Allianz Arena
Real Madrid
0:1
BEENDET
Tottenham Hotspur
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Damit verabschiede ich mich und wünsche noch einen schönen (Fußball-)Abend! Vielen Dank für Ihr Interesse und bis bald!
Das war es von dieser Partie! Gleich geht es in der Allianz Arena mit dem zweiten Halbfinale zwischen dem FC Bayern und Fenerbahce weiter. Der Sieger trifft morgen im Finale (20:30 Uhr) auf die Tottenham Hotspur, im Spiel um Platz 3 (18 Uhr) wartet Real Madrid. Alle Partien können Sie selbstverständlich bei uns im Liveticker mitverfolgen.
Damit hat Zinedine Zidane bis zum Saisonstart noch viel Arbeit vor sich, um sein Team rechtzeitig in die Spur zu bringen. Bevor es am 17. August zum Auftakt gegen Celta de Vigo wirklich ernst wird, geht es zuvor noch zu einem letzten Test gegen Salzburg. Für Tottenham geht es bereits eine Woche früher mit dem ersten Ligaspiel los, davor werden die Spurs nach diesem Audi-Cup im Rahmen des International Champions Cup noch ein letztes Testspiel gegen Inter Mailand bestreiten.
Mit einer ordentlichen Vorstellung besiegen die Tottenham Hotspur ein erneut enttäuschendes Real Madrid unter dem Strich verdient und schicken die Madrilenen damit bereits vor Saisonbeginn in eine kleine Krise. In einer über weite Strecken tempoarmen Partie waren es vor allem die Spurs im ersten Durchgang, die für die Highlights in der Allianz Arena sorgten. Nach einem nervösen Beginn beider Mannschaften nutzte Harry Kane in der 22. Minute einen Patzer von Reals Marcelo zur Führung für die Lilywhites. In der Folge verpassten es die Spurs aber zu erhöhen und hätten prompt beinahe den Ausgleich kassiert, Benzema vergab aber die beste Chance und setzte das Leder aus elf Metern knapp neben den Kasten (28.). Im zweiten Durchgang wechselten beide Trainer munter durch, weshalb kein wirklicher Spielfluss mehr aufkommen wollte.
90. | Dann ist Feierabend! Trotz der zahlreichen Wechsel pfeift Tobias Stieler ohne Nachspielzeit ab. Tottenham Hotspur schlägt Real Madrid mit 1:0.