Österreich laut Lothar Matthäus "auf jeden Fall" ein Mitfavorit im Rennen um den EM-Titel

SID
oesterreich-1600
© getty

Nicht mehr nur ein Geheimtipp: Für Lothar Matthäus (63) zählt Österreich bei der Fußball-EM mittlerweile zu den Favoriten auf den Turniersieg. "Nach der heutigen Leistung auf jeden Fall", sagte der deutsche Rekordnationalspieler im RTL EM-Studio nach dem Sieg der Österreicher im abschließenden Vorrundenspiel gegen die Niederlande (3:2) in Berlin.

Cookie-Einstellungen

Das Team von Nationaltrainer Ralf Rangnick habe "wunderbaren Fußball gespielt" und "70 Minuten das Spiel voll im Griff gehabt", erklärte Matthäus: "Insgesamt geht der Sieg für Österreich vollkommen in Ordnung." Für ihn war das Duell der beiden deutschen Nachbarländer bisher zudem das beste Spiel der EM, "weil es hin und hergegangen ist und verschiedene Systeme auf dem Platz gespielt wurden".

Da Frankreich parallel gegen Polen nicht über ein 1:1 hinauskam, sicherten sich die Österreicher in Gruppe D noch sensationell Platz eins. Im Achtelfinale geht es damit am Dienstag im Stadion von RB Leipzig, Rangnicks ehemaliger Wirkungsstätte als Trainer und Sportdirektor, gegen den Zweiten aus Gruppe F: Tschechien, Georgien oder die Türkei.

Artikel und Videos zum Thema