Suche...
NBA

Team USA live im TV und Livestream: So kannst du die Amerikaner bei der Basketball-WM sehen

Von SPOX
Kemba Walker (M.) und Team USA wollen in China den Titel erneut verteidigen.
© getty

Bei der Basketball-WM 2019 reist Team USA zwar als zweimaliger Titelverteidiger an, bringt allerdings auch einige Probleme mit. Wo kann man die Spiele der Amerikaner verfolgen und welche NBA-Spieler sind dabei? SPOX liefert alle Infos.

Am 1. September 2019 bestritt das US-Team um 14.30 Uhr sein erstes Duell gegen Tschechien, parallel zum Auftaktspiel der deutschen Mannschaft. Das Spiel fand in Shanghai statt, genau wie die anderen Spiele der ersten Gruppenphase. Team USA versucht dabei in China, die WM-Titel von 2014 und 2010 zu verteidigen.

Basketball-WM: Wo kann man die Spiele von Team USA in China live sehen?

Die Spiele von Team USA sind wie alle Spiele der Basketball-Weltmeisterschaft online bei MagentaSport zu sehen. Der Streaming-Dienst stellt alle Spiele des Turniers kostenlos und mit deutschem Kommentar zur Verfügung, es ist keine Registrierung erforderlich.

Im Fernsehen werden die Spiele nicht zu sehen sein. Über die App von MagentaSport, die es sowohl im iOS-Store als auch im Google Play Store zum kostenlosen Download gibt, kann man das US-Team und das gesamte Turnier aber auf allen mobilen Endgeräten verfolgen.

Team USA in China: Livestream und Spielplan

Die US-Amerikaner sind in China Gruppe E zugelost worden, die ihre Spiele in Shanghai austrägt. Nach drei Siegen in der Vorrunde - einer davon nach Verlängerung gegen die Türkei - geht es in der Zwischenrunde gegen Griechenland und Brasilien. Auch dort blieb Team USA ungeschlagen, im Viertelfinale wartet nun Frankreich.

Basketball-WM: Diese Spiele stehen für Team USA fest

DatumUhrzeitGegnerÜbertragung
1.9.201914.30 UhrTschechien88:67
3.9.201914.30 UhrTürkei93:92
5.9.201914.30 UhrJapan98:45
7.9.201914.30 UhrGriechenland69:53
9.9.201914.30 UhrBrasilien89:73
11.9.201913 UhrFrankreich

Team USA: Wie geht es nach der Vorrunde weiter?

Nach der Vorrunde kommt eine Zwischenrunde, bei der jeweils die besten beiden Teams aus zwei Vorrunden-Gruppen zusammengefügt werden. So werden zum Beispiel die Vorrunden-Gruppen E und F nach der Vorrunde zu einer Zwischenrunden-Gruppe.

So setzten sich beispielsweise die USA und Tschechien in Gruppe E durch und in Gruppe F Griechenland und Brasilien, daraus entstand die neue Gruppe. Bei den Griechen ist mit NBA-MVP Giannis Antetokounmpo der wohl beste Spieler dieses Turniers mit am Start, hier wird Team USA also sehr gefordert.

Das Ergebnis der beiden Teams, die in der Vorrunde gegeneinander gespielt haben, wird in die Zwischenrunde "mitgenommen", dort wird dann also nur noch gegen die beiden "neuen" Gegner gespielt und die Punkte aufgerechnet. Wiederum kommen dann die beiden besten Teams weiter und stehen im Viertelfinale. Ab dort geht das Turnier in ganz normalen K.o.-Modus über.

WM 2019: Das ist der Zeitplan nach der Vorrunde

RundeDatum
Zwischenrunde6.- 9.9.2019
Viertelfinale10. & 11.9.2019
Platzierungsspiele 5.-8. Platz12. & 14.9.2019
Halbfinale13.9.2019
Finale (& Spiel um Platz 3)15.9.2019

Team USA: Welche Spieler sind in China dabei?

Die Amerikaner reisen zwar mit NBA-Prominenz an, im Gegensatz zu früheren Ausgaben ist das Team aber bei weitem nicht so hochkarätig bestückt. Nahezu alle Superstars haben ihre Teilnahme abgesagt, weshalb das Team von Gregg Popovich in den USA gar als "Resterampe" bezeichnet wurde.

Dazu passte, dass in der Vorbereitung erstmals seit 78 Siegen wieder ein Spiel mit Beteiligung von NBA-Spielern verloren wurde, als Australien sich vor heimischer Kulisse mit 98:94 durchsetzte. Team USA wirkt verletzlich, weil eben nicht die Kaliber wie LeBron James, Stephen Curry oder Kawhi Leonard dabei sind. Hier geht's zum ausführlichen Kadercheck.

Der Kader von Team USA bei der Basketball-WM

Point GuardShooting GuardSmall ForwardPower ForwardCenter
Kemba WalkerDonovan MitchellKhris MiddletonHarrison BarnesMyles Turner
Marcus SmartJaylen BrownJoe HarrisJayson TatumBrook Lopez
Derrick White Mason Plumlee

Basketball-WM: Welche Teams könnten den Amerikanern gefährlich werden?

Da die Titelverteidiger also geschwächt anreisen, wittern alle anderen Teams eine womöglich historische Chance, in China eine Medaille zu holen, womöglich sogar eine goldene. Serbiens Coach Sasa Djordjevic etwa lieferte schon eine Kampfansage an Team USA: "Wir lassen sie ihren Basketball spielen und wir spielen unseren. Wenn wir uns dann treffen, möge Gott ihnen helfen."

Die Serben mit NBA-Star Nikola Jokic (Denver Nuggets) gelten womöglich als größter Herausforderer von Team USA, da sie sowohl amtierender WM- als auch Olympia-Vize sind und jeweils nur von den Amerikanern geschlagen wurden. Aber auch andere Teams rechnen sich Chancen aus, wie etwa die Griechen mit Giannis Antetokounmpo, Spanien, Frankreich oder Litauen.

Auch der deutschen Mannschaft wurden in China gewisse Chancen auf eine Medaille zugesprochen. Das Team ist mit vier NBA-Spielern gespickt und gilt als eine der tieferen Mannschaften im gesamten Turnier. Ex-DBB-Coach Henrik Dettmann bezeichnete Deutschland im Interview mit SPOX kürzlich als "einen der Favoriten auf den Titel" in China. Allerdings musste das DBB-Team nach enttäuschenden Leistungen den Traum von einer Medaille früh begraben.

Basketball-WM: Die Sieger der letzten Turniere

JahrGastgeberWeltmeisterZweiterDritter
2014SpanienUSASerbienFrankreich
2010TürkeiUSATürkeiLitauen
2006JapanSpanienGriechenlandUSA
2002USAJugoslawienArgentinienDeutschland
1998GriechenlandJugoslawienRusslandUSA
1994KanadaUSARusslandKroatien
1990ArgentinienJugoslawienSowjetunionUSA
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung