-->
Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, Union Berlin - SC Paderborn, 16.06.2020

3   :   0
0   :   1
2   :   1
1   :   0
2   :   1
0   :   2
2   :   2
3   :   1
1   :   3
An der Alten Försterei
Union Berlin
1:0
BEENDET
SC Paderborn
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das aus der Fußball-Bundesliga gewesen sein. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Mit dem Rest des 32. Spieltages melden wir uns dann morgen wieder. Bis dahin! Wir wünschen einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht!
Dank des heutigen Dreiers klettert Union gar auf den 12. Tabellenplatz, hat zehn Punkte Polster zur Abstiegszone und ist damit also aller Sorgen ledig. Die verbleibenden Partien in Hoffenheim und gegen Düsseldorf bedeuten Schaulaufen. Der SC Paderborn wird die Saison als Tabellenletzter beenden, auch das steht schon fest. Die Abschiedstour führt die Ostwestfalen mit Borussia Mönchengladbach zusammen und dann noch nach Frankfurt.
Der 1. FC Union Berlin schafft mit dem 1:0-Heimsieg gegen den SC Paderborn auch rechnerisch den Klassenerhalt und wird nach der Debütsaison ein weiteres Jahr in Deutschlands höchster Spielklasse verbringen. Doch des einen Freund ist des anderen Leid. Der SC Paderborn ist ab sofort nicht mehr zu retten und muss nach einer Spielzeit umgehend wieder den Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Heute gab es zwei recht unterschiedliche Halbzeiten zu sehen. Vor der Pause waren die Köpenicker die bessere Mannschaft und führten verdient. Mit Wiederbeginn verfielen die Eisernen in den Verwaltungsmodus und überließen dem Gegner die Initiative. Dieser hatte nun klar mehr von der Partie, wusste mit dem Ballbesitz aber wenig anzufangen. Pro Spielabschnitt verzeichneten die Gäste je eine halbwegs gute Tormöglichkeit. In der Summe war das viel zu wenig, um ernsthaft auf den lebensnotwendigen Sieg hoffen zu dürfen.
90.+5. | Dann ist Feierabend an der Alten Försterei.
90.+5. | Direkt am Elfmeterpunkt hat Marcus Ingvartsen den zweiten Treffer auf dem Fuß. In den Linksschuss hält im letzten Moment Jamilu Collins den Fuß.