Fussball

WM 2018 heute live im TV, Livestream, Liveticker: Diese Spiele finden am Montag statt

Von SPOX
Montag, 18.06.2018 | 23:32 Uhr
Die englische Nationalmannschaft startet heute gegen Tunesien ins Turnier.
© getty

Am fünften Tag der WM in Russland geht das Turnier auch für die anderen beiden Gruppengegner der DFB-Elf los. Die zwei Auftaktspiele in der Gruppe G komplettieren den heutigen Spieltag. SPOX gibt eine Übersicht über alle Teams, die am Montag spielen und zeigt, wo ihr die Partien live verfolgen könnt.

Einen allgemeinen Überblick, welche Sender die WM 2018 begleiten, gibt es hier.

WM live: Diese Teams spielen heute

Wie gestern stehen heute insgesamt drei Spiele auf dem Programm. Einen Spieltag mit vier Spielen wie am Samstag gibt es in genau einer Woche wieder.

UhrzeitSpieleGruppeÜbertragungErgebnis
14 UhrSchweden - SüdkoreaFARD1:0
17 UhrBelgien - PanamaGARD3:0
20 UhrTunesien - EnglandGARD / Sky

In Österreich können ebenfalls alle WM-Spiele verfolgt werden. Sowohl im Free-TV im ORF als auch als Livestream unter tvthek.orf.at werden die Spiele ausgestrahlt.

WM am Montag: Schweden besiegt Südkorea

Schweden - Sükorea 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Granqvist (65./FE)

Nach Mexiko ist auch Schweden erfolgreich in die deutsche Gruppe F gestartet. Gegen Südkorea erlöste Kapitän Andreas Granqvist die Skandinavier in der 65. Minute per Foulelfmeter. Dem Strafstoß war ein Videobeweis vorangegangen.

Zuvor agierten die Schweden dominant und klar überlegen. Die Chancenverwertung ließ jedoch zu wünschen übrig. Der ehemalige Hamburger Marcus Berg vergab dabei die klarste Einschussmöglichkeit, als er freistehend aus sechs Metern an Koreas Keeper Jo Hyun Woo scheiterte.

Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht.

Gewinne einen 55"-QLED-SMART-TV im Wert von über 1.000 Euro! Das besondere WM-Tippspiel auf SPOX: Nur für echte Experten.

Belgien gewinnt gegen Panama bei erstem WM-Spiel 2018

Belgien - Panama 3:0 (0:0)

Tore: 1:0 Mertens (47.), 2:0 Lukaku (69.), 3:0 Lukaku (75.)

Belgien hat seinen Status als Geheimfavorit auf den WM-Titel bewältigt und Neuling Panama souverän mit 34:0 geschlagen. Ein Traumtor von Dries Mertens zu Beginn der zweiten Halbzeit war der "Dosenöffner" für die Roten Teufel. Romelu Lukaku machte mit seinem Doppelpack gegen tapfer kämpfende Mittelamerikaner dann alles klar.

Der WM-Neuling begann erwartet passiv und konnte sich erst zur Beginn der zweiten Hälfte die erste Torchance herausspielen. Gegen Ende der Partie kamen die Mittelamerikaner zwar besser ins Spiel, weil Belgien ihr hohes Spieltempo nicht konstant halten konnte, allerding kam zu keiner Zeit das Gefühl auf, dass Belgien den Sieg noch aus der Hand geben würde.

Hier geht's zur Spielanalyse.

Spätes Tor lässt England jubeln: Auftaktsieg gegen Tunesien

Tunesien - England 1:2 (1:1)

Tore: 0:1 Kane (11.), 1:1 Sassi (35./ET), 1:2 Kane (90.+1)

Der Last-Minute-Treffer und damit Doppelpack von Harry Kane führt die Engländer zum Auftaktsieg in die Weltmeisterschaft.

Die Engländer spielten von Anfang an einen dominierenden, temporeichen Fußball und ließen die Tunesier nur selten zu Gelegenheiten kommen. Bei dessen Offensivbemühungen fehlte am Ende jedoch die Qualität.

In der zweiten Halbzeit ließ der Favorit nach. Das Spiel war längst nicht mehr so spielfreudig und engagiert betrieben. Letztendlich reichte es dennoch zu einem 2:1, als Kane nach einem Eckstoß traf.

Zum Spielbericht geht es hier entlang.

WM am Dienstag: Die Spiele im Überblick

UhrzeitSpieleGruppe
14 UhrKolumbien - JapanH
17 UhrPolen - SenegalH
20 UhrRussland - ÄgyptenA
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung