Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball , Newcastle United - Manchester United, 06.10.2019

3   :   0
1   :   0
2   :   1
1   :   5
0   :   0
1   :   2
1   :   0
0   :   2
1   :   4
1   :   0
St. James' Park
Newcastle United
1:0
BEENDET
Manchester United
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus dem St. James Park. Für beide Klubs geht es jetzt erstmal in die Länderspielpause. In zwei Wochen muss Newcastle dann nach London zum FC Chelsea. Für Manchester United geht es nach der Pause mit einem absoluten Kracherspiel weiter: Der FC Liverpool gibt sich im Old Trafford die Ehre. Als neutrale Fans können wir uns jetzt schon auf dieses Spiel freuen. Ob das die United-Fans nach der heutigen Leistung auch so sehen, sei mal da hingestellt. Andererseits kann es ja auch nur besser werden. Erstmal bedanken wir uns aber für Ihr heutiges Interesse und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntagabend!
Durch diesen Sieg verbessert sich Newcastle um drei Plätze und ist als 16. außerhalb der Abstiegsränge. Zudem liegen sie nur noch einen Punkt hinter Manchester United. Die "Red Devils" verpassen den Anschluss an die Europapokal-Plätze und finden sich nun als Tabellenzwölfter im grauen Mittelfeld wieder.
Erstes Premier-League-Spiel, dann auch noch gegen Manchester United und dann direkt das Tor zum Sieg - diesen Sonntagabend wird Matthew Longstaff wohl nie mehr vergessen. Sein Flachschuss ins Glück in der 72. Minute war das einzige Tor des Tages und brachte den Überraschungssieg für Newcastle United. Manchester United will diesen Ausflug nach Newcastle dagegen ganz schnell vergessen. Denn das einzig positive war die Ballbesitzquote von 69 Prozent. Was sie daraus machten, war aber viel zu wenig. Die beste Chance für die Gäste hatte Maguire per Kopfball in der 45. Minute, doch der Engländer setzte die Kugel neben das Netz. In der zweiten Halbzeit agierte ManUnited besser, doch insgesamt blieben sie zu harmlos. Für die offensiven Glanzlichter sorgten vor allem die Magpies. Allen voran Saint-Maximin, der immer wieder ins Dribbling ging und den Weg zum Tor suchte. Den Weg ins Tor fand aber einzig der Debütant Matthew Longstaff.
90.+6. | Und dann ist Schluss. Newcastle gelingt die Überraschung gegen Manchester United und gewinnt mit 1:0.
90.+5. | Der Schiedsrichter verzichtet auf eine Reaktion und gibt den Freistoß frei. Auch de Gea kommt nach vorne. Der Ball segelt in Richtung langer Pfosten. Dubravka fängt!