Schweden - Südkorea 1:0: Granqvist lässt Schweden vor Duell mit Deutschland jubeln

Montag, 18.06.2018 | 15:51 Uhr
Andreas Granqvist erzielte das 1:0 für Schweden per Elfmeter.
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Schweden hat bei der WM 2018 sein Auftaktspiel in der Gruppe F gewonnen und sich eine gute Ausgangsposition für das Duell mit Deutschland am Samstag gesichert. Gegen Südkorea gewannen die Skandinavier mit 1:0 (0:0).

Nach einem schwungvollen Start der Koreaner bestimmte Schweden die erste Hälfte, ließ aber beste Chancen ungenutzt, vor allem Berg hätte die Skandinavier in Führung bringen müssen. Bei Südkorea ging im Konter nur wenig, weil Superstar Son weitgehend abgemeldet und auf sich allein gestellt war.

Auch nach dem Seitenwechsel glich das Spiel einer Einbahnstraße, die Führung der Schweden war hochverdient. Der Rückstand zwang die Koreaner aus ihrer abwartenden Haltung, richtig gefährlich wurden sie erst in der Schlussminute, als Hwang die beste Chance per Kopf vergab.

Die Daten des Spiels Schweden - Südkorea

Tor: 1:0 Granqvist (65., FE)

  • Für Schweden war es nach sieben sieglosen Partien der erste Auftaktsieg bei einer WM. Der letzte Erfolg gelang zuvor 1958 im eigenen Land gegen Mexiko (3:0).
  • Südkorea gewann nur 1 seiner letzten 10 WM-Spiele (3 Remis, 6 Niederlagen), beim 2:0 im Auftaktspiel gegen Griechenland bei der WM 2010. Es war auch die einzige Weiße Weste der Südkoreaner in den letzten 13 Spielen bei WM-Endrunden.

Der Star des Spiels: Andreas Granqvist (Schweden)

In der Defensive von den harmlosen Südkoreanern kaum gefordert, aber im Spielaufbau ein sicherer Ballverteiler. Blieb beim Elfmeter cool und verwandelte sicher.

Der Flop des Spiels: Shin-Wook Kim (Südkorea)

Der Mittelstürmer hing komplett in der Luft und blieb offensiv völlig ungefährlich. Hatte bis zu seiner Auswechslung in der 66. Minute nur 13 Ballaktionen, gewann nur 36 Prozent seiner Zweikämpfe und beging drei Fouls.

Der Schiedsrichter: Joel Aguilar (El Salvador)

Besonders in der Anfangsphase mit einigen falschen Entscheidung, u.a. lag bei der Gelben Karte gegen Kim kein Foul vor. Als in der ersten Hälfte Südkorea und später Schweden Elfmeter reklamierten, ließ Aguilar weiterspielen und lag damit richtig. Übersah vor dem Elfmeter zum Führungstor das klare Foul von Kim an Claesson, wurde aber vom VAR korrigiert.

Die Reaktionen der Trainer:

Janne Andersson (Trainer Schweden): "In den ersten zehn Minuten konnten sie in unserer Hälfte spielen, danach bekamen wir das Spiel besser in den Griff. Mit unseren Diagonalbällen haben wir Chancen kreieren können. Der Elfer war aus meiner Sicht ein ganz klarer Fall."

Shin Tag Yong (Trainer Südkorea): "Die schwedischen Spieler sind alle sehr groß. Wir hatten den Eindruck, dass wir uns nach der ersten Hälfte besser darauf eingestellt haben. Unser kommender Gegner Mexiko hat im ersten Spiel einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Wir werden das Spiel der Mexikaner gegen Deutschland sehr genau analysieren."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung