Merkur Arena
SK Sturm Graz
2:1
BEENDET
FK Haugesund
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Sturm Graz und Haugesund. Vielen Dank fürs Mitlesen.
Am Wochenende geht es für Sturm Graz in der Bundesliga auswärts beim Wolfsberger AC weiter. Für Haugesund steht in der norwegischen Liga das Auswärtsspiel bei Stabaek an.
Nach dem heutigen Sieg trifft Haugesund nun in der 3. Qualifikationsrunde zur Europa League auf die PSV Eindhoven, während für Sturm Graz die Europapokal-Saison 2019/20 schon nach zwei Spielen wieder zu Ende ist.
Sturm Graz gewann zwar durch ein Eigentor von Sandberg und einen Treffer von Ljubic das Rückspiel der 2. Qualifikationsrunde zur Europa League gegen Haugesund mit 2:1, ist aber dennoch mit einem Gesamtscore von 2:3 ausgeschieden. Nach der Halbzeit legte Ljubic mit dem 2:0 früh nach, doch die weiteren Angriffe versandeten und so kam Haugesund mit dem ersten Torschuss durch Krygard gleich zum wichtigen Auswärtstor. Sturm Graz bemühte sich zwar weiterhin bis zum Ende, hat aber nach dem Gegentreffer zwei weitere Tore benötigt. Insgesamt geht der heutige Grazer Sieg auf alle Fälle in Ordnung, doch auch das Ausscheiden. Denn im Hinspiel vor einer Woche waren die Steirer bei der 0:2-Pleite klar unterlegen.
90.+4. | Schlusspfiff in Graz.