Cookie-Einstellungen

Tennis

Saison 2019

- 1. Runde

, -
N. Djokovic
[1]
Match beendet
 
R. Carballes Baena
N. Djokovic
R. Carballes Baena
 
 
1. Satz
2. Satz
3. Satz
6
6
6
4
1
4
Arthur Ashe Stadium | 1. Runde
Spielzeit: 01:52 h
Letzte Aktualisierung: 08:05:50
Djokovic
Carballes Baena
Ende
 
Das war es bis hierhin. In diesen Minuten beginnt das Match von Philipp Kohlschreiber gegen Lucas Pouille, das Sie auch live bei uns verfolgen können. Vielen Dank für Ihr Interesse und bis zum nächsten Mal. Bye!
Ausblick
 
In der nächsten Runde trifft der Serbe nun auf Lokalmatador Sam Querrey oder den Argentinier Juan Ignacio Londero. Die beiden stehen gerade nach zwei Sätzen bei 1:1.
Interview
 
Djokovic ist "zufrieden" mit seiner Leistung im ersten Match der US Open. Im Interview auf dem Court sagte er, es sei schwierig gewesen, da er noch nie zuvor gegen Carballes Baena gespielt hatte. In Anlehnung an ein Video aus seinem Instagram-Profil tanzte er anschließend sogar noch mit zwei Rackets in den Händen - der Mann hat Lust auf das Turnier.
Fazit
 
Ein Satz zum warm werden, ein sehr guter Satz und dann Dienst nach Vorschrift: In einem klassischen Erstrundenmatch setzt sich Novak Djokovic in drei Sätzen und unter zwei Stunden durch.
6:4, 6:1, 6:4
Djokovic macht sofort von der Grundlinie Druck, erwischt den Spanier schließlich auf dem falschen Fuß und fährt per Vorhandwinner cross das Match ein.
6:4, 6:1, 5:4
 
Nach 111 Minuten schmettert sich Nole zu zwei Matchbällen.
6:4, 6:1, 5:4
 
Djokovic startet 0:15, gleicht aber mit viel Kick im zweiten Aufschlag aus.
6:4, 6:1, 5:4
 
Über unnötige Umwege bleibt das Spiel beim Spanier, Djokovic darf aber jetzt fürs Match servieren.
6:4, 6:1, 5:3
 
Plötzlich steht es aber Einstand. Ein Doppelfehler und zwei starke Returns des Serben führen dazu.
6:4, 6:1, 5:3
 
40:0 - derart gute Schläge von der Grundlinie gab es heute selten. Carballes Baena setzt die Vorhand sehr hübsch ins Eck.
6:4, 6:1, 5:3
 
Carballes Baena eröffnet das Spiel gegen den Matchverlust mit einem Ass.
6:4, 6:1, 5:3
 
Apropos gute Aufschläge, ein Ass zum Abschluss gibt es auch noch.
6:4, 6:1, 4:3
 
Ein böser Volleyfehler dürfte in diesem Spiel nur ein kleiner Makel sein, Djokovic stellt dank guter Aufschläge auf 40:15.
6:4, 6:1, 4:3
 
Carballes Baena fährt aber über den zweiten Aufschlag die noch nötigen Punkte ein. 4:3.
6:4, 6:1, 4:2
 
Jetzt liegt auch Djokovic mal mit einer Challenge daneben. Hier wird der Punkt aber wiederholt, der Serbe schnappt sich daraufhin das 30 beide.
6:4, 6:1, 4:2
 
Der Spanier zweifelt nach seinem Return ins Aus den Aufschlag des Serben an, der war aber laut Hawkeye klar auf der T-Linie.
6:4, 6:1, 3:2
 
Nein. Der Spanier kommt zweimal mit Druck nicht über das Netz hinaus.
6:4, 6:1, 3:2
 
Carballes Baena leitet mit einem kurzen Rückhand-Cross das 15:30 ein. Bekommt er eine Chance auf das Re-Break?
6:4, 6:1, 3:2
 
Der Spanier gibt das Break mit einem ärgerlichen Volleyfehler her. Djokovic deckt diesen mit einer Challenge auf.
6:4, 6:1, 2:2
 
Nach einem unerzwungenen Fehler auf Carballes Baenas Rückhand hat Djokovic die erste Breakchance des Satzes.
6:4, 6:1, 1:2
 
Wieder geht es mit 0:15 los, Djokovic dreht das aber wie eben auch mit drei Punkten in Folge um.
6:4, 6:1, 1:2
 
Carballes Baena fährt per Ass seine zweite Führung im dritten Satz ein.
6:4, 6:1, 1:1
 
Djokovic ist bei 40:15 angefressen. Nach einem Fehler auf der Vorhand wirft er seinen Schläger genervt über die Schulter in die Luft.
6:4, 6:1, 1:1
 
Ein unnötiger Rückhandfehler des Spaniers führt aber doch zum zeitigen 1:1.
6:4, 6:1, 0:1
 
Einen seiner beiden Spielbälle gibt Djokovic mit seinem dritten Doppelfehler ab.
6:4, 6:1, 0:1
 
Carballes Baena gewinnt immerhin mal wieder einen Punkt gegen den Aufschlag. Nummer 9 im ganzen Match.
6:4, 6:1, 0:1
 
Der Spanier kommt gut aus der Satzpause, serviert ordentlich und hält das Spiel zu 15.
3. Satz
 
Carballes Baena eröffnet den dritten Satz.
Zwischenfazit
 
Die Nummer 1 der Welt schaltete einen Gang hoch und gewinnt den zweiten Satz sehr souverän, gab dabei nur einen Punkt bei eigenem Aufschlag ab - per Doppelfehler. Djokovic ist offenbar im Turnier angekommen.
6:4, 6:1
Carbellas Baena setzt einen Return ins Netz und gibt Satz zwei ab.
6:4, 5:1
 
Djokovic serviert für den zweiten Satz, zieht postwendend auf 40:0 davon und sollte sich das 2:0 nun eintüten.
6:4, 5:1
 
Diese zweite Chance nutzt Nole schließlich zum 5:1.
6:4, 4:1
 
Gute Chance für Djokovic über den zweiten Aufschlag des Gegners, er schlägt aber eine Vorhand vermeidbar ins Netz. Kurz darauf gibt es aber den nächsten Breakball geschenkt.
6:4, 4:1
 
Die nächste Breakchance für Djoko. Erst bringt er einen Stopp unter, dann verzieht der Spanier eine Rückhand.
6:4, 4:1
 
30:15 nach zwei Rückhandwinnern und einem Doppelfehler des Spaniers.
6:4, 4:1
 
Das nächste zu Null bedeutet 4:1.
6:4, 3:1
 
Am Netz ist die Nummer 1 nicht überwindbar, er wehrt mehrere Schläge volley ab und macht schließlich auch den Punkt.
6:4, 3:1
 
Carballes Baena hält sein Spiel aus dem Nichts auch mal zu Null. Zu leicht will er es dem Serben also auch nicht machen.
6:4, 3:0
 
Mit einem Ass durch die Mitte bestätigt Nole das Break. 3:0!
6:4, 2:0
 
Der Djoker streut auch mal eine Runde Serve-and-Volley ein.
6:4, 2:0
 
Diesen Breakball nutzt der Serbe! Wieder diese Stopp-Lob-Kombi, wobei jetzt der Lob besser passt. Der Spanier weiß sich nur mit einem Tweener zu helfen, der gelingt aber nicht.
6:4, 1:0
 
Zwei Doppelfehler hintereinander bedeuten dann eben den Vorteil für den Gegner.
6:4, 1:0
 
Carballes Baena wehrt den Breakball ab, gibt seinen Vorteil aber nach dreimal Let mit einem Doppelfehler ab.
6:4, 1:0
 
Eine Breakchance für Nole, der mal von einem Netzroller seines Gegners profitiert und durch diesen angreifen kann.
6:4, 1:0
 
Das Rückhandduell geht jetzt mal an Djokovic, 15:30.
6:4, 1:0
 
Das erste Spiel geht zu Null an den Djoker.
2. Satz
 
Djokovic eröffnet den zweiten Satz.
Zwischenfazit
 
Noch kein Glanz bei der Nummer 1 der Welt, die nur 57 Prozent ihrer ersten Aufschläge ins Feld bringt. Dazu hat der Serbe mehr Unforced Errors als Winner produziert und nur einen seiner sechs Breakchancen genutzt. Das Nötigste reicht aber eben bis hierher.
6:4
Guter Return von Djokovic, Carballes Baena schlägt die folgende Rückhand ins Netz.
5:4
 
Djokovic holt sich volley vom Netz zwei Satzbälle.
5:4
 
Carballes Baena startet mit 0:30 in dieses Aufschlagspiel gegen den Satzverlust.
5:4
 
Das Publikum tobt! Ein fantastischer Ballwechsel. Mit Djokovics Stopp-Lob-Kombination geht es los, dann reicht auch sein Überkopfschlag noch nicht aus, ehe der Rückhandvolley dann endlich den Punkt bedeutet.
4:4
 
Den Punkt macht er trotzdem und auch der Spielball landet in der Folge beim Serben.
4:4
 
Das erste Mal ein 15:30 in Djokovics Spiel, der Serbe setzt eine Vorhand ohne Not in den Korridor. Und dann muss er über den zweiten Aufschlag ...
4:4
 
Den Vorteil holt sich der Spanier mit ein wenig Glück über die Netzkante, das Spiel dann mit einem präzisen ersten Aufschlag.
4:3
 
Was für eine Rallye! Carballes Baena muss alles reinwerfen und schafft es per Volley schließlich zum zweiten Mal, zwei Breakbälle abzuwehren.
4:3
 
Jetzt sind es mal wieder zwei Breakbälle für den Serben, dessen Angriffsschlag mit der Rückhand longline ausreicht.
4:3
 
Djokovic vergibt eine Chance auf den zweiten Aufschlag mit einem Return ins Netz, profitiert aber dann von der Netzkante. Die lenkt eine Vorhand des Spaniers ins Aus - 15:30.
4:3
 
Der zehnte Unforced Error des Spaniers beschert Djokovic das Spiel.
3:3
 
Wunderbar, wie Carballes Baena den Stopp mit einem Gegenstopp kontert und dann volley auf 30:30 stellt.
3:3
 
Und so stellt der Spanier ohne größere sichtbare Probleme auf 3:3.
3:2
 
Carballes Baena hat seinen Aufschlag nach seinem ersten Spiel deutlich verbessert, lässt jetzt weniger vernünftige Returns zu.
3:2
 
Über den Aufschlag gelingt Djokovic der Punkt zum 3:2 nach Spielen.
2:2
 
Kein Breakball für Carballes Baena, er setzt eine Vorhand haarscharf in den Korridor. Stattdessen ein Spielball für den Serben.
2:2
 
Den Punkt zum 2:2 macht der Spanier dann aber nach einem herrlichen Vorhand-Angriffsschlag ebenfalls mit der Vorhand.
2:1
 
Zwei Spielbälle für Carballes Baena, der vor allem mit der Rückhand immer wieder gute Schläge setzt.
2:1
 
Djokovic hält sein Servicegame mit einem Ass zum Abschluss zu Null.
1:1
 
Über fünf Einstände musste der Spanier, am Ende hält er aber sein erstes Spiel. Das wird eines seiner kleinen Etappenziele gewesen sein.
1:0
 
Viel Glück für Carballes Baena, dessen Rückhand durch die Netzkante unerreichbar für seinen Gegner wird. Zuvor hatte er den Vorteil per Doppelfehler abgeben müssen.
1:0
 
Mit einer schönen Rückhand longline wehrt Carballes Baena den dritten Breakball ab.
1:0
 
Djokovic macht mit der Vorhand Druck und wehrt so den zweiten Spielball des Spaniers ab. Damit sind wir beim dritten Deuce.
1:0
 
Der Spanier verbrennt seine zweite Challenge an der gleichen Stelle wie eben. Dieses Mal geht es um seinen Ball, der aber zu Recht Aus gegeben wurde.
1:0
 
Erst ist es ein Ass, dann gerät dem Djoker eine Vorhand zu lang. Einstand.
1:0
 
Die bisher längste Rallye geht an Djokovic, der sich am Ende zum 15:30 volliert. Ein Rückhandfehler des Spaniers bedeutet dann die ersten Breakbälle.
1:0
 
Zwei Winner mit der Vorhand bescheren Djokovic aber dann das 1:0.
0:0
 
Ein Doppelfehler, eine leichte Rückhand in den Korridor: Startschwierigkeiten beim Djoker.
0:0
 
Carballes Baena zweifelt gleich im ersten Ballwechsel einen Ball des Serben an, die Challenge gibt ihm aber nicht recht.
1. Satz
 
Das Match läuft. Djokovic serviert zuerst.
Einschlagen
 
Djokovic wird nach dem fünfminütigen Einschlagen servieren.
Warten II
 
Die Damen sind durch, Barty hat das Match für sich entschieden. Gegen 20:15 Uhr dürfte es also losgehen.
Warten
 
Pünktlich geht es nicht los, das Arthur Ashe Stadium ist aktuell noch von den Damen belegt. Ashleigh Barty (2/AUS) hatte den ersten Satz gegen Zarina Diyas aus Kasachstan mit 1:6 verloren, konnte sich aber soeben in den Entscheidungssatz retten.
H2H
 
Es ist die erste Begegnung der beiden auf der ATP-Tour.
Vorbereitung
 
Carballes Baena spielte ein Hartplatzturnier zur Vorbereitung auf die US Open. In Winston-Salem unterlag er Sam Querrey im zweiten Match. Djokovic spielte seit Wimbledon nur in Cincinnati vor, verlor das Halbfinale in drei Sätzen gegen Daniil Medvedev.
Carballes Baena
 
Auf der anderen Seite steht mit Roberto Carballes Baena ein Spanier, der bisher noch nie über Platz 72 der Weltrangliste klettern konnte. Seinen einzigen ATP-Titel feierte Carballes Baena auf Sand: Im Februar 2018 siegte er als Qualifikant in Quito.
Djokovic 2019
 
Zwei der drei Grand Slams des laufenden Jahres riss sich Novak Djokovic unter den Nagel. Seinen zweiten "unechten" Grand Slam verpasste er allerdings durch die Halbfinalniederlage bei den French Open. So hat der Serbe halt "nur" vier der letzten fünf Slams gewonnen. Außerdem gewann er in dieser Saison das Masters von Madrid.
Die Favoriten
 
Die Nennung der Favoriten des Turniers gestaltet sich relativ leicht: Novak Djokovic und Rafael Nadal stehen in diesem Jahr einfach eine Stufe über der Konkurrenz. Den fünffachen Sieger Roger Federer darf man natürlich nicht abschreiben, jeder andere Sieger wäre allerdings eine große Überraschung.
Die Deutschen
 
Drei gesetzte Deutsche treten in diesem Jahr im US-Bundesstaat New York an: Sascha Zverev (6) bei den Herren, Angelique Kerber (14) und Julia Görges (26) in der Damen-Konkurrenz. Außerdem dabei: die Herren Kohlschreiber, Köpfer (Q), Stebe, Struff und Kamke (Q) sowie die Damen Siegemund, Maria und Petkovic.
US Open 2019
 
Ehe wir es uns versehen, finden wir uns schon beim Auftakt des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres wieder. Bei der 139. Auflage des Wettbewerbs in Flushing Meadows werden rund 57,24 Millionen US-Dollar ausgeschüttet - acht Prozent mehr als im Vorjahr.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen bei den US Open zur Erstrundenpartie zwischen Novak Djokovic und Roberto Carballes Baena.
Weltrangliste
Spielerprofile
N. Djokovic
Ranking:
2
Geburtsd.:
22.05.1987
Größe:
1.88
Gewicht:
77
Bilanz:
57-12
Preisgeld:
USD 139.144.944
R. Carballes Baena
Ranking:
76
Geburtsd.:
23.03.1993
Größe:
1.83
Gewicht:
77
Bilanz:
19-19
Preisgeld:
USD 1.575.907