Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, Arminia Bielefeld - TSG 1899 Hoffenheim, 18.09.2021

2   :   1
7   :   0
0   :   0
1   :   0
0   :   0
1   :   1
1   :   3
4   :   2
1   :   1
SchücoArena
Arminia Bielefeld
0:0
BEENDET
TSG 1899 Hoffenheim
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Und bei uns? Können Sie natürlich noch das Abendspiel zwischen dem 1. FC Köln und RB Leipzig live verfolgen. Die Roten Bullen haben einen krachenden Fehlstart mit drei Liga-Niederlagen und zuletzt kräftigen Ohrfeigen von den Bayern (1:4) und Manchester City (3:6) hingelegt und sinnen nach Wiedergutmachung, der Effzeh will seine komfortable Tabellenposition (7.) verteidigen. Viel Spaß damit und bis zum nächsten Mal, bleiben Sie sportlich und vor allem gesund. Ciao!
Wie geht es weiter? Die Ostwestfalen gastieren heute in einer Woche bei Union Berlin (Sa., 15:30 Uhr), Hoffenheim hat zeitgleich den VfL Wolfsburg zu Gast, der morgen mit einem Sieg die Tabellenführung zurückerobern kann.
Die Bielefelder sind die Unentschiedenkönige der Liga, vier von fünf Partien endeten remis, aus dem Tabellenkeller kann man sich damit aber nicht befreien: Gladbach, Frankfurt und Leipzig haben im Verlaufe des Wochenendes die Chance, die Arminia auf Platz 16 durchzureichen. Auch Hoffenheim kann weiterhin nicht gewinnen, wartet seit vier Spielen auf einen Dreier und kann als Tabellenzehnter auch noch vier Plätze verlieren.
Nullnull steht drauf, aber vieles, vieles mehr war drin! Gerade die erste Halbzeit war kurzweilig, vor allem in der Anfangsphase hochspektakulär, weil beide Abwehrreihen eine Menge anboten. Bielefeld ließ gleich drei Hochkaräter liegen, namentlich Wimmer (2. Minute), Hack (10.) und Klos (12.), Hoffenheim antwortete mit einer XXL-Chance durch Kramaric (15.) und übernahm von Minute zu Minute mehr Spielkontrolle. Und während der Druck und Ballbesitz der TSG stieg, sortierte sich Bielefeld immer tiefer, verteidigte engagiert und couragiert, sodass unter dem Strich das 0:0 nach den zweiten 45 Minuten die logische Konsequenz ist. Die Kraichgauer hatten noch Chancen, konnten Ortega aber nur selten in die Bredouille bringen.
90.+4. | Der versandet an der Mittellinie, dann ist Schluss. Keine Tore, geteilte Punkte an der Alm.