Ausschreitungen in Istanbul

BVB-Fans ins Krankenhaus

SID
Mittwoch, 22.10.2014 | 16:17 Uhr
Fans von Borussia Dortmund mussten nach Ausschreitungen in Istanbul ins Krankenhaus
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

In der Nacht vor dem Champions-League-Duell zwischen Galatasaray Istanbul und Borussia Dortmund ist es in der türkischen Metropole zu Ausschreitungen gekommen.

Wie der deutsche Vizemeister am Mittwoch mitteilte, mussten zwei verletzte BVB-Fans im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Die Polizei nahm fünf der Angreifer fest und stellte ein Messer und eine Eisenstange sicher.

Laut "Bild" waren etwa 30 Fans an der Schlägerei im belebten Kneipenviertel nahe des Taksim-Platzes beteiligt.

Alle Infos zu Galatasaray - Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung