Hamilton vor möglichem Titelgewinn

Das Kiesbett des Grauens

Von Alexander Mey
Donnerstag, 16.10.2008 | 14:14 Uhr
hamilton, mclaren, kiesbett, china, schanghai
© Getty
Advertisement
NFL
Live
RedZone -
Week 7
NFL
Live
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Live
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
24. Oktober
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Oktober
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Centray Daily -
29. Oktober
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Premiership
Bath – Gloucester
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
NFL
RedZone -
Week 8
ACB
Valencia -
Gran Canaria
Primera División
Eibar -
Levante
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
NFL
Steelers @ Lions
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Oktober
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Oktober
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
31. Oktober
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
DAZN ONLY Golf Channel
2017 East Lake Cup -
Individual Championship
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. November
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
Championship
Preston -
Aston Villa
NBA
Bulls @ Heat
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. November
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
A-League
Melbourne City -
Sydney
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe
NBA
Cavaliers @ Wizards
Primera División
Valencia -
Leganes
Championship
Bristol -
Cardiff
Premiership
St Johnstone -
Celtic
Championship
Aston Villa -
Sheffield Wednesday
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
PSG
Serie A
Bologna -
Crotone
Primera División
Alaves -
Espanyol
Championship
Brentford -
Leeds
Ligue 1
Metz -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Amiens
Ligue 1
Nantes -Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Straßburg
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Primeira Liga
Porto -
Belenenses
Primera División
Levante -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Championship
Middlesbrough -
Sunderland
Ligue 1
Nizza -
Dijon
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Eredivisie
PSV -
Twente
Ligue 1
Marseille -
Caen
Serie A
Atalanta -
SPAL
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand
NHL
Canadiens @ Blackhawks

China-GP 2007, Schanghai, Runde 31: Lewis Hamilton führt das Rennen an und fährt dem WM-Titel entgegen. Doch dann das: Seine Reifen lösen sich auf, er kann seinen McLaren kaum noch auf der Strecke halten. Erst geht Kimi Räikkönen im Ferrari an ihm vorbei, dann rutscht er auf dem Weg zum Reifenwechsel ins Kiesbett. Aus, vorbei.

Das Kiesbett des Grauens, wie man es aus Hamiltons Sicht mit Fug und Recht nennen kann, markierte den Anfang vom Ende der WM-Träume des Briten. In Brasilien gab er den bereits sicher geglaubten Titel endgültig aus der Hand.

Jetzt geht es wieder nach Schanghai. Wieder führt Hamilton die Fahrerwertung an, wieder kann er in China den WM-Titel klar machen. Das Desaster von 2007 wird verdrängt, aus den Köpfen ist es aber nicht.

"Manchmal habe ich Videos oder Bilder von mir, wie ich gerade im Kiesbett feststecke, gesehen und gedacht: 'Verdammt, das hätte Dir nicht passieren dürfen'", gibt Hamilton im Vorfeld des Rennens zu.

"Das liegt lange hinter uns"

Auch Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug denkt mit Grausen an die Szenen zurück, als das Team Hamilton zu spät zum Reifenwechsel holte: "Das Rennen im letzten Jahr war eines der schlechtesten für alle im Team. Wir hätten es gewinnen müssen, aber wir taten es nicht."

Und 2008? "Das letzte Jahr liegt lange hinter uns, so schmerzhaft es war", sagt Haug. "Das Team und Lewis haben es in der Hand, den Weltmeistertitel zu holen."

Drei Wege zum vorzeitigen Titelgewinn

Hamilton hat zwei Rennen vor Schluss fünf Punkte Vorsprung auf Felipe Massa und zwölf auf Robert Kubica.

Das führt zu folgender Konstellation: Hamilton wird Weltmeister, wenn er gewinnt und Massa bestenfalls Fünfter wird. Wenn er Zweiter wird und Massa bestenfalls Siebter. Oder wenn er Dritter wird, Massa leer ausgeht und Kubica bestenfalls Platz zwei belegt. Ab Platz vier für Hamilton ist die Entscheidung auf jeden Fall vertagt, da Massa im Falle eines Gleichstands mehr Siege auf dem Konto hätte.

Massa fordert Ferrari-Doppelsieg

Ein Podiumsplatz muss es also schon für Hamilton sein, wenn er es nicht auf einen erneuten Showdown in Brasilien ankommen lassen will. Ausgerechnet vor den enthusiastischen Fans von Massa.

Klar, dass der Brasilianer liebend gerne zu Hause im den WM-Titel kämpfen würde. Entsprechend eindeutig ist für Ferrari die Zielsetzung für den China-GP. "Ich mag die Strecke und denke, dass sie dem F2008 liegt. Deshalb ist unser klares Ziel ein Doppelsieg", sagt Massa.

Schumi glaubt an Massa

Unterstützung erhält er von seinem Mentor Michael Schumacher. "Felipe und das Team haben noch alle Karten in der Hand. Ich weiß, dass Felipe das kann. Ich weiß, wie er fährt, ich bin gemeinsam mit ihm gefahren, ich weiß wie gut er ist", schreibt Schumi auf seiner Homepage. "Als Freund von Felipe wünsche ich ihm natürlich den Titel."

So weit, so gut. Gäbe es da nicht seit dem Japan-GP eine weitere Variable im Spiel. BMW-Sauber und Robert Kubica können in beiden WM-Wertungen noch die lachenden Dritten werden.

Je chaotischer, desto besser für BMW

Und das wollen sie auch. "Es erinnert sehr stark an das Finale im vergangenen Jahr mit den letzten drei Rennen", sagt Teamchef Mario Theissen. "Wir sind in der Verfolgerrolle und können uns alles in Ruhe anschauen. Wenn sich die Chance bietet, werden wir zuschlagen."

Die Chancen auf die Sensation steigen, je chaotischer das kommende Rennen wird. Und dass es zumindest problematisch wird, ist nicht ausgeschlossen.

Die Wettervorhersagen ähneln denen aus Japan. Es kann regnen, die Frage ist nur wann...

Wer wird Weltmeister? Rechnen Sie es aus!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung