Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Champions League, Konferenz vom 02.12.2020, Saison 2020/2021

1   :   3
2   :   0
1   :   1
2   :   3
0   :   0
2   :   1
1   :   0
1   :   1
1   :   0
3   :   4
0   :   4
1   :   1
3   :   0
3   :   0
0   :   3
1   :   3
02.12. Ende
FK Krasnodar
Stade Rennes
02.12. Ende
Medipol Basaksehir
RB Leipzig
02.12. Ende
FC Sevilla
FC Chelsea
02.12. Ende
Borussia Dortmund
Lazio Rom
02.12. Ende
FC Brügge
Zenit St. Petersburg
02.12. Ende
Juventus Turin
Dynamo Kiew
02.12. Ende
Ferencvaros TC
FC Barcelona
02.12. Ende
Manchester United
Paris St.-Germain
Live
Tabelle
Ende
Damit verabschiede ich mich aus der Konferenz! In Sachen internationaler Fußball sind wir morgen ab 19:00 Uhr wieder für Sie da, wenn die Europa League in ihren 5. Spieltag geht. Einen schönen Abend noch und vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Fazit
Borussia Dortmund löst damit das Achtelfinal-Ticket, Lazio muss dagegen kommende Woche gegen Brügge ins Endspiel um Platz 2. Außerdem haben in der Gruppe H nun Leipzig, PSG und Manchester United neun Zähler, auch das wird am letzten Spieltag spannend. Chelsea wird zudem Gruppensieger in der Gruppe E, in der Gruppe G spielen Juventus und Barca den ersten Platz kommende Woche aus!
90.
Schlusspfiff
Dann ist Feierabend in der Konferenz!
90.
Manchester - PSG
Toooooor! Manchester United - PARIS ST.-GERMAIN 1:3! PSG macht den Deckel drauf! Ein Konter bringt die Entscheidung. Neymar leitet aus der Mite selbst ein, dann kommt der Ball links in die Box zu Rafinha. Der Einwechselspieler hat den Überblick, um von der Grundlinie dann in die Mitte zurückzulegen zum freistehenden Neymar, der seinen dritten Treffer in dieser CL-Saison erzielt. Es ist insgesamt sein 38. in der Königsklasse.
89.
Manchester - PSG
Neben dem Spiel in Dortmund ist es auch in Manchester spannend, United scheint in Unterzahl aber bereits aufgesteckt zu haben.
87.
BVB - Lazio
Bürki verhindert den Einschlag! Immobile zieht einfach mal nach einer Hereingabe von der rechten Seite direkt aus 17 Metern auf Höhe des linken Pfostens ab, Bürki ist aber unten links zur Stelle und verhindert den Einschlag.
85.
BVB - Lazio
Nach dem Ausgleich scheint Lazio weiter nicht in der Lage oder eben nicht gewillt, zielgerichtet nachzulegen. Nach vorn tut sich bei den Gästen nicht mehr so viel. Mittlerweile hat sich der BVB wieder etwas stabilisiert, beteiligt sich nun wieder etwas mehr am Spiel, das eindeutig von der Spannung lebt.
83.
Sevilla - Chelsea
Toooooor! FC Sevilla - FC CHELSEA 0:4! Giroud schweißt ein! Der Franzose setzt die Kugel mit viel Selbstbewusstsein oben rechts in die Maschen!
83.
Sevilla - Chelsea
Elfmeter für die Blues! Giroud fällt im Kampf um einen hohen Ball gegen Diego Carlos - und schnappt sich direkt selbst den Ball!
82.
Brügge - Zenit
Plötzlich ergibt sich für die Gäste eine gute Konterchance. Sutormin wird auf rechts nicht angegriffen, geht bis in den Sechzehner. Sein Schuss aus vollem Lauf und 14 Metern Torentfernung klatscht an die Latte.
80.
BVB - Lazio
Offensiv wird es direkt gefährlich: Manuel Akanji führt in leicht nach rechts versetzter Position aus, bleibt mit seinem Rechtsschuss an der Mauer hängen. Nachdem sich der hoch aufsteigende Ball wieder dem Boden nähert, schlägt Thomas Delaney volley zu, setzt seinen Rechtsschuss aus etwa zwölf Metern knapp am rechten Pfosten vorbei.
78.
BVB - Lazio
Der BVB scheint nun wieder aufgewacht, spielt weiter solide nach vorne und will nochmal in Sachen 2:1 etwas bewegen. Ein Sieg würde den Dortmundern direkt den Gruppensieg sichern.
76.
Schlussphase
15 Minuten noch in der Konferenz, derzeit hat nur Borussia Dortmund neben den bereits feststehenden Mannschaften sein Achtelfinal-Ticket gelöst. Auf vielen Plätzen ist es aber noch eng!
74.
Sevilla - Chelsea
Toooor! FC Sevilla - FC CHELSEA 0:3! Giroud schnürt den Dreierpack! Kante bedient den Franzosen per Flanke am kurzen Pfosten, wo Giroud hochsteigt und per Kopf ins kurze Eck einnickt.
73.
Brügge - Zenit
Toooor! FC BRÜGGE - Zenit 3:0! Brügge macht den Deckel drauf! Dennis dribbelt sich von rechts in den Sechzehner und bedient Lang zentral vor dem Fünfer, wo der Mittelfeldspieler aus leicht rechter Position oben links einschweißt.
72.
Sevilla - Chelsea
Auch wenn Sevilla mehr Spielanteile hat und ständig anrennt, ist Chelsea die wesentlich bessere, weil abgezocktere und reifere Mannschaft. Hinten steht Chelsea sicher und überlässt Sevilla wohlwollend den ungefährlichen Raum. Und nach vorne überwiegt das Gefühl, dass jederzeit eine Schippe draufgepackt werden kann.
70.
Manchester - PSG
Fred scheint heute zu viel Ehrgeiz mit auf den Rasen genommen zu haben! Der Brasilianer senst Herrera komplett übermütig um und kassiert seine zweite Gelbe Karte.
69.
Manchester - PSG
Tooooor! Manchester United - PARIS ST.-GERMAIN 1:2! Die Gäste gehen in Führung nach einem Billard-Tor nach einer Ecke: Ein flaches Zuspiel von Herrera rechts in den Strafraum leitet Diallo direkt in die Mitte weiter. Dort steht Marquinhos fünf Meter vor dem Tor ganz frei und knapp nicht im Abseits. Sein Torschuss ist Formsache.
67.
BVB - Lazio
Tooooor! Borussia Dortmund S.S. Lazio 1:1! Natürlich ist das eine Sache für Ciro Immobile. Der ehemalige Dortmunder läuft zum Strafstoß an und schießt mit dem rechten Fuß flach ins linke Eck. Für den Stürmer ist das bereits der vierte Saisontreffer in der Champions League.
66.
Juventus - Kiew
Tooooor! JUVENTUS - Dynamo Kiew 3:0! Und nun ist der Deckel endgültig auf dieser Partie. Mit etwas Glück bekommt Ramsey den Ball zu Chiesa, der diagonal in den Strafrauf zieht und dann für den Torschützen auflegt. Alvaro Morata legt sich den Ball noch kurz zurecht und schließt cool flach rechts unten ins Eck ab.
66.
BVB - Lazio
Elfmeter für Lazio! Direkt auf der Sechzehnerlinie geraten Sergej Milinkovic-Savic und Nico Schulz aneinander. Der Dortmunder geht plump hin, der Römer hebt ab und sinkt zu Boden. Zunächst lässt der Schiedsrichter weiterspielen, entscheidet sich dann urplötzlich um und verhängt einen Elfmeter für Lazio!
64.
Manchester - PSG
PSG dreht auf! Ein Kopfball von Marquinhos nach einer Flanke von der linken Seite fliegt auf die Oberkante der Latte.
62.
BVB - Lazio
Dann wird es erstmals richtig gefährlich. Von der rechten Seite spielt Adam Marusic den Ball in die Mitte. An der Strafraumkante feuert Ciro Immobile sofort mit dem rechten Fuß. Da muss sich Roman Bürki strecken, um diesen Flachschuss zu parieren.
60.
BVB - Lazio
Lazio ist nach der Pause in Dortmund die deutlich bessere Mannschaft, die Gäste drängen auf den Ausgleich. Der BVB muss aufpassen, dass die Partie nicht kippt.
58.
Brügge - Zenit
Toooooor! FC BRÜGGE - Zenit 2:0! Hans Vanaken übernimmt die Verantwortung und schießt in die untere linke Ecke. Da Kerzhakov in die andere Ecke springt ist das 2:0 besiegelt.
57.
Brügge - Zenit
Es gibt einen Elfmeter für Brügge! Douglas Santos und Kuzyaev bringen De Ketelaere gemeinsam zu Fall.
57.
Juventus - Kiew
Tooooor! JUVENTUS - Dynamo Kiew 2:0! Cristiano Ronaldo staubt aus kurzer Distanz einen Schussversuch von Morata über die Linie. Eingeleitet wurde das Tor auf der rechten Seite von Chiesa, der mit einem langen Ball von Ramsey geschkt wirde. Es ist Ronaldos 350. Treffer in der Königsklasse. Der VAR musste noch kurz einen Blick auf die Szene werfen, aber der Treffer zählt.
56.
Juventus - Kiew
Auch Juventus ist weiter am Drücker, die Gastgeber wollen schnell einen zweiten Treffer erzielen und dadurch ein wenig Druck aus der Partie nehmen.
54.
Sevilla - Chelsea
Tooooor! FC Sevilla - FC CHELSEA 0:2! Wie gut ist eigentlich dieser Giroud? Viel zu gut, um nur Backup-Stürmer zu sein. Chelsea wird zentral vor dem Tor nicht angegangen, Jorginho steckt zwischen die Ketten auf Kovacic durch, der wiederum zu Giroud in den Strafraum. Gomez verfolgt ihn, Giroud mit der Finte, Gomez ist schon unten, dann wieder oben, Giroud ist immer noch am Ball. Und hat auch gegen den heranstürmenden Pastor die Übersicht und überlupft elegant den hilflosen Keeper. Geniales Tor.
54.
Manchester - PSG
Großchance für Martial: Nach einem Querpass von Rashford steht er sieben Meter vor dem Tor total frei, aber in Rücklage setzt der Stürmer den Ball weit über das Tor.
52.
Sevilla - Chelsea
Hübsch gespielt von Navas, der an der rechten Außenbahn von zwei Blues zugestellt ist, den Ball aber trotzdem hochwertig in den Sechzehner lupft, wo Gudelj das Leder mit der Brust kontrolliert und aus der Luft abzieht. Einen halben Meter rauscht die Kugel übers Tor.
50.
BVB - Lazio
Auch Lazio steht nach Wiederanpfiff unter Druck, die Laziali könnten sich am mit einem Sieg heute bereits für das Achtelfinale qualifizieren. Dortmund hat sich aber ein wenig zurückgezogen und schaut sich das Offensivspiel der Italiener erstmal nur an.
48.
Brügge - Zenit
Zenit muss in Brügge dringend nachlegen, die Gäste brauchen dringend einen Sieg, um am letzten Spieltag noch überhaupt eine Chance auf die Europa League zu haben.
46.
Anpfiff 2. Halbzeit
Weiter geht's! Der Ball rollt wieder!
Halbzeitfazit
Borussia Dortmund, Manchester United und der FC Chelsea wären Stand jetzt Gruppensieger, Lazio und PSG müssten am Schlussspieltag dagegen noch ums Weiterkommen zittern. Außerdem lösen Barca und Juventus ihre Aufgaben bisher souverän, Brügge dagegen erkämpft sich derzeit ein Endspiel gegen die Laziali und wäre schon sicher für die Europa League qualifiziert.
45.
Halbzeit
Dann ist Pause in der Konferenz!
44.
BVB - Lazio
Tooooooor! BORUSSIA DORTMUND - S.S. Lazio 1:0! Der BVB schlägt vor der Pause zu! Reina schlägt den Ball direkt wieder zurück zu den Dortmundern, Hazard spielt zentral vor dem Sechzehner schließlich einen klasse Steilpass Richtung Elfmeterpunkt auf den einlaufenden Guerreiro, der unten links zur Führung einschweißt.
43.
Manchester - PSG
Rashford bringt mal eine Flanke von links in den Sechzehner, wird aber gut von Marquinhos geblockt. Manchester United ist nach dem Ausgleich wieder am Drücker.
41.
BVB - Lazio
Einzig in Dortmund ist bisher noch kein Treffer gefallen, die Gastgeber verteidigen weiterhin enorm luftig und laufen Gefahr, sich hier noch vor der Pause einen Treffer zu fangen.
39.
Brügge - Zenit
Fast das 2:0 in Brügge! Vormer bringt eine Ecke von rechts scharf vor den Fünfer. Dort steht Vanaken sträflich frei, setzt seinen Kopfball aber links neben das Tor.
37.
Sevilla - Chelsea
Rakitic hat aus 18 Metern zentraler Position mal eine exzellente Freistoßchance, der Kroate zieht den Freistoß aber recht kläglich in die Mauer.
35.
Juventus - Kiew
Fast 70 Prozent gewonnener Zweikämpfe und 7:2 Torschüsse. Dieses beiden statistischen Werte drücken die Überlegenheit der Hausherren gut aus. Dynamo Kiew ist nach einer halben Stunde von einer echten Torchance noch weit entfernt.
33.
Brügge - Zenit
Tooor! FC BRÜGGE - Zenit St. Petersburg 1:0. Erste gute Chance, erster Treffer. Brügge verzögert bei einem Konter etwas, verlagert das Spiel auf die linke Seite. Die Hereingabe ist eigentlich keine Gefahr, aber Prokhin produziert einen Querschläger, der bei Charles De Ketelaere landet. Aus elf Metern schießt der Youngster ein.
32.
Manchester - PSG
MANCHESTER UNITED - Paris Saint-Germain 1:1. Der Druck der Engländer wurde größer und hat dann Erfolg: Zunächst kann Navas einen Schuss von Martial noch zur Seite abwehren, aber die Hausherren kommen dann in der Box wieder an den Ball. Wan-Bissaka legt von rechts zurück ins die Mitte des Strafraums, wo dann Rashford zum Schuss kommt. Danilo Perreira fälscht den Ball unhaltbar rechts unten ins Eck ab.
31.
Sevilla - Chelsea
Zurück nach Sevilla, wo Chelsea weiterhin am Drücker ist. Vazquez verliert im Mittelkreis an Kovacic den Ball, der schickt Pulisic im halbrechten Raum auf die Reise. Pulisic geht ins Dribbling, wackelt Carlos aus und kommt zum Abschluss. Pastor pariert stark mit den Füßen.
29.
BVB - Lazio
Die Riesenchance für Lazio! Milinkovic-Savic legt von zentral vor dem Sechzehner aus die Kugel clever ans rechte Fünfereck zu Immobile, der Ex-Dortmunder legt gedankenschnell zurück ins Zentrum auf Acerbi. Der Offensivspieler trifft den Ball aber nicht richtig und setzt diesen aus knapp fünf Metern links am leeren Tor vorbei. Ein möglicher Treffer hätte wegen einer Abseitsstellung aber wohl eh nicht gezählt.
28.
Ferencvaros - Barcelona
Toooooor! Ferencvaros - FC BARCELONA 0:3! Dembele guckt Dibusz aus und schickt den Ferencvaros-Keeper in die falsche Ecke, der Ball zappelt unten links im Netz.
27.
Ferencvaros - Barcelona
Elfmeter für Barca! Frimpong grätscht Braithwaite rechts im Sechzehner klar um, Dembele tritt zum Elfmeter an.
25.
Brügge - Zenit
Zenit spielt geduldig bis ins letzte Drittel, es folgt auf rechts der Steilpass auf Erokhin, der in die Mitte zu Azmoun gibt. Der Ball zappelt im Netz, doch erneut geht die Fahne des Schiedsrichterassitenten hoch - richtigerweise zeigt diese Abseits von Erokhin an.
23.
Manchester - PSG
Trubel in Manchester! Fred und Paredes geraten nach einem Zweikampf im Mittelfeld aneinander, der United-Offensivspieler soll Paredes einen Kopfstoß gegeben haben. Der VAR überprüft die Szene, gibt Fred aber nachträglich Gelb.
21.
Juventus - Kiew
Tooooor! JUVENTUS - Dynamo Kiew 1:0! Chiesa bringt Juventus ebenfalls in Führung! Alex Sandro bedient den italienischen Nationalspieler mit einer starken Flanke von links im Fünfer, wo Chiesa hochsteigt und ins lange Eck einnickt.
20.
Ferencvaros - Barcelona
Toooooor! Ferencvaros - FC BARCELONA 0:2! Braithwaite legt nach! Dembele ist auf der linken Seite erneut deutlich schneller als sein Gegenspieler und legt flach in den Fünfer, wo Braithwaite in den Ball rutscht und seinen dritten Saisontreffer erzielt.
19.
Manchester - PSG
Kurzer Blick nach Manchester, wo PSG die überlegene Mannschaft ist. Die Gäste fokussieren sich derzeit aufs Kontern und bekommen immer wieder große Räume, United agiert viel zu naiv.
17.
BVB - Lazio
Die Dortmunder schieben sich in einer sehr ruhigen Begegnung den Ball in der eigenen Hälfte zu, die Gastgeber haben mehr vom Spiel und zeigen sich im Vergleich zur Niederlage gegen den 1. FC Köln deutlich verbessert. Nicht mit dabei ist übrigens Erling Haaland, der sich einen Muskelfaserriss zugezogen hat.
15.
Sevilla - Chelsea
Gudelj sieht früh die erste Verwarnung der Partie, weil er Havertz im Zentrum am Trikot zieht. Das wertet Schiri Soares Dias verständlicherweise als taktisches Foul.
14.
Ferencvaros - Barcelona
Toooooor! Ferencvaros - FC BARCELONA 0:1! Die Katalanen werden ihrer Favoritenrolle gerecht! Jordi Alba bringt eine starke Flanke von der linken Seite in den Sechzehner, wo Griezmann am kurzen Pfosten per Hacke aus fünf Metern ins kurze Eck einnetzt.
12.
Juventus - Kiew
Chiesa hebt kurz den Kopf, findet aber keinen Anspielpartner und sucht so nach kurzem Antritt selbst den Abschluss aus 22 Metern. Der Schuss wird abgefälscht und so erst richtig gefährlich. Der Ball geht aber knapp neben den linken Posten ins Aus.
10.
Manchester - PSG
In der Gruppe H hätten damit derzeit drei Mannschaften neun Punkte auf dem Konto, für RB Leipzig würde das am letzten Spieltag bedeuten, dass es gegen Manchester United gewinnen muss.
8.
Sevilla - Chelsea
Tooooor! FC Sevilla - FC CHELSEA 0:1! Chelseas Blitzstart ist perfekt, denn der dritte Torschuss sitzt. Havertz darf an der Mittellinie aufziehen und hat viel Platz, stiefelt mit großen Schritten auf die letzte Abwehrkette zu und steckt an der Strafraumgrenze perfekt zu Giroud durch. Der nimmt den Ball technisch optimal mit rechts an, um mit dem zweiten Kontakt mit links abzuschließen.
6.
Manchester - PSG
Toooor! Manchester United - PARIS SAINT-GERMAIN 0:1! Perfekter Start, um die Nerven zu beruhigen bei den Franzosen: Bei einem Angriff durchs Zentrum bekommt Mbappe den Ball vor dem Strafraum. Sein Zuspiel in den Strafraum wird noch abgefälscht, sodass der Ball rechts ans Fünfereck fliegt. Dort ist Neymar eingelaufen, der dann flach aus spitzem Winkel links ins Eck trifft.
5.
Sevilla - Chelsea
In Sevilla sind es dagegen die Gäste, die die Spielkontrolle übernehmen. Kovacic verlagert aus dem Zentrum nach rechts zu Hudson-Odoi, der spielt an die Sechzehnerkante zurück. Von dort geht der Ball an den Elfmeterpunkt zu Pulisic, der sich drehen darf, den Ball aber knapp am linken Pfosten vorbeisetzt.
3.
BVB - Lazio
Beginnen wir in Dortmund, wo die Gastgeber von Beginn an das Heft in die Hand nehmen. Einen lethargischen Auftritt wie in Rom wird es von den Schwarz-Gelben nicht geben.
1.
Anpfiff
Los geht's! Der Ball rollt in der Konferenz!
Manchester - PSG
In der Gruppe H wird es im Schlussspiel des Tages noch einmal spannend: Manchester United kann mit einem Sieg gegen PSG das Achtelfinale klarmachen, gleichzeitig bräuchte Leipzig kommende Woche gegen die Red Devils dann lediglich einen Punkt. Das Hinspiel ging mit 2:1 knapp an die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer.
Sevilla - Chelsea
Machen wir weiter in der Gruppe E, wo es in Sevilla heute um die Vorentscheidung in Sachen Gruppensieg geht. Sowohl die spanischen Gastgeber als auch der FC Chelsea haben mit zehn Zählern das Achtelfinale bereits eingetütet, wollen einem starken Gegner in der Runde der letzten 16 aber aus dem Weg gehen. Das Hinspiel endete 0:0, dementsprechend wird heute auch der so wichtige direkte Vergleich entschieden. Die Blues haben allerdings das um fünf Tore bessere Torverhältnis, wären bei einem Remis also im Vorteil.
Juventus - Kiew
Machen wir direkt weiter in Turin, die Ausgangslage ist eigentlich ähnlich wie in Budapest. Juventus braucht einen Sieg, um die Chance auf den Gruppensieg noch aufrechtzuerhalten, Dynamo ebenfalls Punkte um sich einen Vorteil vor dem Duell mit Ferencvaros zu sichern. Favorisiert sind die Turiner, das Hinspiel in Kiew gewannen sie mit 2:0.
Ferencvaros - Barcelona
Weiter geht's in der Gruppe G in Budapest. Der FC Barcelona und Juventus sind bereits für das Achtelfinale qualifiziert, es geht lediglich noch um die Positionierung auf den Rängen 3 und 4 und 1 und 2. Patzt Juve heute im Parallelspiel gegen Kiew, reicht Barca ein Punkt für den Gruppensieg, ansonsten wird die Entscheidung auf das direkte Duell am letzten Spieltag vertagt. Ferencvaros dagegen könnte heute wichtige Punkte sammeln, um sich vor dem abschließenden Duell mit Dynamo Kiew in eine gute Ausgangsposition für die Europa League zu bringen. Die Ungarn sind aber der klare Underdog. Das Hinspiel ging mit 5:1 deutlich an die Mannschaft von Ronald Koeman.
Brügge - Zenit
Gehen wir direkt weiter nach Brügge. Dort könnten sich die Gastgeber ein Endspiel gegen Lazio am letzten Spieltag erspielen, Voraussetzung ist mindestens ein Punktgewinn. Das Hinspiel in St. Petersburg ging bereits mit 2:1 an die Brügger, ein Unentschieden würde gleichzeitig die feste Qualifikation für die Europa League bedeuten. Allerdings will das Team von Philippe Clement natürlich seine Chance auf die Runde der letzten 16 wahren.
BVB - Lazio
Beginnen wir in Dortmund, wo sich heute sowohl Lazio als auch der BVB für die Runde der letzten 16 qualifizieren kann. Voraussetzung wären dafür zwei Unentschieden in der Gruppe F, sowohl in Dortmund als auch im Parallelspiel zwischen dem FC Brügge und Zenit. Ansonsten qualifizieren sich heute beide Teams für das Achtelfinale, wenn Zenit das Spiel in Belgien für sich entscheiden kann. Der BVB hat nach dem Hinspiel etwas gutzumachen, dieses ging mit 3:1 an Lazio.
vor Beginn
Vier von acht Achtelfinal-Tickets sind sind in den Gruppen E bis H bereits vergeben, vier weitere könnten heute hinzukommen, auch wenn dafür ergebnistechnisch einiges zusammenlaufen müsste. Nichts wie rein in die Rechenspiele und die zweite Hälfte des 5. Champions-League-Spieltags!
vor Beginn
Herzlich willkommen zur Konferenz der Champions-League-Gruppenspiele.