Augsburg bleibt zweitklassig

SID
Sonntag, 18.05.2008 | 16:02 Uhr
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Augsburg - Der FC Augsburg bleibt in der 2. Bundesliga. Nach drei Niederlagen in Serie reichte den Schwaben am Sonntag ein 1:1 (0:0) gegen Absteiger FC Carl Zeiss Jena, um mit 38 Punkten und dank des besseren Torverhältnisses gegenüber Kickers Offenbach die Klasse zu erhalten.

Sören Dressler (58.) hatte den FCA vor 23.312 Zuschauern im Rosenaustadion in Führung geköpft, drei Minuten später gelang dem Ungarn Sandor Torghelle der Ausgleich für den Tabellenletzten, der nach 75 Minuten Ilia Kandelaki mit Gelb-Rot nach wiederholtem Foulspiel verlor.

Torghelle lässt Augsburg zittern  

Jena war trotz schon besiegelten Abstiegs gewillt, sich anständig aus der 2. Liga zu verabschieden und war in der schwachen ersten Halbzeit überlegen.

Torghelle (15.) besaß bei einem Kopfball sogar die Chance zur Führung der Thüringer. Vier Minuten später meldete sich der FCA, doch Jenas Torwart Wasili Chomutowski entschärfte einen strammen Schuss von Benjamin Kern.

Nach der Pause erhöhte Augsburg den Druck und ging durch Dreßlers Kopfball nach Kern-Freistoß verdient in Führung. Fast im Gegenzug glich Torghelle per Kopf nach einem Eckstoß aus.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung