Cookie-Einstellungen
Olympia

GOLD-Wahnsinn! Geisenberger und Wendl/Arlt schreiben Geschichte

Von Philipp Schmidt / Stefan Petri
Johannes Ludwig, Natalie Geisenberger, Tobias Wendl und Tobias Arlt (v.l.) feiern ihre Goldmedaille in der Rodelstaffel.

Am Donnerstag rodelt Deutschland in einer dramatischen Staffel zur nächsten Goldmedaille von Peking, die Eishockey-Nationalmannschaft startet leider mit einer krachenden Niederlage ins Turnier. Ein deutscher Olympiasieger legt sich zudem mit IOC-Präsident Thomas Bach an (siehe 10.53 Uhr). Alle Entscheidungen sowie die wichtigsten News des Tages bekommt Ihr hier bei Rund um Olympia.

Die Olympischen Winterspiele live bei DAZN!

Olympia heute: Die Entscheidungen des Tages

WettbewerbErgebnis
Eiskunstlauf: Kür der MännerGold für Chen - Hanyu verpasst Historisches
Snowboard: Halfpipe FrauenSpektakel! Kim erneut Olympiasiegerin
Ski alpin: Kombination MännerStrolz macht's dem Papa nach - Kilde 2.
Snowboardcross MännerGold für Österreich - Drama um deutsches Duo
Langlauf: 10 km klassisch FrauenHennig mit Achtungserfolg bei Johaug-Gold
Freestyle: Mixed Team AerialsSchock für China: USA gewinnen Olympia-Premiere
Eisschnelllauf: 5.000 m FrauenIrene Schouten macht Gould-Double perfekt
Rodeln: TeamstaffelGold-Wahnsinn! Deutschland räumt erneut ab

Olympia - Alles zum Donnerstag im Live-Ticker

16.25 Uhr: Und damit schließen wir für heute unsere Pforten. Wieder einmal haben die Rodler für Team Deutschland die Kohlen aus dem Feuer geholt. Leider gibt es keine weiteren Wettbewerbe mehr - jetzt müssen andere in die Bresche springen. Heute Nacht schon - und natürlich sind wir wieder dabei. Bis dahin!

16.23 Uhr - Eishockey: Und jetzt ist es amtlich. Mit 1:5 verliert Deutschland den Olympia-Auftakt gegen Kanada. Schade, aber wirklich viel war heute nicht drin. Die USA schießen derweil China mit 8:0 ab.

16.05 Uhr - Eishockey: Spätestens jetzt ist der Drops gelutscht, die Messe gelesen, der Keks zerkrümelt. 5:1 für Kanada, die sich ewig lang im deutschen Drittel festsetzen und dann vor das Tor passen, wo Jordan Weal per One-Timer knipst.

15.57 Uhr - Eishockey: Leider keine guten Nachrichten vom Eishockey. Weiterhin 4:1 für Kanada, die Kanadier lassen hier im Schlussdrittel bislang auch wenig anbrennen und beherrschen das Spiel. Die USA sind im anderen Spiel mittlerweile 5:0 vorn.

15.50 Uhr - Rodeln: Fürs Protokoll: Weil Natalie Geisenberger neben sechs Goldmedaillen auch noch eine Bronzemedaille gewonnen hat, liegt sie in der Liste von Deutschlands erfolgreichsten Winter-Olympioniken allein vorn. Danach folgen Wendl/Arlt (6/0/0), Pechstein (5/2/2) und die Biathleten Rico Groß (4/3/1) und Sven Fischer (4/2/2).

15.40 Uhr - Rodeln: Junge Junge, das geht einfach nicht spannender. Geisenberger und Ludwig haben jeweils die zweitschnellste Zeit hingelegt, aber Wendl/Arlt dann den besten Lauf aller Doppelsitzer - und das reichte in der Addition zu Gold.

Das bedeutet übrigens auch: Geisenberger und Wendl/Arlt holten jeweils ihre insgesamt sechste olympische Goldmedaille. Die drei lösten damit Eisschnellläuferin Claudia Pechstein als bislang Führende in der Liste der erfolgreichsten deutschen Winter-Olympioniken ab. Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Geschichte geschrieben!

15.35 Uhr - Rodeln: WIR SIND RODELN! Das war eine Wimpernschlag-Entscheidung, aber am Ende hat sich Team Deutschland dann doch durchgesetzt, dank unserem Doppelsitzer Wendl/Arlt. Das ist das viertel Rodel-Gold in der vierten Disziplin, besser geht es echt nicht.

Olympia heute im Ticker: Viertes Rodel-Gold für Deutschland

15.32 Uhr - Rodeln: Jaaa, sie kommen direkt ran. Bei der zweiten Zwischenzeit ist sie ... Grün! Neun Hundertstel, ein Wackler, dann schlingern sie auch auf der 16, aber das haben die Österreicher auch nicht perfekt gefahren! Sie schlagen auf das Touchpad und ... GOLD! GOLD FÜR DEUTSCHLAND! Genau 0,080 Sekunden Vorsprung, winzige acht Hundertstel nach drei Durchgängen auf der Bahn. Unfassbar!

15.30 Uhr - Rodeln: Es ist angerichtet! Olympiasiegerin Natalie Geisenberger legt los, in der ersten Hälfte ein minimaler Rückstand ... keine perfekte Bahn, aber nur drei Hundertstel Rückstand! Jetzt Olympiasieger Johannes Ludwig, der auch nicht vorbeikommt. Acht Hundertstel zwischendurch zurück - und ein Zehntel fehlt bei Wendl und Arlt. Das schafft ihr doch, Jungs!

15.26 Uhr - Rodeln: Das sah richtig gut aus von Österreich! Von Beginn an setzen sie neue Bestzeiten, da fällt auch keiner vom Schlitten oder so. Der Doppelsitzer geht mit sechs Zehnteln Vorsprung in den Kanal - und kommt mit fast neun Zehnteln Vorsprung raus, auch wenn am Ende kurz die Füße unten waren. Das wird eine ganz harte Nuss für Team Deutschland. Geschenkt bekommt das Trio hier nichts!

Olympia heute im Ticker: Deutschland liegt gegen Kanada zurück

15.24 Uhr - Eishockey: Kanada hat zum 4:1 erhöht - Schiet. Im Parallelspiel kommt auch keine große Spannung auf: USA führt gegen China 3:0.

15.20 Uhr - Rodeln: Russland mittlerweile vor Italien und Kanada, jetzt kommen die drei nominell besten Teams. Lettland macht den Anfang ... aber Eliza Tiruma patzt und gibt einige Zehntel Rückstand mit. Aber der Doppelsitzer holt die Kohlen aus dem Feuer und setzt sich an die Spitze. Die Letten haben damit Bronze sicher! Jetzt kommt Österreich.

15.15 Uhr - Eishockey: Jetzt gibt es gerade eine kleine Keilerei auf dem Eis, Freunde werden die beiden Teams wohl nicht mehr. Deutschland hatte zwischenzeitlich ein 5:3-Powerplay, aber heraus sprang nichts. Zehn Minuten noch im zweiten Drittel, weiter 3:0 für Kanada. UPDATE Und jetzt der Dosenöffner! Tobi Rieder macht den Rebound rein, nur noch 1:3!

15.05 Uhr - Rodeln: Neue Richtzeit von Kanada! 3:05.235 Minuten, das ist Bahnrekord und 1,9 Sekunden schneller als Polen auf Rang zwei. Die ersten acht Teams sind mittlerweile unten, also noch fünf - und dann Deutschland.

15.00 Uhr - Eishockey: Das zweite Drittel läuft, Deutschland ist jetzt besser im Spiel und hatte auch schon Powerplays. Aber die konnten bisher noch nicht genutzt werden. Weiter geht's!

14.50 Uhr - Rodeln: Boah, hier geht es richtig rund! Schon mehrere Athletinnen und Athleten sind der Kurve 15 zum Opfer gefallen - aber allesamt sind irgendwie wieder auf den Schlitten gekrabbelt, um zumindest im Ziel anzukommen - the Staffel must go on. Das sorgt aber auch für enorme Abstände: Rumänien führt nach fünf Trios, Südkorea hat auf dem letzten Rang über dreieinhalb Sekunden Rückstand.

14.36 Uhr - Rodeln: Für alle, die eine solche Staffel noch nicht gesehen haben: Es wird in der Reihenfolge Frau-Mann-Doppelsitzer gefahren, technisch funktioniert das so: Ist die Frau unten angekommen, muss sie im Ziel ein Touchpad über ihr anschlagen, das dafür sorgt, dass am Start die Schranke für den Mann aufgeht - und der muss dann im Ziel den Doppelsitzer auf den Weg bringen. Es geht also auch um Reaktionszeit.

14.28 Uhr - Eishockey: Katastrophe! Debakel! Was ist hier los? Die Kanadier agieren hier nach dem Motto "Jeder Schuss ein Treffer" und führen nach zehn Minuten schon mit 3:0. Deutschland noch überhaupt nicht im Spiel!

14.25 Uhr - Rodeln: In fünf Minuten geht es los, wobei es dann noch ein bisschen dauert, bis der erste deutsche Schlitten den Kanal runterdonnert: Deutschland ist als 14. und letztes Team dran. Auch hier haben wir einen Liveticker für Euch.

14.17 Uhr - Eishockey: Fehlstart für das DEB-Team! Noch keine fünf Minuten gespielt, da holt sich Kanada mit einem mächtigen Check hinter dem deutschen Tor die Scheibe, Nowak hat seinen Gegenspieler überhaupt nicht kommen sehen. Alex Grant haut das Ding dann zentral aus dem Slot rein. Mist!

14.13 Uhr - Eisschnelllauf: Irene Schouten kocht Lollobrigida ab und legt auf den letzten Rennen einen unglaublichen Speed hin! Das ist Gold - und neuer Olympischer Rekord! Claudia Pechsteins Rekord ist nach 20 Jahren endlich gefallen. 6:43.51 Minuten, über viereinhalb Sekunden vor Isabelle Weidemann aus Kanada. Bronze geht an die Grande Dame Martina Sablikova aus Tschechien. Schouten sieht ein bisschen aus wie Gunda Niemann-Stirnemann ...

14.05 Uhr - Eishockey: Geht gleich los zwischen Deutschland und Kanada. Ich sage mal ein lockeres 5:1 für uns voraus. Aber so ganz genau weiß ich es erst in rund zwei Stunden. Wenn Ihr ganz nah am Geschehen bleiben wollt: Hier ist unser Liveticker zum Eishockey.

Olympia heute im Ticker: Eis-Korruption von Oranje?

13.54 Uhr - Eisschnelllauf: Eis-Skandal in Peking? Der Schwede Nils van der Poel, Goldmedaillengewinner über die 5.000 Meter, hat den niederländischen Eislaufverband bei einer Pressekonferenz hart attackiert. Es geht um einen Eis-Experten namens Sander van Ginkel, der auf der Homepage des Oranje-Verbandes verraten hat, dass seine Landsleute von hartem Eis profitieren - und er versucht hat, das Eis im Oval in Peking in diese Richtung zu drücken, etwa durch Einflussnahme auf die Verantwortlichen vor Ort.

Das schmeckt van der Poel natürlich überhaupt nicht. "Wir müssen über Fair Play diskutieren, und das ist weit weg von Fair Play für mich. Das ist Korruption", soll der 25-Jährige laut schwedischen Medien gesagt haben. "Ich kann nicht verstehen, warum der niederländische Eislaufverband so etwas zulässt, und ich verstehe nicht, warum sie wollen, dass die Welt davon erfährt. Das ist peinlich, nicht nur für den niederländischen Verband, sondern auch für die niederländischen Läufer." Sogar mit früheren Dopingskandalen verglich er die Taktik des Verbandes.

Der sieht das natürlich anders. "Es stimmt, dass dieser Forscher während der Olympiade Erfahrungen mit dem Eismacher ausgetauscht hat, aber er hat ihn nicht aktiv aufgesucht und es ist immer der Eismacher, der das letzte Wort über die Qualität des Eises hat", wird Pressesprecher Carl Mureau von Dagens Nyheter zitiert.

13.50 Uhr - Rodeln: 40 Minuten noch bis zum nächsten Rodel-Gold. Behaupte ich jetzt einfach mal. Schließlich stellt sich das deutsche Team so dar: Natalie Geisenberger - Einzelgold. Johannes Ludwig - Einzelgold. Tobias Wendl und Tobias Arlt - Gold im Doppelsitzer. Das macht doch nach Adam Riese eigentlich ... wieder Gold. Wenn nicht die Kurve 13 dazwischenfunkt.

13.38 Uhr - Eisschnelllauf: Kleine Korrektur. Die an zwei liegende Niederländerin heißt korrekt "Sanne In'T Hof". Das ist der komplizierteste Nachname den ich bisher bei diesen Spielen gesehen habe. Den muss sie doch andauernd buchstabieren ...

13.32 Uhr - Eisschnelllauf: Es ist wieder Zamboni Time! Im Doppelpack fahren die zwei roten Eismaschinen über das Oval und bereiten das Eis für die letzten drei Paarungen auf. Zur Halbzeit führt ... Moment ... doch. KEINE Holländerin! Natalia Voronina liegt vor Sanne In'T Hof. Aber mit Irene Schouten kommt ja noch eine Oranje-Starterin.

13.26 Uhr - Eisschnelllauf: Die 5.000 Meter sind in vollem Gang. Übrigens hält Claudia Pechstein hier immer noch den olympischen Rekord mit 6:46.91 von 2002 in Salt Lake City. Diesmal hat sich Pechstein für die 5.000 Meter nicht qualifiziert.

13.18 Uhr - Curling: Es wird auch wieder gewischt. Diese vier Duelle hat der Abend in Peking noch zu bieten: Kanada - Südkorea, Schweden - Großbritannien, USA - Dänemark, China - Schweiz.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung