-->
Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball 2. Bundesliga, Hamburger SV - VfL Osnabrück, 16.06.2020

1   :   1
0   :   0
0   :   6
4   :   0
2   :   1
1   :   2
5   :   1
2   :   0
1   :   0
Volksparkstadion
Hamburger SV
1:1
BEENDET
VfL Osnabrück
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Ende Gelände - das war es für heute aus Liga zwei, ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit. Morgen geht es schon weiter, wir melden uns aus Aue, Hannover, Regensburg und Stuttgart. Bis dahin!
Kommenden Sonntag kommt es zum direkten Duell zwischen Heidenheim und Hamburg, mehr Aufstiegskampf geht kaum. Der VfL Osnabrück trifft am vorletzten Spieltag auf Holstein Kiel.
Immerhin erreichte der 1. FC Heidenheim ebenfalls nur ein Remis in Fürth (0:0), somit bleiben die Rothosen vorerst auf dem 2. Tabellenplatz - morgen kann der VfB Stuttgart jedoch mit einem Sieg gegen Sandhausen vorbeiziehen. Osnabrück bleibt Vierzehnter und hat nun immerhin schon fünf Zähler Vorsprung auf die direkten Abstiegsränge. Es droht aber die Relegation, falls Karlsruhe morgen dreifach punktet.
Während die Bielefelder nun endgültig als Aufsteiger feststehen, erleidet der Hamburger SV einen weiteren Rückschlag im Aufstiegsrennen. Trotz Halbzeitführung muss sich die Elf von Dieter Hecking mit einer Punkteteilung zufriedengeben, nach einem schwachen zweiten Durchgang geht das Ergebnis aber völlig in Ordnung. Den Ausgleich für den VfL Osnabrück, der eine ordentliche Auswärtsleistung zeigte, erzielte Moritz Heyer in der 57. Spielminute. Anschließend hatten die Gäste sogar die besseren Chancen auf das Siegtor, der HSV wirkte mit zunehmender Dauer immer unsicherer und planloser - so wird es schwierig mit dem Aufstieg.
90.+5. | Schlusspfiff! Der HSV kommt nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus - und dadurch steigt Arminia Bielefeld in die 1. Bundesliga auf! Herzlichen Glückwunsch nach Ostwestfalen.