Tennis

Saison 2019

- 3. Runde

, -
S. Halep
[1]
Match beendet
 
V. Williams
S. Halep
V. Williams
 
 
1. Satz
2. Satz
6
6
2
3
Margaret Court Arena | 3. Runde
Spielzeit: 01:17 h
Letzte Aktualisierung: 17:33:29
Halep
Williams
Ende
 
Simona Halep trifft also wie bereits erwähnt im Achtelfinale auf Serena Williams. Das wird am Montag über die Bühne gehen. Vielen Dank an dieser Stelle für Ihr Interesse und bis zum nächsten Mal.
Fazit
 
Venus Williams hatte die Chance auf ein knapperes Ergebnis, das Resultat ist am Ende aber für die bessere Spielerin auf jeden Fall verdient. Die Diskrepanz wird an den Unforced Errors deutlich: Nur zwölf für Halep, ganze 33 bei Williams. Bei unverhältnismäßig weniger Winnern (21:24) wird es so schwierig, zu gewinnen.
6:2, 6:3
Halep nutzt Nummer eins! Den zweiten Aufschlag setzt sie von weit in der Vorhandecke longline zurück ins Feld. Keine Chance für Venus!
6:2, 5:3
 
Was ist denn hier los? Vierter Doppelfehler von Williams, der zweite in diesem Spiel - zwei Matchbälle für die Rumänin!
6:2, 5:3
 
Das kann sie mit einem Ass zumindest halb wieder ausbügeln.
6:2, 5:3
 
Jetzt könnte es schnell gehen, Williams' Doppelfehler führt zum 0:30.
6:2, 5:3
 
Das war ein ganz kleiner Matchball! Halep behält ihre Rückhand wieder sehr gut zusammen und stellt im richtigen Moment auf den Longline um, da kommt Venus nicht mehr richtig hinter.
6:2, 4:3
 
Durch eine verzogene Vorhand kommt Halep zurück ins Spiel und serviert sich dann zum ersten Spielball.
6:2, 4:3
 
Sind wir mit Haleps zweitem Doppelfehler schon wieder auf dem Weg zum Re-Break? 15:30.
6:2, 4:3
 
Halep leitet mit einem guten Return den sofortigen Fehler ein und breakt zum zweiten Mal in diesem Satz.
6:2, 3:3
 
Williams verzieht eine Vorhand völlig und lässt zwei Breakchancen zu.
6:2, 3:3
 
Nach einem harten Rückhandfehler von Williams steht es 0:30.
6:2, 3:3
 
Venus' Vorhand-Cross landet im Netz, der zweite Durchgang bleibt ausgeglichen.
6:2, 2:3
 
Haleps Doppelfehler verlängert das Spiel nochmal - 40:15.
6:2, 2:3
 
So einen leichten Fehler wie diesen von Venus Williams von der T-Linie sieht man tatsächlich selten, schon steht es wieder 30:0.
6:2, 2:3
 
Sehr flache Rückhand von Williams, da kommt Halep nur durch weites Rutschen hin - und schlägt den Ball im halben Spagat weit über das Ziel hinaus.
6:2, 2:2
 
Geht doch noch was? Halep verkürzt mit optimalem Returnspiel auf 40:30.
6:2, 2:2
 
Perfekter Passierball mit der Rückhand von Venus Williams, die zum ersten Mal einen Netzangriff überwinden kann. 40:0.
6:2, 2:2
 
Dann noch ein Rückhandwinner und schon steht es 2:2.
6:2, 1:2
 
Halep serviert sich zum 30:0 und legt eine tolle Vorhand longline für drei Spielbälle obendrauf.
6:2, 1:2
 
Je ein leichter Halep-Fehler mit Vor- und Rückhand führen dazu, dass Venus dieses Spiel dennoch holt.
6:2, 1:1
 
Williams wendet diese zwar per Ass ab, dann ist es aber wieder ein Vorhandwinner für die Rumänin für Breakball Nummer zwei.
6:2, 1:1
 
Zwei Winner mit der Vorhand für Halep, die sich direkt wieder eine Breakchance sichert!
6:2, 1:1
 
Nächste gelungene Challenge von Halep, die den Aufschlag richtigerweise draußen erkannt hat - und dann den Return auf den Zweiten ins Netz setzt.
6:2, 1:1
 
Williams holt sich das Break sofort zurück. Es geht doch!
6:2, 1:0
 
Zwei Chancen zum Re-Break! Venus befreit sich mit einer krachenden Rückhand und versenkt danach einen Volley zum 15:40.
6:2, 1:0
 
Williams spielt sofort mal einen Return als Winner die Linie runter.
6:2, 1:0
 
Halep schafft direkt das Break, weil Williams zu früh aggressiv wird und ihre Vorhand ins Netz setzt.
6:2, 0:0
 
Sie nutzt beide nicht und schenkt ihrer Gegnerin mit der Rückhand einen Breakball.
6:2, 0:0
 
Dank ihres zweiten Asses hat Williams aber doch zwei Spielbälle zum 1:0.
2. Satz
 
Venus schlägt auf, weiter geht's direkt mit einem Unforced Error zum 0:15.
Zwischenfazit
 
Halep ist durch und durch die bessere Spielerin, hat es aber Venus Williams zu verdanken, dass es am Ende so einfach wurde. Die US-Amerikanerin nutzte ihre Breakchancen sehr mangelhaft.
6:2
Halep holt Satz eins! Williams kommt nach dem Aufschlag in die Rückhandecke zögerlich zur Mitte, Halep erkennt die weit offene Ecke und erzielt einen Vorhandwinner zum 6:2.
5:2
 
Halep legt ein Ass durch die Mitte und schnappt sich den ersten Satzball.
5:2
 
Williams verspielt auch ihren fünften Breakball, hier ist es wieder ein Unforced Error auf der Rückhand.
5:2
 
Bärenstarker Return vor Haleps Füße, so kommt es zum Einstand.
5:2
 
Wichtige Challenge von Venus, die das Ass nicht hinnehmen will und es tatsächlich richtigerweise im Korridor gesehen hat. Es bleibt bei 30:30.
5:2
 
Halep will den Satz jetzt auch beenden und zieht schnell auf 30:0 davon.
5:2
 
Nächstes Break! Williams löst sich gut aus dem guten Return, setzt aber dann eine Vorhand unerklärlich weit hinter die Grundlinie.
4:2
 
Dann aber ein böser Vorhandfehler, der Halep wieder eine Breakchance beschert.
4:2
 
Starke Antwort von Venus, die nach einer Vorhand longline ans Netz kommt und Volley den Punkt markiert.
4:2
 
Je ein Winner von beiden und es steht 15:15.
4:2
 
Die Rumänin nutzt diese erste Chance unter Venus' Mithilfe.
3:2
 
Kreativ! Ein Stop per Halbvolley vereitelt hier die vierte Williams-Chance, ein Break zu landen. Und das folgende Ass bedeutet dann den ersten Spielball für Halep.
3:2
 
Auch die dritte Breakchance wird nichts, denn Williams schießt eine Rückhand unbedrängt ins Netz.
3:2
 
Halep bearbeitet die Vorhand und wehrt beide Breakbälle ab.
3:2
 
Und plötzlich sehen wir dank eine Rückhand longline gleich zwei Breakchancen für Venus!
3:2
 
Tolle Defense von Halep, die auf zwei Volleys eine Antwort findet und schließlich per Passierball das 15 beide besorgt. Das rüttelt das Publikum wach.
3:2
 
Da ist das erste Break! Fantastischer Winkel in dieser Rückhand, keine Chance für Williams.
2:2
 
Und dann unterläuft Venus ein Doppelfehler, der Konsequenzen hat: eine längere Rally später sichert sich Halep über die Rückhand wieder einen Breakball.
2:2
 
Nach einem Servicewinner zum Auftakt und einem Volley vom Netz steht es 30:15.
2:2
 
Venus gewinnt sogar zwei Punkte gegen den Aufschlag, kann aber am Ende den Serve auf die Rückhand nicht zurück ins Feld spielen. 2:2.
1:2
 
Bis jetzt, hier kommt sie mal gut rein, setzt wieder eine schöne Vorhand auf die rechte Linie und zwingt Halep zum Fehler.
1:2
 
Williams hat derweil weiter keine guten Antworten auf den Service.
1:2
 
Halep fehlt noch die letzte Konsequenz, so kann Williams mit vier Serienpunkten noch das Spiel holen.
1:1
 
Halep vergibt die zweite Chance durch einen Unforced Error, Venus' Longline-Rückhand stellt dann auf ihren Vorteil.
1:1
 
Dieses Mal sind es zwei Breakpunkte für die Rumänin, Williams jagt daraufhin erstmal ein Ass durch die Mitte.
1:1
 
Halep bleibt auf der Rückhand stabil, bleibt in der Vorhandecke und zwingt Williams zum Fehler.
1:1
 
Gute erste Challenge von Halep, der Ball war klar hinter der Grundlinie - das hätte man auch so sehen müssen. 15 beide.
1:1
 
Der Gang ans Netz läuft bisher bei beiden, Halep muss den Lob versuchen und kassiert darauf einen Smash.
1:1
 
Halep behält ihr Game völlig unbedrängt zu Null.
0:1
 
Williams setzt den Return auf den Zweiten mit der Vorhand zum 30:0 ins Netz.
0:1
 
Dann ist es wieder ein Rückhandwinner nach Haleps Return, der Williams hier das Spiel sichert.
0:0
 
Nach 13 Schlägen dann Vorteil Williams, da Halep eine Vorhand ins Netz abrutscht.
0:0
 
Venus kann die frühe erste Breakchance mit einer sehr präzisen Vorhand abwehren.
0:0
 
Pech für Williams, dass ihr Ball von der Netzkante in den Korridor segelt. Breakball!
0:0
 
Einstand! Das Rückhand-Cross-Duell geht an Halep, die im richtigen Moment auf den Longline umstellt und Venus keine Chance lässt.
0:0
 
Halep bereitet sich über einen guten Return einen leichten Vorhandwinner vor und gleicht aus. 30 beide.
0:0
 
Die US-Amerikanerin stellt mit einem Rückhandwinner und einem Halbvolley vom Netz prompt auf 30:0.
1. Satz
 
Venus Williams serviert zuerst. Los geht's!
vor Beginn
 
Die Damen schlagen sich jetzt noch fünf Minuten lang ein, dann kann es losgehen.
vor Beginn
 
Während die Protagonistinnen im Tunnel warten, schauen wir kurz auf das Head-to-Head: Williams gewann die ersten drei Partien 2012 und 2013, die letzten beiden gingen allerdings ohne Satzverlust an Simona Halep - zuletzt im August in Montreal.
vor Beginn
 
Venus' Schwester Serena hat sich in der Nacht sehr souverän in knapp einer Stunde gegen Dayana Yastremska durchgesetzt (6:2 und 6:1) und wird jetzt sehr gespannt verfolgen, welche dieser beiden Spielerinnen ihr nächster Gegner sein wird.
vor Beginn
 
Währenddessen hat Venus Williams bereits eine höher gesetzte Spierlerin ausgeschaltet: In der ersten Runde Mihaela Buzarnescu (WTA 26) mit 6:7, 7:6 und 6:2 nach zwei Stunden und 42 MInuten. Auch ihre Zweitrundenpartie ging über drei Sätze (6:3, 4:6, 6:0).
vor Beginn
 
Und auch der Happy Slam lief bisher alles andere als reibungslos. Sowohl gegen Kaia Kanepi (WTA 71) als auch gegen Sofia Kenin (WTA 37) musste Halep über drei Sätze und deutlich über zwei Stunden Spielzeit gehen, um sich in die nächste Runde zu drängen.
vor Beginn
 
Nach dem Finale von Cincinnati im August verzeichnete die Rumänin fünf Erstrundenniederlagen in Folge, darunter bei den US Open und der Generalprobe in Sydney.
vor Beginn
 
Es dürfte allerdings deutlich knapper werden, als dieser Unterschied in der Weltranglistenposition verspricht. Denn von einer Form ist Simona Halep weit entfernt.
vor Beginn
 
In der Margaret Court Arena spielt die Nummer eins der Damenwelt gegen die Nummer 36.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen bei den Australian Open zur Drittrundenpartie zwischen Simona Halep und Venus Williams.
Weltrangliste
Spielerprofile
S. Halep
Ranking:
4
Geburtsd.:
27.09.1991
Größe:
1.68
Gewicht:
60
Bilanz:
42-18
Preisgeld:
USD 35.108.021
V. Williams
Ranking:
36
Geburtsd.:
17.06.1980
Größe:
1.85
Gewicht:
73
Bilanz:
18-16
Preisgeld:
USD 40.936.948