Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, Hertha BSC - Mönchengladbach, 21.12.2019

2   :   1
2   :   0
3   :   1
0   :   1
2   :   2
1   :   0
0   :   0
2   :   1
2   :   1
Olympiastadion
Hertha BSC
0:0
BEENDET
Mönchengladbach
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Morgen stehen aber zunächst mit Düsseldorf - Union Berlin (15:30 Uhr) sowie Paderborn - Frankfurt (18:00 Uhr) die zwei letzten Ligaspiele im Jahr 2019 an. Wir berichten auch von diesen Partien live und würden uns freuen, wenn Sie wieder reinklicken bei uns. Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen einen schönen vierten Advent. Bis bald!
Nach der knapp einmonatigen Winterpause geht es für Mönchengladbach am 17. Januar (20:30 Uhr) mit dem Auswärtsspiel auf Schalke weiter. Hertha empfängt zwei Tage später (15:30 Uhr) im Olympiastadion mit dem FC Bayern München das nächste Topteam aus der Bundesliga.
Die Borussia geht als Tabellen-Zweiter mit 35 Zählern in die Winterpause. Der Rückstand auf Spitzenreiter Leipzig beträgt nun zwei Punkte. Zusammen mit dem VfL Wolfsburg stellen die Gladbacher die beste Defensive der Liga: In 17 Partien kassierte man nur 18 Gegentreffer. Berlin (19 Punkte) rutscht erst einmal auf Rang 12 hoch, aber Frankfurt kann am Sonntag mit einem Unentschieden in Paderborn wieder vorbeiziehen.
Nach einer müden ersten Halbzeit wurde die Partie zwar nach dem Seitenwechsel unterhaltsamer, aber einen Sieg verdiente sich keines der beiden Teams. Gladbach mühte sich zwar erfolgreich, gegen die kompakte Berliner Abwehr endlich zu Möglichkeiten zu kommen. Diese wurden aber im Strafraum nicht entschlossen zu Ende gespielt - bzw. nicht genau genug abgeschlossen. Hertha BSC brachte in den 90 Minuten nur Löwens Latten-Freistoß (22.) zustande. Alles andere im Angriff war kaum der Rede wert. Da beide Teams ihre Stärken im direkten Aufeinandertreffen in der Defensive hatten, geht die Punkteteilung voll in Ordnung. 
90.+3. | Schluss in Berlin. Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach trennen sich 0:0.