Liveticker: Fußball Bundesliga, FC Augsburg - Bayer Leverkusen, 26.04.2019

1   :   4
2   :   4
2   :   1
0   :   0
1   :   0
4   :   1
1   :   0
1   :   4
1   :   1
WWK ARENA
FC Augsburg
1:4
BEENDET
Bayer Leverkusen
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Wir danken an dieser Stelle fürs Reinklicken in unseren Liveticker vom Auftakt des 31. Spieltags. Morgen und am Sonntag berichten wir natürlich auch von den restlichen acht Bundesliga-Partien. Wir freuen uns, wenn Sie dann wieder mit dabei sind. Ein schönes Wochenende - und bis bald.
Am kommenden Wochenende spielt Augsburg beim FC Schalke 04 (Sonntag, 13:30 Uhr). Leverkusen trifft am selben Tag (18:00 Uhr) auf Eintracht Frankfurt. Gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um die internationalen Plätze ist das eine dieser sogenannten "Bigpoint"-Partien.
Leverkusen hat nach drei Siegen in Folge jetzt 51 Punkte auf dem Konto und liegt aktuell auf Rang 6. Sollten Frankfurt, Gladbach und Hoffenheim nicht dreifach punkten, rückt die mögliche Champions-League-Teilnahme für die nächste Saison wieder ein Stückchen näher. Augsburg bleibt auf Platz 14 - mit im Moment zehn Zählern Vorsprung vor Stuttgart auf dem Relegationsplatz. Gelingt dem VfB kein Sieg gegen Gladbach am Samstag, haben die Augsburger dann den Klassenverbleib sicher.
In den ersten 15 Minuten durfte man noch von einem ausgelichenen und umkämpften Spiel ausgehen - die Anfangsphase hatten die Augsburger mutig bestritten und mit dem Führungstor gekrönt. Im weiteren Verlauf aber spielte nur noch ein Team: das aus Leverkusen. Schon zur Pause hätte Bayer 04 führen können, nein: führen müssen. Nach dem Seitenwechsel belohnten sich die Bosz-Schützlinge dann aber verdientermaßen mit Toren von Havertz, Tah und Brandt. Leverkusen sendet ein Signal an die Konkurrenz im Kampf um die internationalen Plätze, während Augsburg die Klassenverbleibs-Party um mindestens eine Nacht verschieben muss.
90. | Schluss jetzt in Augsburg. Leverkusen gewinnt mit 4:1.