Liveticker: Fußball Bundesliga, Bayer Leverkusen - SC Paderborn, 17.08.2019

2   :   2
5   :   1
3   :   2
2   :   1
1   :   3
3   :   0
0   :   0
1   :   0
0   :   4
BayArena
Bayer Leverkusen
3:2
BEENDET
SC Paderborn
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Heute Abend wird der 1. Bundesliga-Spieltag mit dem Topspiel Borussia Mönchengladbach gegen den FC Schalke 04 fortgesetzt und morgen stehen ebenfalls noch zwei Partien an. Das war es aber erstmal hier aus Leverkusen. Die Werkself muss am nächsten Samstag zum Nachbarschaftsduell bei Fortuna Düsseldorf antreten. Der SC Paderborn erwartet ebenfalls am Samstag Zuhause den SC Freiburg. Vielen Dank für Ihr heutiges Interesse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Samstag!
Durch den ersten Dreier zum Auftakt für Bayer seit vier Jahren findet sich die Werkself natürlich direkt in der oberen Tabellenregion wieder. Paderborn muss sich dagegen mit null Punkten weiter unten einreihen. Allerdings macht die heutige Leistung definitiv Mut für die kommenden Spiele.
Bayer Leverkusen gewinnt zum Liga-Auftakt gegen den SC Paderborn mit 3:2 und startet mit drei Punkten in die neue Saison. Dieses Spiel gegen den Aufsteiger war aber speziell in der ersten Halbzeit härter als gedacht. Nach zehn Minuten erzielte Bailey das 1:0. Nur fünf Minuten später sorgte Michel mit einem satten Linksschuss für den Ausgleich. Auch dieser Spielstand hielt nicht lange. Weitere vier Minuten später hob Havertz das Leder zum 2:1 ins Netz. Und in der 25. Minute staubte Mamba aus kurzer Distanz zum 2:2 ab. Auch danach blieb Paderborn immer wieder gefährlich, so dass sich trotz deutlichem Ballbesitz pro Leverkusen eine abwechslungsreiche erste Halbzeit entwickelte. Die zweite Hälfte war deutlich ruhiger. Kevin Volland erzielte in der 69. Minute nach Vorarbeit von Wendell das 3:2. Im Anschluss versuchten die Gäste alles, um nochmal zurückzukommen, was ihnen aber nicht mehr gelang. Zudem hatten sie Glück, dass die Werkself ihre Chancen zum 4:2 fahrlässig verspielte. So steht am Ende ein knapper 3:2-Erfolg.
90.+3. | Dann ist Schluss. Bayer siegt mit 3:2.
90.+2. | Leverkusen kann wieder kontern. Havertz beweist viel Übersicht und bedient Volland auf der linken Seite, der das Leder clever abschirmt.