Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , Olympique Nimes - AS Monaco, 07.02.2021

1   :   0
3   :   0
0   :   0
2   :   1
4   :   2
3   :   0
3   :   4
1   :   0
0   :   2
0   :   2
Stade des Costières
Olympique Nimes
3:4
BEENDET
AS Monaco
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus Nimes. Vielen Dank für Ihr Interesse. Gerne verweise ich Sie auf das Top-Duell zwischen Marseille und Paris (21 Uhr), das wir ebenfalls mit einem Liveticker begleiten. Seien Sie dabei. Bis dann!
Beide Teams müssen am Mittwoch in der neunten Runde der Coupe de France ran: Nimes empfängt um 17 Uhr Nizza, bereits um 14:45 Uhr gastiert Monaco bei Grenoble Foot 38.
Mit dem siebten Sieg in Serie festigen die Monegassen den vierten Rang. Den Vorsprung auf Verfolger Rennes bauen die Kovac-Schützlinge auf zehn Zähler aus, damit ziehen sie punktetechnisch vorerst sogar mit Paris gleich, das später am Abend auf Marseille trifft. Nimes behält derweil weiterhin die rote Laterne.
Eine verrückte Partie. Zunächst erwischte Monaco einen Traumstart, nutzte die ersten beiden Chancen eiskalt - 2:0 nach zwölf Minuten. Nimes bis dahin eine Klasse schlechter. Doch dann machten es die Gastgeber den Monegassen nach, auch sie wandelten ihre ersten zwei Gelegenheiten in Zählbares um - 2:2 nach 32 Minuten. Danach vergaben beide Seiten je eine Top-Chance. Im Gleichschritt in die Pause also. Im zweiten Durchgang brachte Monaco mehr Ruhe ins Spiel und stellte auf 4:2. Die Messe schien gelesen, doch erneut kam Nimes nochmal ran. Zum Ausgleich reichte es letztlich aber nicht. Der Spieler des Spiels war Aleksandr Golovin, der einen Dreierpack schnürte.
90.+3. | Dann ist Schluss!