Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Champions League, FC Valencia - BSC Young Boys, 07.11.2018

4   :   0
2   :   1
0   :   1
1   :   2
3   :   2
3   :   0
1   :   1
0   :   0
3   :   0
2   :   2
0   :   2
1   :   2
3   :   0
2   :   2
0   :   3
0   :   2
Mestalla
FC Valencia
3:1
BEENDET
BSC Young Boys
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Nach der Länderspielpause geht es für die Spanier jedoch zum unangefochtenen Spitzenreiter nach Turin, während Bern in Manchester wohl um die letzte Hoffnung Europa League kämpfen muss. Bis dahin verabschiede ich mich von der UEFA Champions League und wünsche allen noch einen angenehmen Abend.
Im zweiten Abschnitt sorgte dann Carlos Soler rasch für die Entscheidung, als er zehn Minuten nach Wiederanpfiff das 3:1 markierte. Spätestens durch die glatte Rote Karte für Berns Sanogo war der Wille der Schweitzer gebrochen, welche bei einem Sieg von Manchester Uniteds gleich im Parallelspiel gegen Juve aus der Champions League ausscheiden würden. Valencia steht derweil mit fünf Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz der Gruppe H und hat damit ein Weiterkommen in der eigenen Hand.
Ein letztlich souveräner 3:1-Erfolg für den FC Valencia gegen Young Boys Bern. Die Spanier starteten besser ins Match und gingen durch Santi Mina folgerichtig in Führung. Im Anschluss jedoch war das Geschehen primär durch viele Foulspiele und zahlreiche Gelbe Karten geprägt. Auf den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Assale fand erneut Mina die prompte Antwort und ebnete so den Weg für die Hausherren zum Sieg.
90.+4. | Schlusspfiff in Valencia!
90.+3. | Daniel Wass mit der Chance zum 4:1! Die flache Hereingabe von Ferran Torres findet im Hintergrund den Dänen, dessen Direktabnahme jedoch von von Ballmoos problemlos entschärft wird.