Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Champions League, Shakhtar Donezk - Real Madrid, 01.12.2020

1   :   3
2   :   0
1   :   1
2   :   3
0   :   0
2   :   1
1   :   0
1   :   1
1   :   0
3   :   4
0   :   4
1   :   1
3   :   0
3   :   0
0   :   3
1   :   3
Kiev Olympic Stadium
Shakhtar Donezk
2:0
BEENDET
Real Madrid
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für den Moment soll es das aus der Königsklasse gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Doch bleiben Sie dran, wir machen umgehend weiter mit den sechs Partien um 21:00 Uhr. Viel Spaß dabei und noch einen schönen Fußballabend!
Damit bleibt in der Gruppe B alles offen. Shakhtar befindet sich als Zweiter punktgleich mit dem Dritten Real im Rennen ums Achtelfinale und hat den direkten Vergleich für sich entschieden. In der kommenden Woche müssen die Ukrainer bei Inter antreten, Real empfängt Borussia Mönchengladbach.
Nach dem 3:2 in Madrid gewinnt Shakhtar Donezk in dieser Gruppenphase auch die zweite Partie gegen Real, schlägt die Königlichen heute mit 2:0. Aus Sicht des spanischen Meisters war die erste Hälfte sicherlich in Ordnung. Die Madrilenen hatten ordentlich begonnen, erarbeiteten sich zwei, drei gute Torgelegenheiten. Die Führung aber wollte nicht gelingen. Was die Königlichen nach Wiederbeginn ablieferten, stellte eine einzige Enttäuschung dar. Ideenlos gingen die Gäste zu Werke, strahlten kaum noch Gefahr aus. Und auf den Rückstand vermochte Real gar nicht zu reagieren. Shakhtar belohnte sich für eine deutliche Leistungssteigerung nach der Pause. Jetzt bekam der ukrainische Meister die Balance zwischen gelegentlichen Angriffen und sicherer Defensive perfekt hin. Und nach der Führung hatten die Gastgeber praktisch gar nichts mehr auszustehen, zogen die Sache souverän durch und legten sogar noch nach.
90.+5. | Dann ist Feierabend im Olympiastadion von Kiew.
90.+3. | Natürlich beeilen sich die Gäste stets, den Ball wieder schnell ins Spiel zu bringen. Doch darüber hinaus fehlt die Überzeugung. Den Königlichen ist der Glaube abhanden gekommen. Das wird nichts mehr.