A. Le Coq Arena
Flora Tallinn
1:2
BEENDET
Eintracht Frankfurt
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Das war's von uns an dieser Stelle. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen Ihnen ein schönes Sommerwochenende. Bleiben Sie sportlich!
Die Esten müssten im Rückspiel in der Commerzbank-Arena mindestens zwei Mal treffen und ohne Gegentor bleiben, um der Eintracht die nächste Runde streitig zu machen. An Keeper Igonen soll es nicht liegen, der war heute Tallinns Bester. Das Rückspiel findet in genau einer Woche am 01.08.2019 in Frankfurt statt.
In der ersten Halbzeit starteten die Hessen überraschend aufgeweckt und zielstrebig, obwohl sie noch mitten in der Vorbereitung stecken und wurden ihrer Favoritenrolle absolut gerecht. Torros schönes Führungstor war nur folgerichtig und schien das Spiel in die richtige Richtung zu lenken. Mit zwischenzeitlich 78 Prozent Ballbesitz konnte keiner ahnen, dass das Spiel so knapp ausgehen wird. Aber Konstantin Vassiljev und Mikhel Ainsalu belehrten alle eines Besseren, als sie blitzgescheit in Zusammenarbeit den Ausgleich für die Esten besorgten. Frankfurt blieb dominant, traf aber erst in Halbzeit zwei durch den eingewechselten Neuzugang Joveljic zum 2:1. Tallinn hatte danach zwar noch Willen, aber keine Kraft mehr übrig, um die Hütter-Elf noch einmal ernsthaft zu bedrängen. Alles in allem ein abgeklärter Auftritt Frankfurts in Estland.
90.+4. | Der Unparteiische pfeift ab und beendet die Partie. Eintracht Frankfurt schlägt den FC Flora Tallinn auswärts mit 2:1.
90.+2. | Tatsächlich stürmt Flora noch einmal den Strafraum der Eintracht und bedrängt den Favoriten stark. Mit aller Mühe klärt die SGE den Ball aus der Gefahrenzone.