FC Bayern: Kommt ein Angreifer vom FC Barcelona zum Schnäppchenpreis?

Von Niklas Staiger
Guiu-1920
© getty

Der FC Bayern München hat offenbar Interesse am 18-jährigen Marc Guiu vom FC Barcelona. Wie Fabrizio Romano berichtet, soll der FCB das Sturmtalent ins Auge gefasst haben und dem FC Chelsea Konkurrenz machen, das den Mittelstürmer ebenfalls verpflichten möchte. Barcelona wolle Guiu ebenfalls halten, könnte aber wegen einer Ausstiegsklausel kein Veto einlegen.

Cookie-Einstellungen

Wie in Spanien verpflichtend hat auch Guiu eine Ausstiegsklausel. Diese stammt noch aus seinem Jugendvertrag und liegt daher bei vergleichsweise niedrigen sechs Millionen Euro, so der Bericht.

Der FC Barcelona wolle den bis 2025 laufenden Vertrag mit dem spanischen U19-Nationalstürmer gerne verlängern und die Ausstiegsklausel entsprechend auf eine Summe anheben, die niemand ziehen möchte.

Summen von mehreren hundert Millionen selbst für No-Name-Spieler sind in Spanien aufgrund der Klausel-Pflicht nicht unüblich.

Marc Guiu: Zwei Profi-Tore und eine wichtige Rolle bei Barça Atlètic

Guiu gab im vergangenen Oktober sein Debüt für Barça gegen Athletic Bilbao und schoss gleich das 1:0-Siegtor für die Katalanen. Danach kam er aber nur noch selten zum Zug. Bei zwei Einwechslungen in der Champions League traf er erneut einmal.

Auf einen Kurzeinsatz und ein enttäuschendes Startelf-Spiel im Februar und März 2024 folgte zunächst der Schritt zurück zur zweiten Mannschaft, wo Guiu in der Rückrunde drei Tore und zwei Vorlagen in neun Einsätzen sammelte. In den Aufstiegs-Playoffs war er zuletzt nochmal richtig wichtig, sammelte im Halbfinale gegen UD Ibiza im Hin- und Rückspiel nochmal zwei Tore und zwei Vorlagen.

Nachdem das Final-Hinspiel in den Aufstiegs-Playoffs gegen den FC Córdoba mit 1:1 endete, geht es für Guiu und Co. am Sonntagabend (23. Juni, 21 Uhr) im Rückspiel bei Córdoba um alles.

Vorher ist wohl auch auf keinen Fall eine Entscheidung bezüglich eines Transfers zu erwarten. Derzeit wird auch noch von keiner Tendenz Guius berichtet, ob Barça, Chelsea oder die Bayern sich die größten Hoffnungen auf eine Verpflichtung machen dürfen.