Formel 1 - Grand Prix von China 2008 - Rückblick: Das Rennwochenende in Shanghai 2008

scherzinger, nicole
Die Top 8 aus China

Egal ob Titel oder nicht: Hamilton und sein Pussycat Doll schmeißen eine Party. Außerdem: Uri Geller, Karate-Gott und Spielverderber Heidfeld. 

hamilton, mclaren
McLaren geht in die Defensive

Teamchef Dennis gibt nach Hamiltons Sieg in China für den Showdown eine defensive Parole aus. Sehr zum Missfallen seines Geschäftsführers. 

China-GP: Pressestimmen

hamilton, sektdusche

Nach dem beeindruckenden Sieg von Lewis Hamilton beim China-GP in Schanghai bereitet sich die englische Presse schon einmal auf den Jubelsturm im Falle des Titelgewinns vor. Allerdings spielt die Angst vor einer Wiederholung des Debakels von 2007 immer mit. Italiens Zeitungen schreiben von einer "verzweifelten Lage" für Ferrari und Felipe Massa. Die Pressestimmen: 

Reaktionen auf Ferraris Stallorder

ferrari, china-gp, räikkönen, massa

Ferrari erhält für den Platztausch in China wenig Gegenwind. Hamilton hat sogar Verständnis. Die Silbernen wettern über etwas ganz anderes. 

Formel 1

BMW, Theissen, Kubica

Team-Titel futsch, Fahrer-WM auch - doch auf der Rückreise von Shanghai nach Deutschland überwog bei BMW-Sauber über den Wolken die Freude über den Höhenflug in diesem Jahr. 

Premiere-Stimmen aus Schanghai

domenicali, ferrari, premiere

Nach der Stallorder beim China-GP drückt sich Ferrari um eine klare Aussage. Nachvollziehbar, offiziell zugeben dürfen die Roten den Platztausch zwischen Felipe Massa und Kimi Räikkönen schließlich nicht. Trotzdem führte das Gerede um den heißen Brei zu teils skurrilen Antworten der Verantwortlichen in den Premiere-Stimmen. 

Formel 1

formel 1, china, hamilton

Lewis Hamilton hat den WM-Titel 2008 nach seinem Sieg in Shanghai praktisch in der Tasche. Der Brite muss bis zur Krönung zum jüngsten Formel-1-Weltmeister aller Zeiten aber bis zum WM-Finale am 2. November in Sao Paulo warten. 

Brennpunkte vor dem China-GP

hamilton, lewis, china, mclaren

Vor dem WM-Showdown in China muss Hamilton sportliche und verbale Attacken einstecken. 

Formel 1

Norbert Haug

Norbert Haug schwärmt von Hamiltons Traumrunde und trauert Kovalainens Fehler hinterher. Der WM-Führende selbst, ist von seiner Leistung im Qualifying ebenfalls mehr als angetan. 

China-GP: Training

hamilton, mclaren, china

Die erste Runde im Kampf um den WM-Titel beim China-GP geht an Lewis Hamilton und McLaren-Mercedes. Im Freien Training in Schanghai fuhr Hamilton in beiden Sessions klare Bestzeit und verwies seinen Hauptkonkurrenten Felipe Massa im Ferrari auf Platz zwei. 

Formel 1

Formel 1, Massa, Hamilton

Felipe Massa hat im nervenaufreibenden Titelkampf in der Formel 1 moralische Unterstützung von Rekordweltmeister Michael Schumacher bekommen. 

Hamilton vor möglichem Titelgewinn

hamilton, mclaren, kiesbett, china, schanghai

Der WM-Leader kehrt an den Ort des Desasters zurück und gibt zu, dass er die Bilder noch vor Augen hat. Was muss passieren, damit er diesmal jubelt?