Cookie-Einstellungen
Fussball

Werder Bremen: Geschäftsführer Baumann verlängert Vertrag bis 2024

Von SID
Baumann bleibt bei Werder im Amt.

Bundesliga-Absteiger Werder Bremen hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Sport-Geschäftsführer Frank Baumann um zwei Jahre bis 2024 verlängert. Dies gaben die Hanseaten am Sonntag bekannt und beendeten damit eine seit Monaten anhaltende Hängepartie.

"Wir haben uns einstimmig und mit voller Überzeugung für Frank Baumann entschieden. Frank zeichnet sich auch dadurch aus, dass er das Wohl von Werder immer über eigene Interessen und Befindlichkeiten stellt", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Marco Fuchs.

Die aktuelle Entwicklung, so Fuchs weiter, sei bei der Entscheidung des Kontrollgremiums nicht entscheidend gewesen: "Die sportlichen Erfolge der letzten Wochen haben nur eine untergeordnete Rolle gespielt. Für uns stehen nicht kurzfristige Ergebnisse im Fokus, sondern die Schaffung nachhaltiger Strukturen."

Nach einem mittelmäßigen Start sind die Norddeutschen seit der Verpflichtung des neuen Coach Ole Werner sportlich wieder in der Spur. Mit dem 33-Jährigen auf der Trainerbank wurden alle sieben Zweitligaspiele gewonnen, mittlerweile stehen die Grün-Weißen auf einem Aufstiegsplatz.

Baumann, langjähriger Werder-Kapitän und seit 2016 als Geschäftsführer in der Verantwortung, äußerte sich mit Blick auf seine weitere Tätigkeit am Osterdeich optimistisch: "Ich schätze das mir entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf eine weiterhin konstruktive und kritische Begleitung durch den Aufsichtsrat."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung