Olympische Spiele in London - Tag 5 kompakt

Ein Achter für die Ewigkeit

Von Florian Regelmann
Donnerstag, 02.08.2012 | 01:02 Uhr
Sieger-Gen! Sieger-Gen! Sieger-Gen! Der Deutschland-Achter
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Do12:00
Golf Central Daily -
29. Juni
Hockey World League
Do13:15
Neuseeland -
Italien (Damen)
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
Hockey World League
Do15:30
Australien -
China (Damen)
Hockey World League
Do17:45
Niederlande -
Spanien (Damen)
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
Hockey World League
Do20:00
Südkorea -
Belgien (Damen)
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
30. Juni
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
01. Juli
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Hockey World League
Sa14:00
Pool A: Deutschland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Sa16:00
Pool B: USA -
Chile (Damen)
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
Hockey World League
So12:00
Pool A: Neuseeland -
Frankreich (Herren)
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Hockey World League
So14:00
Pool A: Spanien -
Japan (Herren)
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
MLB
So21:05
Rangers -
Angels
IndyCar Series
So23:30
Iowa Corn 300
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Hockey World League
Mo12:00
Pool B: Argentinien -
Chile (Damen)
Hockey World League
Mo14:00
Pool A: Deutschland -
Irland (Damen)
Hockey World League
Mo16:00
Pool A: England -
Polen (Damen)
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Hockey World League
Di12:00
Pool A: Neuseeland -
Japan (Herren)
Hockey World League
Di14:00
Pool A: Australien -
Frankreich (Herren)
Hockey World League
Di16:00
Pool B: Deutschland -
Ägypten (Herren)
Hockey World League
Di18:00
Pool B: Belgien -
Irland (Herren)
MLB
Mi02:00
All-Star Game: National League -
American League
Hockey World League
Mi12:00
Pool B: Indien -
Chile (Damen)
Hockey World League
Mi14:00
Pool A: Irland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Mi16:00
Pool A: Japan -
England (Damen)
Hockey World League
Mi18:00
Pool B: Südafrika -
Argentinien (Damen)
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Sieben Medaillen holte das deutsche Team am fünften Tag der Olympischen Spiele in London. Der unschlagbare Ruder-Achter sorgte für das dritte Gold, Silber gab es zweimal im Radsport, und je einmal im Judo, Turnen und Rudern. Dazu einmal Bronze im Kanu.

Mit Britta Heidemanns Silber an Tag 3 ging es los. Es folgten fünf Medaillen an Tag 4 - und jetzt gleich sieben Mal Edelmetall an Tag 5. Deutschland ist endgültig in London angekommen.

Der ganze Tag zum Nachlesen im Ticker

Für das dritte deutsche Gold der Sommerspiele sorgte der jetzt schon legendäre Deutschland-Achter, der den Angriff der Briten in absoluter Weltklasse-Manier abwehrte und mit dem 36. Sieg in Folge zu Gold ruderte. Chapeau!

Während drei Silbermedaillen (Judith Arndt, Tony Martin, Frauen-Doppelvierer) nicht überraschend kamen, waren die grandiosen Leistungen von Turner Marcel Nguyen und Judoka Kerstin Thiele eine absolute Sensation. Dazu kam die Bronzemedaille von Kanute Hannes Aigner.

Getrübt wurde der Tag ein wenig durch das Debakel von Britta Steffen. Die Doppel-Olympiasiegerin von Peking erreichte über 100m Freistil nicht mal annähernd das Finale.

Wie geht es weiter? Am Donnerstag (9 Uhr im LIVE-TICKER) greift unter anderem Dimitrij Ovtcharov nach einer Tischtennis-Medaille, außerdem beginnen die Bahnrad-Wettbewerbe. Mit sehr guten deutschen Chancen. Und: Angelique Kerber kämpft in Wimbledon um den Einzug ins Halbfinale.

Die Entscheidungen des Tages (Vorschau auf Tag 6):

WettbewerbEntscheidung
Fechten, Männer, Degen-EinzelGold für Venezolaner
Fechten, Frauen, Säbel-EinzelSüdkoreanerin schlägt Russin
Gewichtheben, Frauen, 69 kgMal wieder Gold für Nordkorea
Gewichtheben, Männer, 77 kg China, China: Lu vor Lu
Judo, Frauen, bis 70 kgSensation! Silber für Thiele
Judo, Männer, bis 90 kgSüdkoreaner ist Olympiasieger
Kanu/Slalom, Männer, Einer-KajakAigner paddelt zu Bronze
Radsport, Frauen, EinzelzeitfahrenJudith Arndt gewinnt Silber
Radsport, Männer, EinzelzeitfahrenWiggins schneller als Martin
Rudern, Frauen, Zweier ohneDeutschland abgeschlagen
Rudern, Frauen, DoppelviererSilber für das deutsche Boot
Rudern, Männer, AchterGOLD! 36 Siege in Folge, Baby!
Schießen, Frauen, Pistole 25mSüdkoreanerin triumphiert
Schwimmen, Männer, 200m BrustGyurta: Gold plus Weltrekord!
Schwimmen, Frauen, 200m SchmetterlingChinesin schwimmt zu Gold
Schwimmen, Männer, 100m FreistilIrrer Krimi! Gold für Adrian
Schwimmen, Frauen, 4x200m FreistilUSA vor Australien
Synchronspringen, Männer, 3-m-BrettGold für Chinesen-Duo
Tischtennis, Frauen, EinzelGold und Silber für China
Turnen, Männer, MehrkampfSensations-Silber für Nguyen!

Was sonst noch wichtig war:

Badminton: Kein guter Tag. Juliane Schenk und Marc Zwiebler sind beide im Achtelfinale ausgeschieden, für das Mixed Fuchs/Michels war im Viertelfinale Endstation. Schenk unterlag überraschend der Thailänderin Ratchanok Intanon mit 0:2 (16:21, 15:21). Zwiebler spielte gegen den superstarken Chinesen Chen Jin einen unmenschlichen ersten Satz, verlor aber dann doch 1:2 (21:19, 12:21, 9:21). Zwiebler war aber auch angeschlagen (Knöchel). Insgesamt wird das Badminton-Turnier weiter vom Manipulations-Skandal überschattet. Die Farce vom Dienstag, als Doppel Aufschläge reihenweise versemmelten und absichtlich verlieren wollten, um in der K.o.-Runde auf vermeintlich leichtere Gegner zu treffen, führte am Mittwoch zu Konsequenzen. Vier Frauen-Doppel, zwei aus Südkorea und jeweils eines aus China und Indonesien, wurden ausgeschlossen.

Beachvolleyball: Julius Brink und Jonas Reckermann haben sich als Gruppensieger fürs Achtelfinale qualifiziert. Das deutsche Duo gewann auch das dritte Gruppenspiel, diesmal mit 2:0 (21:14, 21:16) gegen die Schweizer Sascha Heyer/Seba Chevallier. Ebenfalls schon im Achtelfinale stehen Katrin Holtwick/Ilka Semmler, die sich locker mit 2:0 (21:11, 21:10) gegen die krassen Außenseiterinnen Natacha Rigobert/Li Yuk Lo aus Mauritius durchsetzten.

Fußball/Männer: Großbritannien besiegte Uruguay mit 1:0 (Tor: Daniel Sturridge) und erreichte als Gruppensieger das Viertelfinale. Gegner ist dort am Samstag Südkorea. Senegal (1:1 gegen die Vereinigten Arabischen Emirate) trifft in der Runde der letzten Acht auf Mexiko (1:0 gegen die Schweiz). Brasilien gewann locker mit 3:0 gegen Neuseeland und bekommt es jetzt mit Honduras zu tun. Das letzte Viertelfinale: Japan-Ägypten. Spanien schaffte zum Abschluss nur ein 0:0 gegen Marokko und blieb damit in allen drei Spielen ohne einzigen Treffer.

Hockey: Die deutschen Herren feiern weiter schmutzige Siege. So ist es recht! Gegen Südkorea siegte Deutschland mit 1:0. Torschütze: Christopher Zeller (32.). Deutschland ist damit seit dem Spiel um Platz drei 2004 in Athen im zehnten Spiel in Folge bei Olympia ungeschlagen. Das Team von Markus Weise führt die Gruppe B gemeinsam mit den Niederlanden an. Nächster Gegner ist am Freitag Indien.

Schwimmen: Britta Steffen war die letzte Hoffnung - und auch sie ist kolossal gefloppt. Steffen scheiterte auf ihrer Paradestrecke 100 Meter Freistil als Zwölfte schon im Halbfinale. Dem Deutschen Schwimm-Verband (DSV) droht eine totale Blamage. Olympia ohne eine Medaille hatte es zuletzt in L.A. gegeben - das war 1932! Über 200 Meter Rücken verpassten Jan-Philip Glania (10.) und Yannick Lebherz (15.) das Finale. Markus Deibler scheiterte über 200 Meter Lagen zunächst als Neunter, profitierte dann aber vom Verzicht vom Südafrikaner Chad le Clos. Jetzt darf Deibler beim nächsten Showdown zwischen Ryan Lochte und Michael Phelps doch mitschwimmen.

Segeln: Die deutschen Surfer Moana Delle und Toni Wilhelm liegen in Weymouth weiter super im Rennen. Delle belegte am Mittwoch die Plätze zwei und fünf. In der Gesamtwertung ist Delle damit nach vier von zehn Wettfahrten vor dem Medaillenrennen am Dienstag Dritte. Wilhelm (Platz 4 und 9) ist als Vierter der Gesamtwertung auch nach wie vor vorne dabei.

Tennis: Von den drei deutschen Mädels ist nur noch Angelique Kerber übrig geblieben. Kerber gewann gegen Venus Williams mit 7:6, 7:6 und bewies dabei einmal mehr, wie tough sie geworden ist. Im Tiebreak des 1. Satzes lag sie 1:5 zurück, ehe sie 6 Punkte in Folge machte. Im Viertelfinale wartet jetzt Victoria Azarenka. Sabine Lisicki verlor trotz 7:6, 4:3-Führung noch mit 7:6, 4:6, 3:6 gegen Maria Sharapova. Julia Görges scheiterte an Maria Kirilenko (6:7, 3:6). Bei den Herren erreichten Roger Federer (7:5, 6:3 gegen Denis Istomin), Novak Djokovic (4:6, 7:5, 6:1 gegen Lleyton Hewitt) und Andy Murray (4:6, 6:1, 6:4 gegen Marcos Baghdatis) das Viertelfinale. Überraschend ausgeschieden ist David Ferrer (0:6, 6:3, 4:6 gegen Kei Nishikori). Im Mixed verloren Kerber/Petzschner klar mit 2:6, 2:6 gegen Azarenka/Mirnyi.

Tischtennis: Dimitrij Ovtcharovs Halbfinal-Gegner steht fest. Es ist wie erwartet der Chinese Zhang Jike, die Nummer eins der Welt. Im zweiten Halbfinale stehen sich am Donnerstag Wang Hao (China) und Chi-Yuan Chuang (Taiwan) gegenüber.

Mann des Tages: Ralf Holtmeyer

36. Siege in Folge mit dem Gold-Abschluss in London. Und wer ist als Trainer dafür verantwortlich? Ralf Holtmeyer. Es war zudem ja auch der erste Olympiasieg des Achters seit 1988. Und wer war 1988 als Trainer dafür verantwortlich? Na klar, Ralf Holtmeyer. Dieser Mann ist der personifizierte Winner! Manche bezeichnen Holtmeyer als harten Hund und vergleichen ihn mit Felix Magath. Dabei fordert er einfach nur Leistung ein. Ein Leitsatz: "Freundschaft geht bisweilen zulasten des Leistungsdenkens." Nein, von einer Harmonie-Masche hält er rein gar nichts. Ein Beispiel: Unter dem früheren Schlagmann Sebastian Schmidt wurde kein Rennen verloren. Er ersetzte ihn trotzdem durch Kristof Wilke. Frischer Wind sollte her.

Nach einem seiner wenigen Misserfolge, dem Ausscheiden in der Quali für Sydney 2000, wurde Holtmeyer erniedrigt und musste statt den Männern die Frauen übernehmen. Was machte er? Er führte die Frauen zum WM-Titel 2003. Als sich das Männer-Flagschiff 2008 in Peking komplett lächerlich machte und sogar im B-Finale Letzter wurde, hieß es: Ralf Holtmeyer is back! Und seitdem ist der Achter eben unbesiegbar. Ganz starker Typ, dieser 56-jährige Ralf Holtmeyer.

Frau des Tages: Munkhbayar Dorjsuren

Munkhbayar Dorjsuren braucht Trost. Viel Trost. Schon vor ihrem Wettkampf war die deutsche Schützin aus München unglücklich. Ihrem mongolischen Mann wurde das Visum verweigert, er konnte sie nicht unterstützen. Aber auch ohne ihren Mann lief es im Wettkampf erst mal prächtig. Nach der Präzisionsrunde lag Dorjsuren auf Rang drei - und nach der ersten Serie mit der Pistole leuchtete sogar die "1" auf. Dorjsuren führte! Doch dann das Drama. Die Pistole klemmte! Genauer gesagt: der doofe Repetierschlitten. Mitten in der dritten Serie musste Dorjsuren den Arm heben und anzeigen: "Hey, meine Waffe ist gestört!"

Die Folge: Sie musste nachschießen, als ihre Konkurrentinnen mit dem Vorkampf schon fertig waren. Dorjsuren zeigte Nerven, leistete sich zweimal die Neun und einmal die Acht. Das war's mit der Medaille. Dorjsuren war außer sich vor Wut, packte ihre sieben Sachen zusammen und haute sofort ab. "Ich hatte die Medaille schon um den Hals. Leider ist mir so etwas in meinem ganzen Leben noch nicht passiert. Und ich schieße schon ein halbes Leben lang", war Dorjsuren bedient. Der schlechte Witz an der ganzen Geschichte: Dorjsuren hatte vor Olympia nach mehr als 20 Jahren den Hersteller ihrer Waffen gewechselt. Die arme Munki.

Sprüche des Tages:

"Ich freue mich, wie schnell die Anderen sind." (Britta Steffen nach ihrem Halbfinal-Aus über 100m Freistil)

"Ich habe gekämpft wie eine Wildsau." (Noch mal Britta Steffen)

"Ich werde jetzt nichts aus der Hüfte brabbeln." (Noch mal Britta Steffen)

"Wir haben die vergangenen vier Jahre alles geopfert und alles gegeben, um heute hier zu stehen. Der Wille hat es am Ende herausgerissen." (Achter-Schlagmann Kristof Wilke nach dem Triumph)

"Ich bin überglücklich. Davon habe ich als Junge geträumt, heute ist es wahr geworden." (Marcel Nguyen nach seinem Sensations-Silber im Mehrkampf)

"Ich fühle mich wie eine Gewinnerin." (Judith Arndt nach Silber im Zeitfahren)

"Ich bin heute ein sehr glücklicher Mensch" (Tony Martin nach Silber im Zeitfahren)

"Olympia war trotzdem eine tolle Erfahrung für mich." (Julia Görges nach dem Aus gegen Maria Kirilenko)

"Ich gebe nie auf. In keiner Sekunde, in keinem Spiel." (Angelique Kerber nach ihrem Sieg gegen Venus Williams)

"Wenn nicht ein wohlhabendes Land wie Deutschland, wer sollte es sonst machen?" (Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich spricht sich für eine deutsche Bewerbung um Olympische Spiele aus)

Zahlen des Tages:

1,5 Versprecher leistet sich "ZDF"-Frau Jana Thiel pro Auftritt.

7 Medaillen gewann das deutsche Team am 5. Tag. Okay, ein bisschen viel Silber, aber insgesamt schon gut.

8 Treffer Vorsprung hatte Säbel-Fechterin Alexandra Bujdoso im Gefecht gegen Sabina Mikina aus Aserbaidschan. Und verlor 13:15.

11 Tore haben die australischen Hockey-Herren in ihren ersten beiden Spielen geschossen. Und noch kein Gegentor bekommen. Stichwort: Topfavorit.

17 Goldmedaillen stehen nach Tag 5 für China zu Buche.

24 Der Platz von Mehrkampf-Silbermedaillengewinner Marcel Nguyen nach dem 1. Gerät (seinem verhassten Pauschenpferd). Letzter.

36 Rennen hat der Deutschland-Achter in Folge gewonnen.

76 Jahre ist es her, dass ein deutscher Turner eine Mehrkampf-Medaille gewann. Bis jetzt Super-Nguyen kam.

80 Jahre ist es her, dass deutsche Schwimmer bei Sommerspielen nicht mal eine einzige Medaille holten. Tja, 2012 wird es wieder soweit sein. Außer es gibt ein Steffen-Wunder über 50m Freistil. Na, wer glaubt dran?

497 Punkte hat die australische Basketballerin Lauren Jackson bei Sommerspielen jetzt erzielt. Damit knackte sie den Rekord der Amerikanerin Lisa Leslie.

Name des Tages: A

Okay, er war am Mittwoch gar nicht im Einsatz. Aber dieser Judoka muss einfach nachträglich gewürdigt werden. 1. Der Name an sich ist göttlich: Lamusi A. 2. Er ist Chinese und hat nichts gerissen. Das gibt's! In der Klasse bis 60 kg verlor er letzten Samstag sofort gegen Javier Guedez aus Venezuela.

Olympia 2012: Alle Wettkämpfe im Zeitplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung