Liveticker: Fußball Bundesliga, Mönchengladbach - RB Leipzig, 30.08.2019

1   :   3
6   :   1
0   :   0
1   :   1
1   :   2
3   :   0
3   :   1
3   :   2
2   :   1
BORUSSIA-PARK
Mönchengladbach
1:3
BEENDET
RB Leipzig
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus dem Borussia-Park. Für die Fohlen steht nach der Länderspielpause das Derby beim 1. FC Köln an. Ein hochspannendes Spiel gibt es dann auch in Leipzig. RB empfängt in zwei Wochen den FC Bayern. Bevor es aber in die Länderspielpause geht, stehen an diesem 3. Spieltag ja noch acht weitere Partien an. Sechs davon gibt es morgen. Wir freuen uns, wenn Sie dann wieder mit dabei sind. Vielen Dank für Ihr heutiges Interesse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Freitagabend!
Durch diesen Auswärtssieg setzen sich die Leipziger mit der hervorragenden Ausbeute von neun Punkten aus drei Spielen und 9:2-Toren an die Tabellenspitze. Allerdings spielen die anderen Mannschaften aus der Spitzengruppe ja erst am Wochenende. Dennoch war das heute ein Ausrufezeichen. Gladbach bleibt erstmal Siebter, könnte aber im Verlauf des Spieltags ins Mittelfeld rutschen.
Dank dreier Tore von Timo Werner siegt Leipzig auch bei Borussia Mönchengladbach und feiert den dritten Sieg im dritten Ligaspiel. In der ersten Halbzeit sah man beiden Mannschaften an, dass sie unbedingt die taktischen Vorgaben der Trainer umsetzen wollten. So blieb das spielerische Element etwas auf der Strecke. Dennoch kam vor allem Gladbach zu Chancen. Zweimal wurde es durch Plea gefährlich. In der 38. Minute verwertete Werner ein tolles Zuspiel von Forsberg zur Führung. Nach der Pause war Werner direkt wieder zur Stelle, als er einen Konter in der 47. Minute mit dem Treffer zum 2:0 abschloss. In der Folge versuchten die Gastgeber alles, um nochmal heranzukommen. Oftmals scheiterten sie aber am starken Mittelfeld der Leipziger. In der 59. Minute lenkte Orban eine Flanke von Lainer gefährlich an die eigene Latte. In der Nachspielzeit belohnte Embolo die Mühen seiner Mannschaft und traf zum Anschlusstreffer. Den Schlusspunkt setzte aber der Mann des Spiels, Timo Werner, der noch einen dritten Treffer draufsetzte und für den 3:1-Endstand sorgte.
90.+6. | Das war es. Leipzig siegt im Borussia-Park mit 3:1.
90.+4. | TOOOR! Bor. Mönchengladbach - RB LEIPZIG 1:3. Ginter verlängert unglücklich einen langen Ball in Richtung eigenes Tor. Die Kugel landet direkt bei Werner, der den Patzer mit einem Schuss ins rechte Eck ausnutzt und seinen dritten Treffer erzielt.