Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL Predictions Championship Sunday: Prognosen, Vorhersagen und Tipps zu allen Championship Games

Joe Burrow wird für die Chiefs erneut zum Problem werden.

Championship Sunday steht vor der Tür und es geht um die Tickets für Super Bowl LVI. Die Chiefs werden Mühe haben gegen die Bengals, während die Rams ihre Fehler abstellen und den Division-Rivalen besiegen. In dieser Saison tippt SPOX-Redakteur Marcus Blumberg jede Woche alle Spiele.

Die Championship Games seht Ihr live auf DAZN - wahlweise auch mit US-Originalkommentar. Holt Euch jetzt ein Abo!

NFL Playoff Predictions Championship Sunday 2022

No. 2 Kansas City Chiefs (12-5) - No. 4 Cincinnati Bengals (10-7) (So., 21 Uhr LIVE auf DAZN)

Vor nicht einmal vier Wochen gab es diese Begegnung schon einmal. Damals setzte sich Cincy nach frühem Rückstand letztlich durch ein Field Goal mit auslaufender Uhr 34:31 durch und machte seinerzeit den AFC-North-Titel klar. Und weil das Spiel gar nicht mal solange her ist, gilt hier auch die Ausrede, dass die Chiefs ja seit Anfang der Saison einen gehörigen Schritt gemacht haben, eher nicht.

Dennoch gehen sie natürlich als klarer Favorit ins Spiel, nicht zuletzt wegen des unfassbaren Feuerwerks, das sie gegen die Bills am vergangenen Sonntag abgefeuert haben. Spätestens da wurde einmal mehr deutlich, wie explosiv und kaum zu verteidigen diese Offense um Patrick Mahomes eigentlich ist. Den Bills war es zwar gelungen, Mahomes unter Druck zu setzen und Tyreek Hill sowie Travis Kelce einigermaßen im Griff zu haben, doch all das war gegen Ende dann doch wieder vergessen.

Allerdings erwarte ich nun durchaus ähnliche Defensivansätze bei den Bengals, bei denen gerade Safety Jessie Bates zuletzt stark aufspielte und auch am Sonntag eine zentrale Rolle spielen könnte. Nicht nur um bei der Bewachung der Top-Waffen zu helfen, sondern auch, um Schaden zu begrenzen und noch dazu als Ballhawk, sollte Mahomes irgendwas anbieten. Dazu muss aber erneut die defensive Front ihren Job machen, umso wichtiger wäre es daher, dass Edge Rusher Trey Hendrickson fit ins Spiel geht. Er war zuletzt angeschlagen.

Schadensbegrenzung in der Defense ist das eine, selber Nadelstiche zu setzen das andere. Die Bengals werden nur dann eine Chance haben, wenn ihre Offense ähnlich effizient auftritt wie Anfang Januar, als Joe Burrow für vier Touchdowns warf und Ja'Marr Chase drei davon fing und insgesamt 266 Yards auflegte. Die Chiefs sind also gewarnt, zumal die Kulisse AFC Championship Game wohl nicht zu groß sein wird für Burrow, der vor Selbstvertrauen nur so strotzt. Die Chiefs bangen zudem um Safety Tyrann Mathieu, der sich eine Gehirnerschütterung gegen die Bills zugezogen hatte, was sicherlich die defensiven Zusammenbrüche ein wenig erklärt.

Letztlich sind die Chiefs, die mit Mahomes seit 2018 nur ein Heimspiel in den Playoffs verloren haben, der klare Favorit. Doch die Bengals haben das Zeug dazu, jenen gehörig zu ärgern, sodass es womöglich erneut erst spät zu einer Entscheidung kommen wird. Ich denke sogar, dass Burrow die Chiefs so sehr pushen wird, dass erst der letzte Ballbesitz das Spiel entscheidet.

Doch den werden Mahomes und Co. haben.

Tipp: Chiefs vs. Bengals 37:34

No. 4 Los Angeles Rams (12-5) - No. 6 San Francisco 49ers (10-7) (Mo., 0.30 Uhr LIVE auf DAZN)

Auch das NFC Championship Game ist ein Rematch, ein doppeltes sogar, denn die NFC-West-Rivalen trafen in der Saison naturgemäß zweimal aufeinander. Und siehe da, die 49ers schafften einen Season-Sweep! Das erste Duell in Woche 10 endete 31:10 in Santa Clara und das zweite Duell war der 27:24-Overtime-Krimi in Woche 18, der die Niners überhaupt erst in die Playoffs brachte.

Während das erste Spiel noch eine dieser Partien war, in denen Matthew Stafford seinem Team früh mit katastrophalen Interceptions ein Loch gebuddelt hatte, kann man das Spiel in Woche 18 im Grunde als Parallele zum Divisional Game gegen die Bucs betrachten.

Die Rams starteten stark und hatten alles im Griff, dann folgte ein Filmriss und die Partie ging den Bach runter. Der einzige Unterschied zu damals: In der Vorwoche gelang es den Rams letztlich doch noch, die Overtime und anschließende Pleite abzuwenden aufgrund der individuellen Klasse eines Cooper Kupps - und der mangelhaften Kommunikation in der Bucs-Defense.

Die Niners allerdings bekleckerten sich zumindest offensiv aber auch nicht mit Ruhm beim Spiel gegen die Packers - alle 13 Zähler erzielten die Special Teams. Insofern dürfte sich kein Team am Sonntag allzu sicher fühlen. Das liegt natürlich auch an der Personalsituation in beiden Lagern: Die Rams bangen weiter um Safety Taylor Rapp und Left Tackle Andrew Whitworth - beide sollen "auf einem guten Weg" sein, wie Head Coach Sean McVay Anfang der Woche erklärte.

Und bei den Niners steht hinter Left Tackle Trent Williams ein dickes Fragezeichen. Er verletzte sich gegen die Packers am Knöchel und fehlte zuvor mit einer Ellenbogenverletzung in Woche 18 gegen die Rams. Zudem droht Cornerback Ambry Thomas erneut auszufallen.

Speziell ein erneuter Ausfall von Williams wäre schmerzhaft für die Niners, wenn man bedenkt, wie dominant der Pass-Rush der Rams gegen die Bucs ohne deren Right Tackle Tristan Wirfs aussah. Eine ähnliche Vorstellung am Sonntag wäre Gold wert für die Rams als Ganzes.

Generell hatte McVay mit den Niners unter Shanahan in den vergangenen Jahren immer wieder seine Probleme, die sich auch 2021 fortsetzten. Aber die aktuelle Form spricht eindeutig für die Rams, die in allen Bereichen des Spiels - zeitweilig wenigstens - zu überzeugen wussten in den Playoffs. Sie müssen natürlich George Kittle und Deebo Samuel in den Griff kriegen, doch wenn das halbwegs gelingt und gleichzeitig offensiv die Fehler minimiert werden - zuletzt verloren sie vier Fumbles - dann sollte einem Heimspiel im Super Bowl nichts im Weg stehen.

Tipp: Rams vs. 49ers 31:27

SPOX NFL Predictions 2021 - die Übersicht

SpielwocheBilanzAlle Prognosen zum Nachlesen
Woche 18-8Tipps Week 1
Woche 212-4Tipps Week 2
Woche 310-6Tipps Week 3
Woche 49-7Tipps Week 4
Woche 513-3Tipps Week 5
Woche 610-4Tipps Week 6
Woche 710-3Tipps Week 7
Woche 88-7Tipps Week 8
Woche 98-6Tipps Week 9
Woche 106-8Tipps Week 10
Woche 118-6Tipps Week 11
Woche 127-8Tipps Week 12
Woche 1310-4Tipps Week 13
Woche 1410-4Tipps Week 14
Woche 1512-4Tipps Week 15
Woche 1611-5Tipps Week 16
Woche 1711-5Tipps Week 17
Woche 1811-5Tipps Week 18
Wildcard Round5-1Tipps Wildcard Round
Divisional Round1-3Tipps Divisional Round
Championship Sunday0-0Tipps Championship Sunday
Super Bowl0-0
Zwischenstand gesamt180-101
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung