Dienstag, 07.12.2010

ALLES SÜPER am 15. Spieltag

Wer hat den Längsten?

ALLES SÜPER am Dienstag - und diesmal wird's richtig dreckig. Und das nicht, weil wir mit Guti bis 4 Uhr morgens Sightseeing in Istanbuls Nachtklubs praktiziert haben und als Andenken immer noch 2,71 Promille auf'm Tank haben. Nein! Die Fans von Fenerbahce und Galatasaray sind schuld, dass das Niveau sinkt. Wenig Niveau, viel Alkohol? Ach ja, es gibt auch was zu berichten vom Spiel Besiktas - Bursaspor. Außerdem knallharter Enthüllungsjournalismus:  die Gala-Fans haben geklaut - bei SPOX!

Comandante Alex schoss gegen Karabükspor sein 11. Saisontor - läuft...
© anadolu
Comandante Alex schoss gegen Karabükspor sein 11. Saisontor - läuft...

Schwanzvergleich am Bosporus: ALLES SÜPER ist ja nicht nur eine Nachbetrachtung oder so ein Abklatsch der Alternativen Liste, sondern auch eine Art Infotafel für alle, die den Türken an sich nicht so gut kennen und vielleicht auch deswegen unter jedem Türkei-Artikel posten: "Interessiert keinen, macht mal was über Grönland." Nun gut, machen wir mal. Aber nachdem wir ja schon bei AS #14 erklärt haben, dass der Döner nicht des Türken Hauptnahrungsmittel ist, jetzt eine neue Info: Türken lieben Vergleiche!

Sich mit anderen, Döner mit Gyros, Istanbul mit New York, London und Paris zusammen, WikiLeaks mit Wikipedia und sowieso die Mutter aller Fragen: wer hat den Längsten? Klar, dass auch der Fußball betroffen ist. Beliebtestes Spiel seit Jahren: Wer ist/war der größte Spielmacher der türkischen Fußball-Geschichte? Hagi oder Alex? Ex-Gala-Star oder jetziger Fener-Star? Der Vergleich nahm am Sonntag eine interessante Wendung: Fenerbahce-Fans rollten ein Mega-Plakat aus: "Comandante, Alex!" Der Kommandant. Der Größte. Der King. Toll, aber nicht sehr kreativ: ratet mal, wer seit den 90ern ebenfalls Comandante genannt wird: RICHTIG, Hagi. Wir holen schon mal das Lineal raus.

Schluck: Guti braucht kein Lineal, um zu beweisen, wie toll er ist. Der Spanier könnte nur mal kurz niesen und hätte damit alle Schlagzeilen der Woche für sich gewonnen. Dass das neue Ausstellungsstück von Besiktas nun sogar nächtlich mit angeblich 2,71 Promille durch Istanbul tourt, ein anderes Auto kaputt fährt, von der Polizei erwischt wird und dann auch noch David-Hasselhoff-like fotografiert wird, gibt der Paparazzi-Seele das Gefühl, alles im Leben erreicht zu haben. Fehlt nur noch das Foto mit Alex, Hagi und dem Lineal.

Bleiben wir aber bei Guti, der ja eben kein Lineal braucht, dafür aber einen Sprachkurs: "Ich verstehe kein Türkisch, deswegen weiß ich nicht, was auf mich zukommt", so der Spanier über die Zukunft seines Führerscheins. Wir sagen's dir, lieber Guti Haz: für die nächsten Monate heißt es für dich Beifahrersitz. Mögliche Steuer-Kandidaten: Freundin Noella, Teamkollege Quaresma (der ist verletzt und hat nichts zutun) oder dein Vater, den die türkischen Aufdeckungsjournalisten mal für deinen Lover gehalten haben. Hehe. Noch ein Tipp: Fahr' nicht mit deinem Teamkollegen Matteo Ferrari. Der hat auch seinen Führerschein verloren. Auch wegen so einer Lappalie wie Alkohol am Steuer und so.

Wiedersehen, tränenreich: Eigentlich ist mit einer Alkoholfahrt ja nicht zu spaßen - ob es jetzt 2,71 Promille sind oder 0,71, wie Guti sich verteidigte  - egal! Läuft nicht, meine Herren. Die Kohle für das Taxi solltet ihr schon haben und wenigstens seine Adresse sollte Guti doch auf Türkisch mitteilen können. Wenn nicht, frag' nen Paparazzo! Irgendwie stand das ganze Geplänkel um das Spiel Besiktas gegen Bursaspor unter keinem guten Stern. Wegen dem wichtigen 1:0-Sieg ging Guti saufen und sah danach so aus - KLICKST DU! Und weil sich die Fans von Besiktas und Bursa irgendwie - und warum auch immer - seit Jahren nicht mögen, gab's wüste Szenen vor, während und nach dem Spiel.

Die Toptorjäger der Süper Lig 2010/2011
Rang 1: Der Torschützenkönig! Mit 28 Toren hat der Mittefeldspieler Fenerbahces seine Bestmarke markiert
© Getty
1/5
Rang 1: Der Torschützenkönig! Mit 28 Toren hat der Mittefeldspieler Fenerbahces seine Bestmarke markiert
/de/sport/diashows/1011/Fussball/International/sueper-lig/torschuetzenliste/toptorjaeger-tuerkei-emmanuel-emenike-bobo-mamadou-niang-josh-simpson.html
Rang 2: Burak Yilmaz von Trabzonspor war mit 19 Toren maßgeblich am Erfolg des Klubs beteiligt
© anadolu
2/5
Rang 2: Burak Yilmaz von Trabzonspor war mit 19 Toren maßgeblich am Erfolg des Klubs beteiligt
/de/sport/diashows/1011/Fussball/International/sueper-lig/torschuetzenliste/toptorjaeger-tuerkei-emmanuel-emenike-bobo-mamadou-niang-josh-simpson,seite=2.html
Rang 3: Mamadou Niang von Fenerbahce (15 Tore). Senegals Nationalspieler kam vor der Saison für 8 Millionen Euro aus Marseille
© Getty
3/5
Rang 3: Mamadou Niang von Fenerbahce (15 Tore). Senegals Nationalspieler kam vor der Saison für 8 Millionen Euro aus Marseille
/de/sport/diashows/1011/Fussball/International/sueper-lig/torschuetzenliste/toptorjaeger-tuerkei-emmanuel-emenike-bobo-mamadou-niang-josh-simpson,seite=3.html
Rang 4: Emmanuel Emenike von Karabükspor hat die Saison mit 14 Toren abgeschossen. Den Angreifer zieht es vom Aufsteiger nun weg
© anadolu
4/5
Rang 4: Emmanuel Emenike von Karabükspor hat die Saison mit 14 Toren abgeschossen. Den Angreifer zieht es vom Aufsteiger nun weg
/de/sport/diashows/1011/Fussball/International/sueper-lig/torschuetzenliste/toptorjaeger-tuerkei-emmanuel-emenike-bobo-mamadou-niang-josh-simpson,seite=4.html
Rang 5: Necati Ates von Antalyaspor hat die Saison mit 13 Toren abgeschlossen
© anadolu
5/5
Rang 5: Necati Ates von Antalyaspor hat die Saison mit 13 Toren abgeschlossen
/de/sport/diashows/1011/Fussball/International/sueper-lig/torschuetzenliste/toptorjaeger-tuerkei-emmanuel-emenike-bobo-mamadou-niang-josh-simpson,seite=5.html
 

Zum ersten Mal seit 7,5 Jahren wurde wieder die Anreise der Gästefans zugelassen. Dafür klopften sich die Verbandsmenschen, Vorstandsmitglieder beider Klubs und alle anderen wichtigen Menschen gegenseitig auf die Schulter, wie toll sie das doch gemeistert haben. Auch die Hools von Besiktas und Bursa feierten ein besinnliches Wiedersehen. Mit netten Liedern über alle Mütter, die es in Istanbul und Bursa gibt, mit lustigen Spielchen a la "wer hat mehr Wurfgeschosse mit dabei?" - nur die Polizei war irgendwie verplant. Entweder stand sie hundertfach da, wo kein Mensch war, oder - wenn sie richtig stand, sorgte sie mit Tränengas für das leibliche Wohl. Macht aber irgendwie Sinn: 7,5 Jahre hat man sich nicht gesehen, Tränen durften da nicht fehlen, oder?

Gurken! Galatasaray ist in der Debütsaison von ALLES SÜPER ja ein Dauergast. Der glorreiche zehnte Platz des einstigen Titelkandidaten und die Entstehungsgeschichte lässt keine andere Wahl, als darüber zu berichten. Wir sind ja knallharte Enthüllungsjournalisten. Wer das nicht glaubt und unten deswegen einen Lach-Smiley postet, bekommt jetzt den Beweis!

Wir haben nämlich festgestellt - hier aufpassen - dass die Galatasaray-Fans geklaut haben - bei SPOX!

Wie anders kann man erklären, dass 50 Gala-Fans am Freitagabend sich vor dem Klubgelände im Istanbuler Stadtteil Florya versammelt haben, um a) den Vorstand zum Rücktritt aufzufordern, obwohl b) die ihren Sitz ganz woanders haben und c) den Spielerwohnbereich mit Gurken beworfen haben?

Gurken? Schwache Leistungen? Na, klingelt's? Man klicke auf eine x-beliebige SPOX-Spielanalyse, scrolle runter und entdecke da? Richtig: Die GURKE DES SPIELS! Wir sehen aber von einer Klage ab. Sind eh genug bestraft, die Jungs.

Die Rubrik "Gurke des Spiels" hat übrigens nicht zum ersten Mal türkischen Boden betreten: im Oktober 2009 wählte SPOX nach einem Champions-League-Spiel zwischen Besiktas und Wolfsburg, Torhüter Rüstü Recber zur Gurke. Die türkische Presse berichtete so aggressiv darüber, als hätten die SPOX-Redakteure Rüstü mit Gurken beworfen.

Perfekte Woche für die Istanbuler, aber Trabzon Erster

Live-Tweets
from:spox_turk
Connecting to Twitter...

Fatih Demirei

Diskutieren Drucken Startseite
TUR

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.