Mittwoch, 01.08.2012

Kristin Armstrong verteidigt Olympiasieg

Silbermedaille für Arndt im Einzelzeitfahren

Der große Traum von Gold erfüllte sich nicht, dennoch ist Judith Arndt acht Jahre nach ihrer skandalträchtigen Silberfahrt von Athen eindrucksvoll auf die große Olympia-Bühne zurückgekehrt.

Judith Arndt holte Silber auf der 29 Kilometer langen Einzelzeitfahrstrecke
© Getty
Judith Arndt holte Silber auf der 29 Kilometer langen Einzelzeitfahrstrecke

Die Weltmeisterin holte sich unmittelbar vor dem Hampton Court Palace den zweiten Platz im olympischen Einzelzeitfahren und feierte kurz vor dem Abschluss der Karriere einen ihrer größten Erfolge.

Die 36 Jahre alte Leipzigerin musste sich im Kampf gegen die Uhr über 29 Kilometer in 37:50 Minuten nur der Amerikanerin Kristin Armstrong geschlagen geben, die ihren Olympiasieg von Peking wiederholte. Arndt hatte im Ziel einen Rückstand von 15,47 Sekunden. Dritte wurde die Russin Olga Zabelinskaja (22,53 Sekunden zurück).

Arndt, die nach der WM im Herbst in den Ruhestand radelt, holte damit die dritte olympische Medaille ihrer Karriere, wenngleich ihr Gold zum krönenden Abschluss verwehrt blieb. 1996 hatte sie Bronze in der Einerverfolgung auf der Bahn geholt.

Vier Jahre später fuhr sie in Athen auf den zweiten Platz im Straßenrennen. In Erinnerung blieben aber eher die Begleitumstände, war sie damals doch aus Protest wegen der ihrer Meinung nach falschen Zusammenstellung der deutschen Mannschaft den "Stinkefinger" zeigend über den Zielstrich gefahren.

Arndt beendet Durststrecke

Derartige Entgleisungen gab es diesmal nicht, als erneut Arndt für ein Ende der Durststrecke deutscher Straßenradsportler bei Olympischen Spielen gesorgt hatte. Denn seit ihrem zweiten Platz von Athen hatte kein Fahrer des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) mehr eine Medaille geholt. Bei den Straßenwettbewerben in Peking 2008 war das deutsche Straßenteam komplett leer ausgegangen.

Und auch bei den Straßenrennen von London hatte die deutsche Mannschaft einen Fehlstart hingelegt. Ina-Yoko Teutenberg (Mettmann) verpasste am vergangenen Sonntag als Vierte ebenso eine Medaille wie Tags zuvor Andre Greipel (Rostock) bei den Männern auf Platz 27.

Olympia 2012 - Tag 4: Die besten Bilder
Der Blaublüter möchte auch etwas geboten bekommen...
© Getty
1/20
Der Blaublüter möchte auch etwas geboten bekommen...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade.html
... Also sorgten die deutschen Vielseitigkeitsreiter um Ingrid Klimke für ein wenig Premierenstimmung....
© Getty
2/20
... Also sorgten die deutschen Vielseitigkeitsreiter um Ingrid Klimke für ein wenig Premierenstimmung....
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=2.html
... und holten mit der Mannschaft das erste Gold. Michael Jung setzte dann sogar noch einen drauf...
© Getty
3/20
... und holten mit der Mannschaft das erste Gold. Michael Jung setzte dann sogar noch einen drauf...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=3.html
... und stellte sich auch noch nach dem Einzel auf's oberste Treppchen
© Getty
4/20
... und stellte sich auch noch nach dem Einzel auf's oberste Treppchen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=4.html
Benno Führmann aka Benjamin Kleibrink (l.) hat sein frühes Aus offenbar nicht kommen sehen
© Getty
5/20
Benno Führmann aka Benjamin Kleibrink (l.) hat sein frühes Aus offenbar nicht kommen sehen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=5.html
Erleichterung? Freude? Nach knapp vier Stunden, 25:23 im dritten Satz und dem längsten Tennis-Match der Olympia-Geschichte ist bei Jo-Wilfried Tsonga wohl beides der Fall
© Getty
6/20
Erleichterung? Freude? Nach knapp vier Stunden, 25:23 im dritten Satz und dem längsten Tennis-Match der Olympia-Geschichte ist bei Jo-Wilfried Tsonga wohl beides der Fall
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=6.html
Regel Nummer eins beim Tischtennis: Den Ball nie, aber auch wirklich in gar keinem Fall aus den Augen lassen
© Getty
7/20
Regel Nummer eins beim Tischtennis: Den Ball nie, aber auch wirklich in gar keinem Fall aus den Augen lassen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=7.html
Der Mythos vom steifen Briten ist im Fall von Sarah Barrow und Tonia Couch wohl wörtlich zu nehmen
© Getty
8/20
Der Mythos vom steifen Briten ist im Fall von Sarah Barrow und Tonia Couch wohl wörtlich zu nehmen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=8.html
Nach dem Aufstehen erst mal 'ne Ladung kaltes Wasser ins Gesicht
© Getty
9/20
Nach dem Aufstehen erst mal 'ne Ladung kaltes Wasser ins Gesicht
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=9.html
Die Freistil-Staffel der USA um Ryan Lochte feiert Olympia-Gold. Einer fehlt allerdings...
© Getty
10/20
Die Freistil-Staffel der USA um Ryan Lochte feiert Olympia-Gold. Einer fehlt allerdings...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=10.html
Denn Michael Phelps genießt im Becken seinen süßen Triumph. Dank seiner beiden Medaillen am vierten Tag der Spiele darf er sich ab sofort nämlich erfolgreichster Olympionike aller Zeiten nennen
© Getty
11/20
Denn Michael Phelps genießt im Becken seinen süßen Triumph. Dank seiner beiden Medaillen am vierten Tag der Spiele darf er sich ab sofort nämlich erfolgreichster Olympionike aller Zeiten nennen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=11.html
Entsprechend stolz präsentiert er seine beiden Gold- respektive Silberstücke. Glückwunsch
© Getty
12/20
Entsprechend stolz präsentiert er seine beiden Gold- respektive Silberstücke. Glückwunsch
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=12.html
Da half alles Bitten und Bangen nichts. Die deutsche Staffel ging leer aus. Am Ende fehlten gerade einmal 30 Hundertstel für Bronze. Zum Verzweifeln
© Getty
13/20
Da half alles Bitten und Bangen nichts. Die deutsche Staffel ging leer aus. Am Ende fehlten gerade einmal 30 Hundertstel für Bronze. Zum Verzweifeln
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=13.html
Der tägliche Abstecher zum Beachvolleyball soll auch an Tag vier nicht fehlen
© Getty
14/20
Der tägliche Abstecher zum Beachvolleyball soll auch an Tag vier nicht fehlen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=14.html
Ms. Gorgeous beim Schmetterball. Elegant
© Getty
15/20
Ms. Gorgeous beim Schmetterball. Elegant
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=15.html
Fassungslos mal zwei. Der eine, Michael Phelps (r.), weil er nicht gewonnen hat. Der andere, Chad le Clos, eben weil er gewonnen hat
© Getty
16/20
Fassungslos mal zwei. Der eine, Michael Phelps (r.), weil er nicht gewonnen hat. Der andere, Chad le Clos, eben weil er gewonnen hat
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=16.html
Also ließ le Clos bei der Siegerehrung seinen Tränen freien Lauf. Für solche Momente liebt man Olympia, oder wann habt ihr Lionel Messi nach einem Triumph zum letzten Mal weinen gesehen
© Getty
17/20
Also ließ le Clos bei der Siegerehrung seinen Tränen freien Lauf. Für solche Momente liebt man Olympia, oder wann habt ihr Lionel Messi nach einem Triumph zum letzten Mal weinen gesehen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=17.html
So sehr musste sich Novak Djokovic gegen Andy Roddick gar nicht strecken. Die Zahlen: 6:2, 6:1. Danke. Bitte
© Getty
18/20
So sehr musste sich Novak Djokovic gegen Andy Roddick gar nicht strecken. Die Zahlen: 6:2, 6:1. Danke. Bitte
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=18.html
Zum krönenden Abschluss noch einmal ein deutscher Medaillen-Gewinner: Sideris Tasiadis. Erst bei der Arbeit im Canadier...
© Getty
19/20
Zum krönenden Abschluss noch einmal ein deutscher Medaillen-Gewinner: Sideris Tasiadis. Erst bei der Arbeit im Canadier...
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=19.html
... dann als stolzer Silbermedaillengewinner auf dem Treppchen
© Getty
20/20
... dann als stolzer Silbermedaillengewinner auf dem Treppchen
/de/sport/diashows/1207/Olympia/tag-4/olympische-spiele-london-2012-olympia-tag-4-benjamin-kleinbrink-ole-bischof-dirk-schrade,seite=20.html
 

Arndt mit guter Renneinteilung

Arndt war 90 Sekunden vor Armstrong auf den Parcours im Südwesten Londons im Bezirk Richmond upon Themse auf den Kurs gegangen. Nach der ersten Zwischenzeit nach 9,1 Kilometern hatte sie noch mit einem Rückstand von gut zehn Sekunden nur auf dem fünften Platz gelegen.

Nach der zweiten Zeitmessung bei Kilometer 20,4 war Arndt, die sich das Rennen gut eingeteilt hatte, bereits Dritte (7,42 Sekunden zurück). Zu der Zeit hatte sie die 90 Sekunden vor ihr gestartete Olympiasiegerin Marianne Vos aus den Niederlanden bereits überholt. Trixi Worrack (Dissen) belegte indes als zweite deutsche Starterin mit einem Rückstand von 1:45 Minuten den neunten Platz.

Seit Monaten hatte sich Arndt speziell für dieses Rennen im Kampf gegen die Uhr vorbereitet, schließlich war es die realistischste Chance auf Edelmetall. Erst im vergangenen Jahr war sie in Kopenhagen erstmals zum WM-Titel im Einzelzeitfahren gefahren, damals allerdings in Abwesenheit von Armstrong.

Eine weitere Chance auf Edelmetall hat Arndt bei ihrer fünften Olympia-Teilnahme noch. Bei den am Donnerstag beginnenden Bahnrad-Wettkämpfen im Velodrome wird sie in der Mannschaftsverfolgung an den Start gehen. Es ist die Rückkehr zu ihren Wurzeln, hatte doch einst auf der Bahn ihre außergewöhnliche Karriere begonnen.

Der Medaillenspiegel

London 2012: Die olympischen Sportstätten
Welcher Tourist kennt diesen Blick nicht? Die Olympia-Maskottchen Wenlock und Mandeville grüßen aus dem sonnigen London
© Imago
1/28
Welcher Tourist kennt diesen Blick nicht? Die Olympia-Maskottchen Wenlock und Mandeville grüßen aus dem sonnigen London
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon.html
Am 27. Juli beginnen in der englischen Hauptstadt die olympischen Spiele. Die Sportstätten stehen alle jetzt schon. Ein Überblick
© Getty
2/28
Am 27. Juli beginnen in der englischen Hauptstadt die olympischen Spiele. Die Sportstätten stehen alle jetzt schon. Ein Überblick
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=2.html
Das ist der komplette Olympiapark, in dem die Athleten wohnen und ein Großteil der Wettkämpfe stattfindet
© Getty
3/28
Das ist der komplette Olympiapark, in dem die Athleten wohnen und ein Großteil der Wettkämpfe stattfindet
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=3.html
Vor dem neuen Olympiastadion steht die spektakuläre Skulptur namens ArcelorMittal Orbit. Der Aussichtsturm hat eine Höhe von 115 Metern
© Getty
4/28
Vor dem neuen Olympiastadion steht die spektakuläre Skulptur namens ArcelorMittal Orbit. Der Aussichtsturm hat eine Höhe von 115 Metern
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=4.html
Ein Blick in das Olympiastadion. Hier wird Usain Bolt als Hauptattraktion um Gold über die 100 Meter der Männer laufen
© Getty
5/28
Ein Blick in das Olympiastadion. Hier wird Usain Bolt als Hauptattraktion um Gold über die 100 Meter der Männer laufen
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=5.html
Fußball wird hier gespielt - im Wembley-Stadion. Außerdem im Old Trafford, St. James Park, Hampden Park, Millennium Stadium und City of Coventry Stadium
© Getty
6/28
Fußball wird hier gespielt - im Wembley-Stadion. Außerdem im Old Trafford, St. James Park, Hampden Park, Millennium Stadium und City of Coventry Stadium
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=6.html
Der Ort, an dem Tennis gespielt wird, ist genauso historisch wie Wembley. Es geht auf den heiligen Rasen nach Wimbledon
© Getty
7/28
Der Ort, an dem Tennis gespielt wird, ist genauso historisch wie Wembley. Es geht auf den heiligen Rasen nach Wimbledon
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=7.html
Die Wembley Arena ist Schauplatz für das Badminton-Turnier und die Rhythmische Sportgymnastik
© Getty
8/28
Die Wembley Arena ist Schauplatz für das Badminton-Turnier und die Rhythmische Sportgymnastik
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=8.html
Die O2 Arena heißt während Olympia North Greenwich Arena. Dort wird geturnt und die Finals im Basketball steigen auch dort. Dream-Team-Alarm!
© Getty
9/28
Die O2 Arena heißt während Olympia North Greenwich Arena. Dort wird geturnt und die Finals im Basketball steigen auch dort. Dream-Team-Alarm!
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=9.html
Das ist die normale Basketball Arena, in der sämtliche Vorrundenspiele stattfinden werden. Sie liegt im Olympiapark
© Getty
10/28
Das ist die normale Basketball Arena, in der sämtliche Vorrundenspiele stattfinden werden. Sie liegt im Olympiapark
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=10.html
Die Handball Arena sieht von außen nicht sonderlich spektakulär aus. In ihr werden die Olympiasieger bei Männern und Frauen ausgespielt
© Getty
11/28
Die Handball Arena sieht von außen nicht sonderlich spektakulär aus. In ihr werden die Olympiasieger bei Männern und Frauen ausgespielt
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=11.html
Im Aquatic Center wird - wie der Name schon sagt - geschwommen und gesprungen
© Getty
12/28
Im Aquatic Center wird - wie der Name schon sagt - geschwommen und gesprungen
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=12.html
Direkt neben dem Aquatic Center erhebt sich die Wasserball-Halle aus dem Boden
© Getty
13/28
Direkt neben dem Aquatic Center erhebt sich die Wasserball-Halle aus dem Boden
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=13.html
Diese beeindruckende Fassade gehört zur Bahnrad Arena. In der soll es für die Briten besonders viele Medaillen geben
© Getty
14/28
Diese beeindruckende Fassade gehört zur Bahnrad Arena. In der soll es für die Briten besonders viele Medaillen geben
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=14.html
Direkt neben der Bahnrad Arena werden die BMX-Fahrer in ihrem Parcours über Stock und Stein radeln
© Getty
15/28
Direkt neben der Bahnrad Arena werden die BMX-Fahrer in ihrem Parcours über Stock und Stein radeln
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=15.html
Vor dem großen Medienzentrum befinden sich die Hockey-Plätze. Kurze Wege also für die Hockey-Journalisten
© Getty
16/28
Vor dem großen Medienzentrum befinden sich die Hockey-Plätze. Kurze Wege also für die Hockey-Journalisten
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=16.html
Hier wird es wild. Das ist der Kurs für die Wildwasser-Kanuten
© Getty
17/28
Hier wird es wild. Das ist der Kurs für die Wildwasser-Kanuten
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=17.html
Die Bogenschützen zieht es in die Stadt hinein. Sie kämpfen auf dem Lord's Cricket Ground um Medaillen
© Getty
18/28
Die Bogenschützen zieht es in die Stadt hinein. Sie kämpfen auf dem Lord's Cricket Ground um Medaillen
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=18.html
Ebenfalls in der Innenstadt tummeln sich die Marathonläufer und Triathleten. Sie durchqueren den Hyde Park
© Getty
19/28
Ebenfalls in der Innenstadt tummeln sich die Marathonläufer und Triathleten. Sie durchqueren den Hyde Park
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=19.html
Das größte Los haben die Beachvolleyballer gezogen. Sie spielen auf königlichem Boden. Auf der Horse Guards Parade
© Getty
20/28
Das größte Los haben die Beachvolleyballer gezogen. Sie spielen auf königlichem Boden. Auf der Horse Guards Parade
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=20.html
Ganz schlecht haben es aber auch die Volleyballer nicht getroffen. Sie spielen am Earl's Court
© Getty
21/28
Ganz schlecht haben es aber auch die Volleyballer nicht getroffen. Sie spielen am Earl's Court
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=21.html
In der ExCel Arena ist richtig viel los. Dort finden Boxen, Fechten, Judo, Tischtennis, Taekwondo, Gewichtheben und Ringen statt
© Getty
22/28
In der ExCel Arena ist richtig viel los. Dort finden Boxen, Fechten, Judo, Tischtennis, Taekwondo, Gewichtheben und Ringen statt
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=22.html
Die Reiter sind in London auch nicht weit weg vom Schuss. Sie bestreiten ihre Wettkämpfe im Greenwich Park
© Getty
23/28
Die Reiter sind in London auch nicht weit weg vom Schuss. Sie bestreiten ihre Wettkämpfe im Greenwich Park
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=23.html
Die Schützen verschlägt es für ihre Wettkämpfe in die Royal Artillerie Barracks
© Getty
24/28
Die Schützen verschlägt es für ihre Wettkämpfe in die Royal Artillerie Barracks
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=24.html
Die Mountainbiker geben sich mit dem kleinen BMX-Parcours nicht zufrieden. Sie fahren ihre Rennen in Hadleigh Farm
© Getty
25/28
Die Mountainbiker geben sich mit dem kleinen BMX-Parcours nicht zufrieden. Sie fahren ihre Rennen in Hadleigh Farm
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=25.html
Die Ruderer und Kanuten begeben sich aufs Elite-College. Genau gesagt nach Eton Dorney.
© Getty
26/28
Die Ruderer und Kanuten begeben sich aufs Elite-College. Genau gesagt nach Eton Dorney.
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=26.html
Segeln kann man in London selbst leider nicht, dafür generell in England aber vorzüglich. Die Wettkämpfe finden in Weymouth und Portland statt
© Getty
27/28
Segeln kann man in London selbst leider nicht, dafür generell in England aber vorzüglich. Die Wettkämpfe finden in Weymouth und Portland statt
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=27.html
Die Eröffnungs- und die Schlussfeier finden selbstverständlich im Herz des Olympiaparks statt - im Olympiastadion
© Getty
28/28
Die Eröffnungs- und die Schlussfeier finden selbstverständlich im Herz des Olympiaparks statt - im Olympiastadion
/de/sport/diashows/1203/olympia/sportstaetten/london-2012-stadion-hallen-wimbledon,seite=28.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.