Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Cuisance-Verkauf gestaltet sich wohl als schwierig

Von SPOX
Der anvisierter Verkauf von Michael Cuisance gestaltet sich wegen dessen Ansprüchen für den FC Bayern München offenbar als schwierig.

Der anvisierter Verkauf von Michael Cuisance gestaltet sich wegen dessen Ansprüchen für den FC Bayern München offenbar als schwierig. Manuel Neuer soll die Partnerschaft des FC Bayern mit Katar bei der Führung des Klubs kritisch hinterfragt haben. Robert Lewandowski wurde beim abschließenden WM-Qualifikationsspiel der polnischen Nationalmannschaft gegen Ungarn geschont. Hier gibt es News und Gerüchte zum FCB.

FCB-News des gestrigen Tages findet Ihr hier.

FC Bayern: Cuisance-Verkauf gestaltet sich wohl als schwierig

Der anvisierter Verkauf von Michael Cuisance gestaltet sich wegen dessen Ansprüchen für den FC Bayern München offenbar als schwierig. Wie Sky berichtet, will der 22-jährige Mittelfeldspieler aus Frankreich nicht auf Gehalt verzichten. Ein potenzieller Abnehmer sei noch nicht in Sicht.

Cuisance war 2019 für acht Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach zum FC Bayern München gewechselt und hat damals einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. In der vergangenen Saison spielte er auf Leihbasis bei Olympique Marseille. Im Sommer zeigten nach Informationen von SPOX und GOAL ein paar Vereine aus Italien Interesse an einer Leihe.

Unter Trainer Julian Nagelsmann kam Cuisance bisher lediglich beim 12:0-Sieg beim Bremer SV in der ersten Runde des DFB-Pokals zum Einsatz. Dabei gelangen ihm immerhin ein Tor und ein Assist.

Marc Roca: Offenbar Interesse aus Spanien

Neben Cuisance soll auch Marc Roca abgegeben werden. Laut Sky sei der 24-jährige Spanier, der 2020 für neun Millionen Euro von Espanyol Barcelona gekommen war, für fünf bis sechs Millionen Euro zu haben. Angeblich gibt es Interesse von Klubs aus seiner Heimat Spanien. Sein Vertrag läuft bis 2025.

Nach Informationen von SPOX und GOAL beschäftigt sich nicht nur der Klub, sondern auch der in dieser Saison noch gar nicht zum Einsatz gekommene Spieler mit einem Abschied.

"Ich habe nie daran gedacht, Bayern zu verlassen. Aber am Ende kommt eine Zeit, in der alle Spieler spielen wollen. Ich weiß nicht, was im Januar oder Sommer passieren wird", sagte Roca neulich im Gespräch mit Radio Marca. "Ich achte auf die Gegenwart. Im Moment versuche ich, hart zu trainieren und den Trainer dazu zu bringen, seine Meinung zu ändern."

Neuer sprach wegen Katar offenbar bei Klubführung vor

Manuel Neuer soll die Partnerschaft seines Klubs mit Katar bei der Führung des FC Bayern München kritisch hinterfragt haben. Laut der Bild wandte sich der Kapitän vor rund einem halben Jahr bezüglich der Situation der Menschen- und Arbeiterrechte im WM-Ausrichterland an seine Vorgesetzten.

In den Fokus geraten war die Partnerschaft zwischen dem FC Bayern und Katar zuletzt wegen eines Fan-Banners beim Spiel gegen den SC Freiburg ("Für Geld waschen wir alles rein".). Gerichtet war es explizit an den Vorstandsvorsitzenden Oliver Kahn sowie Präsident Herbert Hainer.

Hier geht es zur ausführlichen Meldung.

WM-Qualifikation: Robert Lewandowski geschont

Robert Lewandowski wurde beim abschließenden WM-Qualifikationsspiel der polnischen Nationalmannschaft gegen Ungarn geschont. Trotz der 1:2-Niederlage zog seine Mannschaft in die Playoffs ein.

90 Minuten zum Einsatz kam dagegen Marcel Sabitzer. Der Mittelfeldspieler gewann mit Österreich 4:1 gegen Moldawien und lieferte dabei den Assist zu Dejan Ljubicics abschließendem Treffer. Österreich beendete die Qualifikation auf Platz drei, kann sich aber noch über die Nations League für das Turnier in Katar qualifizieren.

FC Bayern München: Die kommenden Spiele

DatumWettbewerbGegnerOrt
19. November, 20.30 UhrBundesligaFC AugsburgGast
23. November, 18.45 UhrChampions LeagueDynamo KiewGast
27. November, 18.30 UhrBundesligaArminia BielefeldHeim
4. Dezember, 18.30 UhrBundesligaBorussia DortmundGast
8. Dezember, 21 UhrChampions LeagueFC BarcelonaHeim
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung