Wo kann ich die WM 2018 live sehen? TV-Übertragung, Livestreams, Liveticker

Von SPOX
Donnerstag, 14.06.2018 | 09:14 Uhr
Oliver Welke und Oliver Kahn begleiten die WM für das ZDF.
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Am Donnerstag startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. SPOX gibt euch alle Infos, wie ihr die Spiele der WM am besten im TV, Stream und Liveticker verfolgen könnt.

Die Mission Titelverteidigung beginnt für die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2018 am 17. Juni in Moskau gegen Mexiko. Die beiden weiteren Gruppenspiele der deutschen Elf finden am 23. Juni in Sotschi gegen Schweden und am 27. Juni in Kasan gegen Südkorea statt. Das generelle Eröffnungsspiel der WM steigt bereits am 14. Juni zwischen Russland und Saudi-Arabien.

WM 2018 im Free-TV auf ARD und ZDF

Alle 64 Spiele der Weltmeisterschaft 2018 werden im Free-TV übertragen. ARD und ZDF teilen sich die Übertragungsrechte für das Turnier. Das Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien zeigt die ARD, das Endspiel wird im ZDF übertragen. Am dritten Gruppenspieltag laufen einige Spiele gleichzeitig. Das Spiel, das nicht bei ARD oder ZDF gezeigt wird, läuft dementsprechend bei ONE oder ZDFinfo.

Das Team für die ARD geht ein neues Moderatoren- und Experten-Team an den Start. Moderatorin Jessy Wellmer ist ebenso wie die Experten Philipp Lahm, Hannes Wolf, Stefan Kuntz und Thomas Hitzlsperger zum ersten Mal bei einer WM dabei. Auch der Ex-Russland-Legionär Kevin Kuranyi gehört zum Team. Das ZDF setzt mit Oliver Welke und Oliver Kahn hingegen auf ein eingespieltes Duo.

Beide Sender sind dieses Mal aus Einsparungsgründen nicht live vor Ort, sondern senden von Baden-Baden aus.

Sky überträgt 25 WM-Spiele in Ultra HD

Durch ein Abkommen mit ARD und ZDF darf der Pay-TV-Sender Sky 25 WM-Spiele live in Ultra HD ausstrahlen, darunter auch alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft.

Alle Infos zum WM-Angebot von Sky findet Ihr hier.

Die deutschen Vorrundenspiele bei der WM 2018

BegegnungDatumUhrzeitSender
Deutschland - Mexiko17.06.201817 UhrZDF
Deutschland - Schweden23.06.201820 UhrARD
Deutschland - Südkorea27.06.201816 UhrZDF

Bei einem Weiterkommen der deutschen Mannschaft überträgt die ARD das Achtel- und das Halbfinale. Das ZDF würde das Viertelfinale zeigen.

Das ist Löws Kader für die WM 2018

Am 04. Juni hat Bundestrainer Joachim Löw den offiziellen WM-Kader bekanntgeben und Bernd Leno, Jonathan Tah, Leroy Sane und Nils Petersen aus dem vorläufigen Aufgebot gestrichen.

PositionSpielerVereinRückennummer
TorwartManuel NeuerFC Bayern München1
TorwartMarc-Andre ter StegenFC Barcelona12
TorwartKevin TrappPSG27
AbwehrJerome BoatengFC Bayern München17
AbwehrMatthias GinterBorussia Mönchengladbach4
AbwehrJonas Hector1. FC Köln3
AbwehrMats HummelsFC Bayern München5
AbwehrJoshua KimmichFC Bayern München18
AbwehrMarvin PlattenhardtHertha BSC2
AbwehrAntonio RüdigerFC Chelsea16
AbwehrNiklas SüleFC Bayern München26
MittelfeldSami KhediraJuventus Turin6
MittelfeldJulian DraxlerPSG7
MittelfeldLeon GoretzkaSchalke 0414
MittelfeldToni KroosReal Madrid8
MittelfeldMesut ÖzilFC Arsenal10
MittelfeldIlkay GündoganManchester City21
MittelfeldSebastian RudyFC Bayern München15
AngriffTimo WernerRB Leipzig9
AngriffJulian BrandtBayer Leverkusen20
AngriffMario GomezVfB Stuttgart23
AngriffThomas MüllerFC Bayern München13
AngriffMarco ReusBorussia Dortmund11

Wo kann ich die WM 2018 im Livestream sehen?

ARD und ZDF bieten wie bei der vergangenen EM wieder Livestreams zu sämtlichen Begegnungen der WM an. Auf den Websites der beiden Sender werden alle 64 Spiele in voller Länge gezeigt. Die Spiele sind auch im Nachhinein in der Mediathek abrufbar.

Der Spielplan zur WM 2018 in der Übersicht

DatumRunde
14.06.2018Eröffnungsspiel
14. - 19.06.2018Gruppenphase, 1. Spieltag
19. - 24.06.2018Gruppenphase, 2. Spieltag
25. - 28.06.2018Gruppenphase, 3. Spieltag
30.06. - 03.07. 2018Achtelfinals
06. - 07.07.2018Viertelfinals
10. - 11.07.2018Halbfinals
14.07.2018Spiel um Platz 3
15.07.2018Finale

Die WM 2018 im Liveticker auf SPOX

Natürlich könnt ihr die Spiele der WM 2018 live auf SPOX miterleben. Wie bieten zu jedem Spiel der Weltmeisterschaft einen Liveticker an, damit ihr immer auf dem Laufenden seid.

Die Spielorte der WM 2018

Sendeplan: Welcher Sender überträgt welche Spiele der WM 2018?

  • Donnerstag, 14. Juni 2018:
  1. Russland - Saudi-Arabien in Moskau (17 Uhr, ARD, Sky)
  • Freitag, 15. Juni 2018:
  1. Ägypten - Uruguay in Jekaterinburg (14 Uhr, ARD)
  2. Marokko - Iran in St. Petersburg (17 Uhr, ARD)
  3. Portugal - Spanien in Sotschi (20 Uhr, ARD, Sky)
  • Samstag, 16. Juni 2018:
  1. Frankreich - Australien in Kasan (12 Uhr, ZDF)
  2. Argentinien - Island in Moskau (15 Uhr, ZDF, Sky)
  3. Peru - Dänemark in Saransk (18 Uhr, ZDF)
  4. Kroatien - Nigeria in Kaliningrad (21 Uhr, ZDF)
  • Sonntag, 17. Juni 2018:
  1. Costa Rica - Serbien in Samara (14 Uhr, ZDF)
  2. Deutschland - Mexiko in Moskau (17 Uhr, ZDF, Sky)
  3. Brasilien - Schweiz in Rostow (20 Uhr, ZDF)
  • Montag, 18. Juni 2018:
  1. Schweden - Südkorea in Nischni Nowgorod (14 Uhr, ARD)
  2. Belgien - Panama in Sotschi (17 Uhr, ARD)
  3. Tunesien - England in Wolgograd (20 Uhr, ARD, Sky)
  • Dienstag, 19. Juni 2018:
  1. Polen - Senegal in Moskau (14 Uhr, ZDF)
  2. Kolumbien - Japan in Saransk (17 Uhr, ZDF)
  3. Russland - Ägypten in St. Petersburg (20 Uhr, ZDF, Sky)
  • Mittwoch, 20. Juni 2018:
  1. Portugal - Marokko in Moskau (14 Uhr, ARD)
  2. Uruguay - Saudi-Arabien in Rostow (17 Uhr, ARD)
  3. Iran - Spanien in Kasan (20 Uhr, ARD, Sky)
  • Donnerstag, 21. Juni 2018:
  1. Frankreich - Peru in Jekaterinburg (14 Uhr, ZDF)
  2. Dänemark - Australien in Samara (17 Uhr, ZDF)
  3. Argentinien - Kroatien in Nischni Nowgorod (20 Uhr, ZDF, Sky)
  • Freitag, 22. Juni 2018:
  1. Brasilien - Costa Rica in St. Petersburg (14 Uhr, ZDF, Sky)
  2. Nigeria - Island in Wolgograd (17 Uhr, ZDF)
  3. Serbien - Schweiz in Kaliningrad (20 Uhr, ZDF)
  • Samstag, 23. Juni 2018:
  1. Belgien - Tunesien in Moskau (14 Uhr, ARD)
  2. Südkorea - Mexiko in Rostow (17 Uhr, ARD)
  3. Deutschland - Schweden in Sotschi (20 Uhr, ARD, Sky)
  • Sonntag, 24. Juni 2018:
  1. England - Panama in Nischni Nowgorod (14 Uhr, ARD, Sky)
  2. Japan - Senegal in Jekaterinburg (17 Uhr, ARD)
  3. Polen - Kolumbien in Kasan (20 Uhr, ARD)
  • Montag, 25. Juni 2018:
  1. Uruguay - Russland in Samara (16 Uhr, ZDF)
  2. Saudi-Arabien - Ägypten in Wolgograd (16 Uhr, ZDFinfo)
  3. Spanien - Marokko in Kaliningrad (20 Uhr, ZDF oder ZDFinfo)
  4. Iran - Portugal in Saransk (20 Uhr, ZDF oder ZDFinfo)
  5. Sky überträgt ab 16.00 oder 20.00 Uhr ein "Spiel des Tages".
  • Dienstag, 26. Juni 2018:
  1. Dänemark - Frankreich in Moskau (16 Uhr, ARD)
  2. Australien - Peru in Sotschi (16 Uhr, ONE)
  3. Island - Kroatien in Rostow (20 Uhr, ARD oder ONE)
  4. Nigeria - Argentinien in St. Petersburg (20 Uhr, ARD oder ONE)
  5. Sky überträgt ab 16.00 oder 20.00 Uhr ein "Spiel des Tages".
  • Mittwoch, 27. Juni 2018:
  1. Mexiko - Schweden in Jekaterinburg (16 Uhr, ZDFinfo)
  2. Südkorea - Deutschland in Kasan (16 Uhr, ZDF, Sky)
  3. Serbien - Brasilien in Moskau (20 Uhr, ZDF)
  4. Schweiz - Costa Rica in Nischni Nowgorod (20 Uhr, ZDFinfo)
  • Donnerstag, 28. Juni 2018:
  1. Senegal - Kolumbien in Samara (16 Uhr, ARD oder ONE)
  2. Japan - Polen in Wolgograd (16 Uhr, ARD oder ONE)
  3. England - Belgien in Kaliningrad (20 Uhr, ARD)
  4. Panama - Tunesien in Saransk (20 Uhr, ONE)
  5. Sky überträgt ab 16.00 oder 20.00 Uhr ein "Spiel des Tages".
  • Samstag, 30. Juni 2018:
  1. Sieger Gruppe C - Zweiter Gruppe D in Kasan (16 Uhr)
  2. Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B in Sotschi (20 Uhr)
  3. Sky überträgt eines der beiden Achtelfinalspiele.
  • Sonntag, 1. Juli 2018:
  1. Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A in Moskau (16 Uhr)
  2. Sieger Gruppe D - Zweiter Gruppe C in Nischni Nowgorod (20 Uhr)
  3. Sky überträgt eines der beiden Achtelfinalspiele.
  • Montag, 2. Juli 2018:
  1. Sieger Gruppe E - Zweiter Gruppe F in Samara (16 Uhr)
  2. Sieger Gruppe G - Zweiter Gruppe H in Rostow (20 Uhr)
  3. Verteilung zwischen ARD und ZDF noch offen; ARD überträgt ein Achtelfinale mit der deutschen Nationalmannschaft.
  4. Sky überträgt eines der beiden Achtelfinalspiele.
  • Dienstag, 3. Juli 2018:
  1. Sieger Gruppe F - Zweiter Gruppe E in St. Petersburg (16 Uhr)
  2. Sieger Gruppe H - Zweiter Gruppe G in Moskau (20 Uhr)
  3. Verteilung zwischen ARD und ZDF noch offen; ARD überträgt ein Achtelfinale mit der deutschen Nationalmannschaft.
  4. Sky überträgt eines der beiden Achtelfinalspiele.
  • Freitag, 6. Juli 2018:
  1. Sieger Achtelfinale 1 - Sieger Achtelfinale 2 in Nischni Nowgorod (16 Uhr)
  2. Sieger Achtelfinale 5 - Sieger Achtelfinale 6 in Kasan (20 Uhr)
  3. Verteilung zwischen ARD und ZDF noch offen; ZDF überträgt ein Viertelfinale mit der deutschen Nationalmannschaft.
  4. Sky überträgt eines der beiden Viertelfinalspiele.
  • Samstag, 7. Juli 2018:
  1. Sieger Achtelfinale 7 - Sieger Achtelfinale 8 in Samara (16 Uhr)
  2. Sieger Achtelfinale 3 - Sieger Achtelfinale 4 in Sotschi (20 Uhr)
  3. Verteilung zwischen ARD und ZDF noch offen; ZDF überträgt ein Viertelfinale mit der deutschen Nationalmannschaft.
  4. Sky überträgt eines der beiden Viertelfinalspiele.
  • Dienstag, 10. Juli 2018:
  1. Sieger Viertelfinale 1 - Sieger Viertelfinale 2 in St. Petersburg (20 Uhr/Sky)
  2. Verteilung zwischen ARD und ZDF noch offen; ARD überträgt im Falle einer Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft.
  • Mittwoch, 11. Juli 2018:
  1. Sieger Viertelfinale 3 - Sieger Viertelfinale 4 in Moskau (20 Uhr/Sky)
  2. Verteilung zwischen ARD und ZDF noch offen; ARD überträgt im Falle einer Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft.
  • Samstag, 14. Juli 2018:
  1. Verlierer Halbfinale 1 - Verlierer Halbfinale 2 in St. Petersburg (16 Uhr/ARD/Sky)
  • Sonntag, 15. Juli 2018:
  1. Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2 in Moskau (17 Uhr/ZDF/Sky)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung