Mittwoch, 22.10.2014

Interesse von einigen europäische Topklubs

Medien: Frankfurts Piazon begehrt

Lucas Piazon ist bei Eintracht Frankfurt sportlich angekommen, die Hessen würden den brasilianischen Leihspieler vom FC Chelsea gerne halten. Doch offenbar postiert sich nun namhafte Konkurrenz. Einige europäische Topklubs sollen an Piazon dran sein.

Daumen hoch: Lucas Piazon gefiel bisher bei den Hessen
© getty
Daumen hoch: Lucas Piazon gefiel bisher bei den Hessen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie das brasilianische Portal "Lancenet" berichtet, steht der 20-jährige Offensivmann beim FC Arsenal, dem FC Everton und Zenit St. Petersburg hoch im Kurs. Von allen drei Klubs soll eine Anfrage bei Chelsea vorliegen.

In London besitzt der brasilianische Juniorennationalspieler noch einen Vertrag bis 2017. Noch vor Weihnachten soll es laut "Bild" Gespräche über Piazons Zukunft geben, denn auch die Hessen wollen den technisch starken Flügelspieler gern halten - und auch der Spieler ist nicht abgeneigt.

"Ich habe nichts von anderen Vereinen gehört. Und ich würde auch gern in Frankfurt bleiben", so Piazon, der die SGE am 6. Spieltag mit einem furiosen Freistoßhammer gegen den HSV zum späten 2:1-Erfolg schoss.

Lucas Piazon im Steckbrief

Marco Nehmer
Das könnte Sie auch interessieren
Haris Seferovic spielte sein letztes Spiel für Frankfurt im DFB Pokal Finale

Seferovic bestätigt: "Gehe zu Benfica"

Nico Kovac muss die Frankfurter zunächst für das DFB-Pokalfinale fit machen

Kovac bezweifelt Nutzen der EL-Qualifikation

Lukas Hraedcky will offenbar mehr Gehalt, als die Eintracht zu zahlen bereit ist

Frankfurt: Poker um Hradecky läuft


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.