Cookie-Einstellungen
Fussball

Hertha will Contento ausleihen

SID
Diego Contento kam in dieser Saison bisher wenig zum Zug und darf die Bayern im Sommer verlassen
© getty

Hertha BSC plant zur kommenden Saison Verstärkungen für die defensive Außenbahn. Die Berliner haben dafür nun offenbar Diego Contento ins Visier genommen. Der Linksverteidiger hat beim FC Bayern keine Perspektive mehr, wird aber auch von anderen Vereinen umworben.

Wie die "Bild" berichtet, forcieren die Hauptstädter ein Leihgeschäft, da die kolportierte Ablösesumme für Contento in Höhe von rund drei Millionen Euro für die Hertha wohl nicht zu stemmen ist. Zusätzlich wollen sich die Berliner offenbar eine Kaufoption für den Deutsch-Italiener sichern.

In Berlin könnte der 23-Jährige dem etatmäßigen Linksverteidiger Johannes van den Bergh Dampf machen. "Die Mannschaft muss offensiv besser aufgestellt werden. Unsere Außenspieler liefern zu wenig, Johannes hat in der Saison nur eine Vorlage gegeben", wird Hertha-Trainer Jos Luhukay zitiert.

Doch der Bundesligist aus der Hauptstadt hat offenbar namhafte Konkurrenz aus dem In- und Ausland. Werder Bremen, 1899 Hoffenheim und der SSC Neapel sollen sich mit Contento beschäftigen und könnten einen von den Bayern favorisierten Kauf wohl eher stemmen als die Hertha.

Diego Contento im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung