Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Champions League, RB Leipzig - Paris St.-Germain, 18.08.2020

0   :   3
0   :   3
Estádio da Luz
RB Leipzig
0:3
BEENDET
Paris St.-Germain
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Wir beenden die Berichterstattung für heute, sagen Danke fürs Mitlesen - und hoffen, dass Sie morgen wieder mit dabei sind. Um 21 Uhr beginnt das Halbfinale zwischen Lyon und Bayern München, von dem wir natürlich schon mit vielen Minuten Vorlauf berichten werden. Bis dahin hoffentlich. Einen schönen Restabend noch und dann eine gute Nacht.
Leipzig verpasste in seiner zweiten Champions-League-Saison und bei der ersten Halbfinaltellnahme heute nicht nur den Einzug ins Endspiel, sondern verlor erstmals auch ein CL-Spiel mit drei Toren Differenz. Der Respekt vor den und die Qualität der Franzosen waren heute Abend zu groß, aber dennoch dürfen die Sachsen natürlich auf eine erfolgreiche Saison in der Königsklasse zurückblicken.
Die PSG steht erstmals in ihrer Vereinsgeschichte im Endspiel der Champions League. Am kommenden Sonntag treffen die Franzosen in Lissabon auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen Olympique Lyon und dem FC Bayern München, das morgen Abend ausgetragen wird. Das Ziel von Paris ist unabhängig vom Gegner klar: Der Henkelpott soll erstmals in die französische Hauptstadt wandern.
In der Vorschlussrunde hat Paris den Leipzigern sehr klar ihre Grenzen aufgezeigt: Gegen das Starensemble der Franzosen war der Bundesligist über die gesamten 90 MInuten gesehen deutlich unterlegen. Der frühe Treffer von Marquinhos (13.) kam Paris gelegen, danach pressten sie gegen zaghaft angreifende RBler mit Erfolg. War das 2:0 durch Di Maria (42.) schon vor der Pause die Vorentscheidung, war spätestens nach dem 3:0 durch Bernat (56.) klar, dass Paris sich den Finaleinzug nicht mehr würde nehmen lassen. Die mannschaftliche Geschlossenheit sowie die individuelle Klasse in der Offensive haben heute den Unterschied gemacht. Man of the Match ist Angel Di Maria, der nicht nur den zweiten Pariser Treffer selbst erzielt hat, sondern die beiden anderen Tore vorbereitete.
90.+3. | Jetzt ist das erste CL-Halbfinale in dieser Saison Geschichte. Paris St.-Germain erreicht durch ein 3:0 (2:0) gegen RB Leipzig das Finale der Königsklasse.