Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball EM 2020-Qualifikation, Nordirland - Deutschland, 09.09.2019

0   :   1
GEO
vs
MKD
2   :   1
HUN
vs
ISL
1:2 n.V.
NIR
vs
SVK
4:5 i.E.
SRB
vs
SCO
Windsor Park
Nordirland
0:2
BEENDET
Deutschland
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es nun aber aus Belfast, ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche noch eine gute Nacht. Ciao und bis zum nächsten Mal!
Deutschland gewinnt damit übrigens auch den achten Vergleich in Folge gegen Nordirland. Das Rückspiel steigt am letzten Spieltag, am 19. November in Frankfurt kann diese Serie gerne weitergehen. Zuvor gibt es heute in einem Monat ein Testspiel gegen die argentinische Nationalmannschaft, ehe es am 13. Oktober in der EM-Qualifikation in Estland weitergeht. Das Hinspiel gegen die Esten hatte die DFB-Auswahl souverän mit 8:0 gewonnen.
In der ersten Hälfte hatte nur Werner in der Nachspielzeit einen Torschuss, am Ende stehen 20:5 Abschlüsse (davon 7:1 auf das Tor) und 75 Prozent Ballbesitz für die DFB-Elf zu Buche - ein verdienter Erfolg und teilweise erfolgreiche Wiedergutmachung für die Pleite am Freitag in Hamburg gegen die Niederlande. Damit ist Deutschland erstmals in dieser EM-Qualifikation Tabellenführer und gewinnt erstmals seit 2015 wieder drei Auswärtsspiele in Serie. Nordirland dagegen kassiert nach bislang fünf Siegen die erste Niederlage 2019.
Was hat Jogi Löw seinen Mannen wohl in der Pause gesagt? Es müssen deutliche Worte gewesen sein, denn nach einer schwachen ersten Halbzeit kam die DFB-Elf mit viel Wucht und Power aus der Kabine und überrollte Nordirland eine Viertelstunde regelrecht. Die Führung durch Halstenberg war hochverdient und hätte wesentlich deutlicher sein können, so musste Deutschland jedoch lange um den Auswärtssieg bangen, wenngleich die Abwehr stark hielt und nur eine echte Torchance der Nordiren zuließ (63.). Stattdessen machte Gnabry in der Nachspielzeit den Deckel drauf.
90.+4. | Dann ist Schluss! Nach einer überzeugenden zweiten Halbzeit gewinnt das DFB-Team in Belfast.