Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Free Agency - Die spannendsten Free Agents 2020: Die zweite Reihe prescht nach vorne

Gordon Hayward zieht als Free Agent offenbar eine Menge Interesse auf sich.

NBA Free Agency: Bogdan Bogdanovic

  • Position: Shooting Guard
  • Alter: 28 Jahre
  • Status: Restricted Free Agent
  • Gehalt 2019/20: 8,5 Millionen Dollar

Anfang der Woche sprach einiges dafür, dass Bogdanovic gar nicht mehr auf dieser Liste auftauchen würde. Ein Sign-and-Trade zwischen den Kings und Bucks war angeblich schon in trockenen Tüchern, in der Bierstadt freute man sich nach dem Jrue-Holiday-Trade bereits auf das nächste Kader-Upgrade um den zweimaligen MVP Giannis Antetokounmpo.

Nun hängt dieser Deal allerdings gewaltig in der Schwebe, glaubt man Marc Stein von der New York Times wird Bogdanovic wohl nicht mehr in Milwaukee landen, nachdem der Deal geplatzt war - angeblich, weil Bogdanovic in dem kolportierten Deal nie um seine Meinung gefragt wurde. Das geht aber selbst bei einem Restricted Free Agent nicht. Statt das erhoffte Kader-Upgrade haben die Bucks nun eine Untersuchung der NBA am Hals.

Und wie geht es mit Bogdanovic weiter? Der 28-Jährige will sich laut Adrian Wojnarowski von ESPN ab dem Start der Verhandlungsphase der Free Agency in der Nacht auf Samstag selbst nach Angeboten und potenziellen Sign-and-Trade-Szenarien umschauen. Nach Informationen von Brian Windhorst (ESPN) hoffe Bogdanovic auf einen Vertrag im Bereich von vier Jahren und 72 Millionen Dollar.

Das wäre wohl mehr, als die Bucks in einem Sign-and-Trade hätten bieten können. Nach deren Entlassung von Ersan Ilyasova, dessen Vertrag für die Durchführung des Deals wichtig war, scheint es unwahrscheinlich, dass Bogdanovic doch noch irgendwie in Mikwaukee landet, trotz seines eigentlich guten Fits neben Giannis. Den Sommer über war zu vernehmen, dass die Bucks in Bogdanovic "verliebt" seien.

Die müssen sich nun anderweitig umschauen, genau wie Bogdanovic selbst. Mit seinen Fähigkeiten als Shooter und Playmaker dürfte er einiges an Interesse auf sich ziehen, zuletzt waren unter anderem die Atlanta Hawks im Gespräch. Dank jeder Menge Flexibilität unter dem Salary Cap werden die Hawks derzeit mit fast jedem vielversprechenden Flügelspieler auf dem Markt in Verbindung gebracht (siehe Hayward und Gallinari).

NBA Free Agency: Will Bogdan Bogdanovic weg?

Auch die Phoenix Suns könnten Bogdanovic eine vielversprechende Situation bieten, nach dem Trade für Chris Paul sind die Playoffs das erklärte Ziel. Allerdings müsste Bogdanovic wohl die Rolle als sechster Mann hinter CP3 und Devin Booker akzeptieren und könnte in dieser Rolle zu teuer für die Suns sein. Vielleicht werfen auch die Pelicans ein Auge auf den Serben?

Eric Bledsoe und George Hill sind nach dem Holiday-Trade sicherlich nicht die langfristigen Lösungen im Pels-Backcourt. Gleichzeitig könnten sie als Gegenwert in einem potenziellen Sign-and-Trade mit den Kings fungieren. Dass Bogdanovic derweil in Sac-Town bleibt, erscheint in Anbetracht der Geschehnisse in den vergangenen Tagen unwahrscheinlich.

Auch wenn die Kings mit Buddy Hield einen angeblich unzufriedenen (und teuren) Shooting Guard in ihren Reihen haben, um den sich immer mal wieder Trade-Spekulationen ranken, planen sie offensichtlich mit ihm. Denn auch Bogdanovic, der vergangene Saison Hield in der Starting Five verdrängt hatte, ist angeblich frustriert in Sacramento. Da er Restricted Free Agent ist, werden die Kings ihn jedoch sicherlich nicht ohne einen Gegenwert ziehen lassen.

Die Statistiken von Bogdan Bogdanovic für die Kings in 2019/20

Spiele / MinutenPunkteReboundsAssistsTurnoverFG%3FG%
61 / 29,015,13,43,41,744,037,2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung