-->
Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, Mönchengladbach - VfL Wolfsburg, 16.06.2020

3   :   0
0   :   1
2   :   1
1   :   0
2   :   1
0   :   2
2   :   2
3   :   1
1   :   3
BORUSSIA-PARK
Mönchengladbach
3:0
BEENDET
VfL Wolfsburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Wir beenden an dieser Stelle den Live-Ticker. Danke fürs Mitlesen. Verfolgen Sie aber, wenn Sie Zeit und Lust haben, gerne noch die Berichterstattung von den anderen drei Partien des heutigen Abends, die gerade eben begonnen haben. Bis bald und einen schönen Abend noch.
Für Gladbach geht es am kommenden Samstag mit dem Spiel beim SC Paderborn weiter, Nico Elvedi fehlt dann gelbgesperrt. Gleiches gilt für Wolfsburgs Guilavogui auf Schalke. 
Gladbach zieht in der Tabelle an Leverkusen vorbei auf Rang 4, aber Bayer 04 kann mit einem Sieg morgen Abend gegen Köln wieder an der Borussia vorbei springen. Das Rennen um den vierten Startplatz in der Champions League bleibt auf jeden Fall spannend. Dasselbe gilt für den Kampf um Platz 6. Hoffenheim (morgen in Augsburg) und Freiburg (heute gegen Hertha BSC) können den Rückstand aufholen bzw. bis auf einen Zähler verkürzen.
Die beiden Hofmann-Treffer (11., 30.) vor der Pause nahmen den Wolfsburgern den zu Beginn gezeigten Elan, nach Wiederbeginn fanden die Gäste dann kaum einmal den Weg an den Gladbacher Strafraum. Borussia-Schlussmann Sommer musste im zweiten Durchgang keinen einzigen Ball halten (in der ersten Halbzeit einen). Das 3:0 durch Stindl (65.) war die endgültige Entscheidung, danach ließen die Gastgeber noch weitere Chancen zu einem höheren Endergebnis aus. Keine Frage: Das Spiel hat einen verdienten Sieger gefunden.
90.+3. | Schluss in Mönchengladbach. Die Borussia gewinnt mit 3:0 (2:0) gegen den VfL Wolfsburg.