Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball 2. Bundesliga, Erzgebirge Aue - Dynamo Dresden, 29.09.2019

0   :   1
2   :   0
2   :   2
2   :   2
1   :   1
2   :   0
0   :   3
4   :   1
0   :   4
Erzgebirgsstadion
Erzgebirge Aue
4:1
BEENDET
Dynamo Dresden
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es dann auch schon vom Spiel Aue gegen Dresden. Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit und wünsche Ihnen noch einen schönen Restsonntag.
Weiter geht es für die Gastgeber am nächsten Samstag, wenn ein Gastspiel in Sandhausen auf dem Programm steht. Dresden empfängt zur gleichen Zeit daheim Hannover 96, das wird erneut eine schwere Aufgabe.
Durch diesen Derbysieg ist Aue nun mit 14 Punkten auf Rang vier gelistet, das ist natürlich ein sensationeller Zwischenstand für die Erzgebirgler. Die Gäste aus Elbflorenz bleiben mit neun Zählern im Mittelfeld hängen, belegen Tabellenrang zwölf.
Was für ein Spiel! Über eigentlich die ganze Dauer war es hier eine ausgeglichene Partie, im ersten Durchgang zeigte sich Aue nach dem Rückstand nur deutlich cleverer. So ging man nach schönen Toren mit einem 3:1 in die Pause, Dresden verpasste es nach der Führung, Ruhe und Spielkontrolle zu behalten. Im zweiten Abschnitt kam dann auch noch Pech dazu, als ein meiner Meinung nach reguläres Tor von Kone durch den VAR zurückgenommen wurde. So gab es nicht den Anschlusstreffer, sondern kurz darauf die kalte Dusche. Nazarov und Testroet sind mit ihren Doppelpacks die Spieler des Spiels. Wenn man Dresden nach dieser Derbyniederlage etwas zu Gute halten will, dann, dass sie wirklich nie aufgesteckt haben. Insgesamt muss bilanziert werden, dass diese Niederlage wohl um einen Treffer zu hoch ausfällt.
90.+1. | Pünktlich wird hier abgepfiffen. Erzgebirge Aue schlägt Dynamo Dresden im Sachsenderby mit 4:1.