Cookie-Einstellungen
Fussball

DFB-Team, Auslosung der Gruppenphase: Auf diese Teams kann Deutschland bei der WM 2022 in Katar treffen

Von Andreas Pfeffer
Bei der WM 2022 könnte es in der Vorrunde zum Duell zwischen Deutschland und der Niederlande kommen.

Am 1. April findet die Auslosung der WM-Vorrundengruppen statt. Wir zeigen Euch, auf welche Gegner Deutschland in der Vorrunden treffen könnte.

Losglück oder Lospech? Diese Frage beantwortet sich für die deutsche Nationalmannschaft am Freitag, 1. April, bei der Auslosung der Vorrundengruppen der WM 2022 in Katar (21. November bis 18. Dezember). Im Doha Exhibition and Convention Center beginnt die Auslosung um 18 Uhr.

An dieser Stelle ein kurzer Rückblick auf die WM 2018. In Russland traf Deutschland in der Vorrunde auf Schweden, Mexiko und Südkorea. Von den Namen her waren dies machbare Gegner, das DFB-Team schied aber als Gruppenletzter vorzeitig aus.

Jetzt sind die Blicke von ganz Fußball-Deutschland gebannt nach Doha gerichtet. Bundestrainer Hansi Flick wird bei der Auslosung vor Ort sein.

DFB-Team, Auslosung der Gruppenphase: Auf diese Teams kann Deutschland bei der WM 2022 in Katar treffen

Erst einmal kurz zu den Regularien der Auslosung. Es gibt vier Lostöpfe mit jeweils acht Mannschaften. Aus jedem Lostopf (1 bis 4) wird jeder Gruppe (A bis H) zugelost. Katar ist als Gastgeber in Lostopf 1 sowie als Kopf der Gruppe A gesetzt. In Lostopf vier befinden sich drei "Platzhalter-Lose" für die drei noch in den interkontinentalen Playoffs und den europäischen Playoffs zu ermittelnden WM-Teilnehmer. In jeder Gruppe dürfen maximal nur zwei Teams aus Europa spielen, aus den anderen Verbänden jeweils nur eines.

Anders als bei vergangenen WM-Auslosungen ist Deutschland nicht in Lostopf 1, dem Lostopf mit den besten Mannschaften, vertreten. Die Einteilung der Lostöpfe bezieht sich auf das aktuelle Ranking in der FIFA-Weltrangliste. In dieser liegt Deutschland an Position elf, was die Einteilung in Lostopf 2 zur Folge hat.

Auslosung für die WM, Ziehung der Gruppenphase: Lostöpfe im Überblick

LostopfTeams
1Katar (Gastgeber), Belgien, Brasilien, Frankreich, Argentinien, England, Spanien, Portugal
2Dänemark, Niederlande, Deutschland, Mexiko (wenn qualifiziert), USA (wenn qualifiziert), Schweiz, Kroatien, Uruguay
3Senegal, Iran, Japan, Marokko, Serbien, Polen, Südkorea, Tunesien
4Kanada, Kamerun, Ecuador, Saudi-Arabien, Ghana, Sieger Wales vs. Schottland/Ukraine, Sieger Costa Rica vs. Neuseeland, Sieger V.A.E./Australien vs. Peru

DFB-Team, Auslosung der Gruppenphase: Deutschland droht Hammergruppe

Das bedeutet, dass das Team von Bundestrainer Hansi Flick in der Vorrunde bereits auf einen namhaften und starken Gegner treffen kann. Belgien, Brasilien, Frankreich, Argentinien, England, Spanien - all diese Topteams befinden sich unter anderem in Lostopf 1 und drohen ein Vorrundengegner Deutschlands zu werden. Das wohl einfachste Los aus Topf 1 wäre Gastgeber Katar - dafür benötigt es aber Losglück!

Aus in den beiden anderen Töpfen befinden sich selbstverständlich starke mögliche Gegner für Deutschland. In Lostopf 3 beispielsweise Afrikameister Senegal, Polen mit Bayern-Torjäger Robert Lewandowski und Serbien. Außerdem könnte man erneut auf Südkorea treffen, 2018 schied man gegen die Mannschaft um Heung-Min Son im letzten Gruppenspiel aus.

In Lostopf 4 sind mit Kamerun und Ghana zwei unangenehm zu bespielende afrikanische Mannschaft. Darüber hinaus droht Kanada, das sich mit Bayerns Alphonso Davies souverän für die Weltmeisterschaft qualifiziert hat.

Mögliche Szenarien wären beispielsweise:

  • England, Deutschland, Senegal, Kanada
  • Brasilien, Deutschland, Polen, Ghana
  • Spanien, Deutschland, Senegal, Ecuador
  • Argentinien, Deutschland, Südkorea, Wales (wenn qualifiziert)

DFB-Team, Auslosung der Gruppenphase live im TV und Livestream

Wer die Auslosung der Gruppenphase live im TV oder im Livestream verfolgen will, kann das bei mehreren Anbietern machen.

Im Free-TV ist die ARD für die Live-Übertragung ab 17.55 Uhr auf Das Erste verantwortlich. In der ARD-Mediathek und auf sportschau.de könnt Ihr kostenlose Livestreams abrufen. Kostenlos ist auch der Livestream der FIFA auf der hauseigenen Webseite.

Auf dem Sender #dabeiTV überträgt zudem MagentaTV die Auslosung ab 17.30 Uhr. MagentaTV ist aber nur kostenpflichtig zu empfangen.

WM 2022 in Katar: Termine im Überblick

SpielrundeTermin
Gruppenphase21. November bis 2. Dezember
Achtelfinale3. bis 6. Dezember
Viertelfinale9. und 10. Dezember
Halbfinale13 und 14. Dezember
Spiel um Platz drei17. Dezember
Finale18. Dezember
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung