Liveticker: Fußball , Juventus Turin - AS Rom, 22.12.2018

22.12. Ende
LAZ
3:1
CAG
(2:0)
22.12. Ende
EMP
2:4
SAM
(1:1)
22.12. Ende
GEN
3:1
ATB
(1:0)
22.12. Ende
MIL
0:1
ACF
(0:0)
22.12. Ende
NEA
1:0
FER
(1:0)
22.12. Ende
SAS
1:1
TOR
(0:0)
22.12. Ende
UDI
1:1
FRO
(1:0)
22.12. Ende
CHI
1:1
INT
(0:1)
22.12. Ende
PAR
0:0
BOL
(0:0)
22.12. Ende
JUV
1:0
ROM
(1:0)
Allianz Stadium
Juventus Turin
1:0
BEENDET
AS Rom
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Von dieser Stelle war es das für heute. Einen schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal!
In der Serie A geht es bereits am zweiten Weihnachtstag weiter. Juventus muss nach Bergamo, die Roma empfängt Sassuolo Calcio.
Mit einem 1:0-Sieg gegen die AS Rom sichert sich Juve zwei Spieltage vor Ende der ersten Halbrunde die Herbstmeisterschaft. In der Nachspielzeit erzielte Douglas Costa zwar noch einen zweiten Treffer, der aber nach Videoreview zurückgenommen wurde. So blieb das Kopfballtor von Mandzukic das einzige der Partie. Juve hatte zwar über 90 Minuten gesehen ein deutliches Chancenübergewicht. Aber Robin Olsen, der Torsteher der Roma zeigte eine famose Leistung und lieferte sich ein erfolgreiches Privatduell mit Cristiano Ronaldo, das deutlich zu seinen Gunsten ausging.
90.+6. | Schlusspfiff in Turin: Juve schlägt die Roma 1:0.
90.+5. | In der fünften Minute der Nachspielzeit kassiert Zaniola nach einer Grätsche gegen Costa Gelb. Er hatte den Ball erwischt, aber auch viel vom Gegenspieler.