Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Salzburg setzt wohl Deadline für Transfer von Karim Adeyemi an

Von Tim Ursinus / Christian Guinin

RB Salzburg hat wohl eine Deadline für Borussia Dortmund für den Transfer von Karim Adeyemi, bei dem seit Monaten keine Einigung erzielt werden konnte, angesetzt. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Demnach soll der Deal bis Ostern (15. bis 18. April) über die Bühne gehen, sonst würde sich Salzburg nach anderen Abnehmern umsehen.

Von einer Einigung des BVB mit Adeyemi wird bereits seit Wochen berichtet. Lediglich bei der Ablösesumme gibt es noch eine große Diskrepanz. Salzburg fordert laut Sport Bild 45 Millionen Euro für den Jung-Nationalspieler. Dies seien die Verantwortlichen um Sportdirektor Michael Zorc jedoch nicht bereit zu bezahlen. Auch nicht beim, nach aktuellem Stand, wahrscheinlichen Abgang von Erling Haaland.

Die Gespräche sollen Berichten zufolge zuletzt sogar auf Eis gelegt worden sein. Allerdings nicht endgültig, wie die Ruhr Nachrichten vor Kurzem berichteten. Dem Bericht zufolge soll die Schmerzgrenze der Salzburger 35 Millionen Euro betragen.

Die Konkurrenz befindet sich außerdem in Lauerstellung. Laut Bild zeigt auch Jürgen Klopp Interesse an Adeyemi und würde den schnellen Angreifer gerne zum FC Liverpool holen.

In der laufenden Saison steuerte Adeyemi 19 Tore und vier Assists in 36 Pflichtspielen für den österreichischen Serienmeister bei. Bei der Nationalmannschaft fehlte er zuletzt mit einer Oberschenkelverletzung.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung