Obszöne Geste im Achtelfinale: UEFA verkündet Strafmaß gegen England-Superstar Jude Bellingham

SID
bellingham-16003
© getty

Jude Bellingham ist nach seiner obszönen Geste im EM-Achtelfinale gegen die Slowakei mit einer glimpflichen Strafe davongekommen.

Cookie-Einstellungen

Der englische Nationalspieler muss 30.000 Euro bezahlen, zudem sprach die Europäische Fußball-Union UEFA eine Sperre von einem Spiel auf Bewährung gegen den Star von Real Madrid aus. Diese gelte ab sofort.

Bellingham kann somit am Samstag (18.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) im Viertelfinale gegen die Schweiz auflaufen, darf sich aber künftig keine Verfehlung mehr leisten.

Bellingham (21) hatte England im Achtelfinale mit einem spektakulären Treffer in die Verlängerung gerettet und anschließend auffällig vor der slowakischen Bank gejubelt. Der frühere Dortmunder schrieb später bei X, es habe sich um einen Scherz mit Freunden auf der Tribüne gehandelt.

EM 2024: Das Viertelfinale im Überblick

DatumUhrzeitSpiel
05. Juli18 UhrDeutschland - Spanien
05. Juli21 UhrPortugal - Frankreich
06. Juli18 UhrEngland - Schweiz
06. Juli21 UhrNiederlande - Türkei