Basketball

Basketball-WM: Start nach Maß! USA lässt Tschechien keine Chance

Von SPOX
Die USA hat Tschechien keine Chance gelassen.

Das Team USA hat einen Start nach Maß bei der WM in China gefeiert und Tschechien mit 88:67 besiegt. Topscorer der US-Amerikaner war Jazz-Star Donovan Mitchell.

USA (1-0) - Tschechien (0-1) 88:67

Die USA begann erwartungsgemäß mit Donovan Mitchell, Kemba Walker, Jayson Tatum, Harrison Barnes und Myles Turner. Auf Seiten der Tschechen stand mit Bulls-Profi Tomas Satoransky wohl der bekannteste Name auf dem Parkett.

Entgegen der Erwartungen erwischten die US-Boys einen holprigen Start und lagen Mitte des ersten Viertels sogar zurück, ehe sie einen kleinen Run starteten und mit einer 3-Punkte-Führung in die erste Pause gingen (17:14). Man erahnte aber schnell, dass die Osteuropäer das hohe Tempo der Anfangsminuten nicht über die volle Distanz durchstehen würden.

Basketball-WM: Donovan Mitchell führt USA zum Sieg

Angeführt von den starken Guards Mitchell (16 Punkte, 7/11 FG) und Walker (13 Punkte, 6/8 FG) kam der amtierende Weltmeister immer besser ins Spiel, fand in der Offensive früher die Abschlüsse und zog kontinuierlich davon - zur Halbzeit waren es schließlich +14 aus Sicht der USA. Diese Führung sollte das Team von Gregg Popovich in der Folge auch nicht mehr abgeben.

Neben den angesprochenen Guards punkteten auch Tatum (10) und Barnes (14) zweistellig, Turner glänzte zudem mit 7 Rebounds und 2 Blocks. Bei den Tschechen war Satoransky der beste Mann auf dem Court. Der 27-Jährige stand am Ende bei 17 Zählern (7/13), 5 Assists und 2 Rebounds.

Für beide Teams geht es bereits am Dienstag weiter. Tschechien muss um 10.30 Uhr gegen die Japaner ran, die USA spielt um 14.30 Uhr gegen die Türkei.

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung