Cookie-Einstellungen
Fussball

24 Karat Babyspeck

Von Stefan Moser
© Getty

München - Zehn Tore, die Auszeichnungen als bester Spieler und bester Stürmer und nicht zu vergessen - der Triumph im Endspiel: Kein Zweifel, Kaka war der überragende Mann der abgelaufenen Champions-League-Saison. 

Doch der Brasilianer in Diensten des AC Mailand hat auch seine Schattenseiten. Einer der ganz großen Nachteile von Kaka ist etwa, dass er unbezahlbar ist. Fragen Sie mal Ramon Calderon!

Der Präsident von Real Madrid bot für den Milan-Star im Sommer erst 60, dann 70, dann 80 Millionen Euro. Schließlich legte er noch seinen bulligen Stürmer Julio Baptista und wenig später den Italiener Antonio Cassano als Tauschmasse drauf.

Und hätte Silvio Berlusconi danach gefragt, Calderon hätte auch noch das geheime Paella-Rezept seiner Großmutter mit ins Paket gesteckt.

Aber Berlusconi fragte nicht. Der Milan-Boss zuckte nur kurz mit den Augenbrauen und sagte: "No, grazie".

Das 27-Millionen-Euro-Schnäppchen 

Also musste sich Calderon zusammen mit Sportdirektor Predrag Mijatovic und Trainer Bernd Schuster etwas einfallen lassen, um die kreative Lücke im Madrider Mittelfeld zu schließen.

Die Wahl fiel schließlich auf Wesley Sneijder von Ajax Amsterdam. Mit 27 Millionen Euro Ablöse war der 23-Jährige nun auch nicht unbedingt ein Schnäppchen, aber für die Königlichen doch leicht und locker bezahlbar.

Rein sportlich jedenfalls scheint sich die Investition bereits zu lohnen. Vier sehenswerte Treffer in drei Ligaspielen und schon ist der Junge aus Amsterdam der neue Held von Bernabeu.

Männlich, jung, talentiert, bezahlbar 

Reals sportliche Führung scheint einen Volltreffer gelandet zu haben. Der Niederländer hat zweifellos das Zeug dazu, einer der großen Stars der kommenden Champions-League-Saison zu werden.

Dabei ist Sneijder bei Weitem nicht der Einzige, dem möglicherweise eine große Zukunft im internationalen Fußball bevorsteht. In der abgelaufenen Spielzeit hat eine ganze Reihe von jungen und ambitionierten Spielern die Experten aufhorchen lassen.

Die SPOX-Redaktion stellt elf von ihnen vor. Ein bunt zusammen gewürfeltes Team aus internationalen Talenten, die in diesem Jahr die Champions League mächtig aufwirbeln könnten: die potentiellen Stars von morgen - heute noch bezahlbar.

Einer von ihnen ist Fernando Torres. Er ist der Mittelstürmer in unserem Drei-Mann-Angriff.

Einfach auf die Überschriften klicken und die einzelnen Porträts lesen!

 

Fernando Torres - F9T erobert Anfield

 

Fernando Torres (Spanien) 

Alter: 23

Größe: 1,83 Meter

Gewicht: 70 Kg

Fernando Torres in Zahlen

 

 

 

 

Giovani Dos Santos - Fehlt nur der Surfer-Gruß

 

Giovani Dos Santos (Mexiko) 

Alter: 18

Größe: 1,73 Meter

Gewicht: 77 Kg

Giovani Dos Santos in Zahlen

 

 

 

Ryan Babel - Der neue Thierry Henry?

 

Ryan Babel (Niederlande)

Alter:  20

Größe: 1,85 Meter

Gewicht: 78 Kg

Ryan Babel in Zahlen

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung