mal zu den frühen Partien.
vor Beginn
Herzlich willkommen zur Konferenz der Hinspiele der Europa-League-Zwischenrunde.