Köln - Hoffenheim 3:1

Köln klettert wieder auf Rang drei

SID
Sonntag, 04.05.2008 | 16:00 Uhr
2. Bundesliga, Köln, Hoffenheim
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
MoJetzt
Alle Highlights des Spieltags
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Köln - Der 1. FC Köln hat einen wichtigen Schritt in Richtung Fußball-Oberhaus gemacht und Emporkömmling 1899 Hoffenheim im Aufstiegsrennen der 2. Liga in die Schranken gewiesen.

Am Sonntag gewannen die seit nunmehr sieben Spielen unbesiegten Kölner mit 3:1 (1:1) gegen den Aufsteiger.

Roda Antar (66. Minute) und Youssef Mohamad (69.) schossen das Team von Trainer Christoph Daum mit einem Doppelschlag vor 50.000 Zuschauern im ausverkauften Kölner Stadion zum Sieg und Hoffenheim aus den Aufstiegsrängen.

Zuvor hatte Milivoje Novakovic nach elf Minuten mit seinem 19. Saisontor die Führung für Köln geschafft. In der 26. Minute verwandelte Hoffenheims Sejad Salihovic einen Foulelfmeter zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Köln mit einem Punkt Vorsprung

Durch den Sieg zog der dreimalige deutsche Meister Köln mit nun 54 Punkten an den Gästen vorbei auf Platz drei. Der Club von Mäzen Dietmar Hopp hat nach der dritten Niederlage aus den vergangenen vier Spielen als Tabellen-Vierter einen Zähler Rückstand auf Köln.

Der FC begann die Partie überlegen und ging gegen die verunsicherten Gäste verdient in Führung. Novakovic verwandelte eine Flanke von Nationalstürmer Patrick Helmes per Kopf.

Hoffenheim fand erst spät ins Spiel und hatte in der 24. Minute durch Per Nilsson die größte Chance. Der schwedische Abwehrspieler verpasste den Ausgleich freistehend per Kopf nach einem Salihovic-Freistoß. Acht Minuten später scheiterte Salihovic aus 20 Metern am Kölner Torhüter Faryd Mondragon.

Schafft Köln mit Daum den Aufstieg? Jetzt nachrechnen!

Aggressives, hartes Spiel  

In der 26. Minute kam der bosnische Mittelfeldspieler durch einen berechtigten Foulelfmeter doch noch zu seinem vierten Saisontreffer.
Mohamad hatte Hoffenheims Carlos Eduardo zu Fall gebracht. In dem aggressiv geführten Spiel starteten die Gastgeber auch im zweiten Durchgang überlegen.

Zunächst vergab Helmes in der 54. Minute durch einen Volleyschuss an die Latte die Chance zur Führung. Zwölf Minuten später brachte Antar Köln auf die Siegerstraße.

Unmittelbar danach bescherte Mohamad durch sein fünftes Saisontor die Entscheidung und verwandelte das Kölner Stadion in ein Tollhaus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung