Liveticker: Fußball 2. Bundesliga, 1. FC Heidenheim - Karlsruher SC, 07.03.2020

0   :   3
2   :   6
2   :   1
3   :   1
0   :   0
1   :   1
2   :   1
2   :   2
1   :   1
Voith-Arena
1. FC Heidenheim
3:1
BEENDET
Karlsruher SC
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war's aus Heidenheim. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Samstagnachmittag und bis zum nächsten Mal!
In der Tabelle ändert sich für den FCH auf den ersten Blick wenig, die Schwaben bleiben auf dem 4. Platz. Der Rückstand auf den 3. Platz beträgt auch weiterhin drei Punkte, weil der HSV ebenfalls gewonnen hat. Aber da Darmstadt nur unentschieden gespielt hat, hat Heidenheim vorerst fünf Zähler Vorsprung auf seinen ärgsten Verfolger. Der KSC ist weiterhin auf dem 17. Rang. Am kommenden Spieltag empfängt Karlsruhe Darmstadt, Heidenheim ist beim VfL Bochum zu Gast.
Kurz nach der Pause sah es so aus, als könnte der KSC trotz des 0:3-Rückstands zur Pause wieder zurück ins Spiel kommen. Die Badener erspielten sich mehrere Chancen und belohnten sich mit Kobalds Treffer zum 1:3. Danach verflachte die Partie aber, Heidenheim verwaltete die Führung erfolgreich und Karlsruhe erspielte sich keine nennenswerte Torchance mehr. Über die 90 Minuten geht der Sieg des heute sehr effektiven FCH also in Ordnung, auch wenn er ein wenig zu hoch ist. Bitter für den KSC: Kurz vor Schluss flog Ben Hatira für eine unnötige Notbremse noch vom Platz.
90.+4. | Das Spiel ist vorbei!
90.+2. | Ben Hatira sieht für eine Notbremse Rot! Der KSC bekommt eine Ecke und führt diese kurz aus. Ben Hatiras Flanke wird geblockt und das leitet einen Konter der Heidenheimer ein. Dorsch bricht durch und Ben Hatira hält ihn als letzter Mann fest - Rote Karte für den Karlsruher.